Bericht:

Scholz will trotz Bewerbung um SPD-Vorsitz Finanzminister bleiben

Scholz will trotz Bewerbung um SPD-Vorsitz Finanzminister bleiben
Deutschland/Welt News: - Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) will seine Regierungsämter trotz der Bewerbung um den SPD-Parteivorsitz behalten. Das berichten die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Samstagsausgaben) unter Berufung auf Parteikreise der SPD. Ein Rücktritt als Finanzminister sei nicht geplant, hieß es.
Scholz hatte im Juni nach dem Rücktritt von SPD-Parteichefin Andrea Nahles verkündet, für den SPD-Vorsitz nicht zur Verfügung zu stehen. Er hatte dies mit der zeitlichen Belastung einer möglichen Ämterhäufung begründet. Der Finanzminister wolle sich im Duo mit einer Frau um die Führung der SPD bewerben, berichten die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" unter Berufung auf eigene Informationen. Offiziell wolle er seine Kandidatur Anfang kommender Woche erklären.
Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*