-

Schüsse bei Auseinandersetzung: Mann schwer verletzt

Ein Blaulicht leuchtet an einem Polizeiauto. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) - Durch einen Schuss ist ein Mann in Berlin-Spandau schwer verletzt worden. Ein anderer Mann habe während eines Streits im Stadtteil Wilhelmstadt mehrfach auf das Bein des 45-Jährigen geschossen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Schwerverletzte wurde am Montag von Einsatzkräften ins Krankenhaus gebracht. Gegen den Täter werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. In der Facebook Gruppe „Berlin - Meine Stadt“ findet man weitere interessante Informationen“  Klicke hier: