-

Schloss Senftenberg- Panzerfäuste und Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden

Schloss Senftenberg- Panzerfäuste und Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden! Symbolfoto: Daniel Vogl/dpa

Bei Grabungen am Schloss Senftenberg (Oberspreewald-Lausitz) zur Vorbereitung von Bauarbeiten haben Archäologen neben historischen Säbeln, Schwertern und Degen auch eine Waffensammlung aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Darunter seien Granaten, Panzerfäuste und Handwaffenmunition, bestätigte der Zentraldienst der Polizei am Mittwoch. Der Fund sei am Dienstag gemeldet worden, anschließend habe der Kampfmittelbeseitigungsdienst (KMBD) die Munition zur Vernichtung abtransportiert. Zuerst hatte die «Lausitzer Rundschau» (Mittwoch) darüber berichtet.

Die Fortsetzung der archäologischen Arbeiten werde nun von einer Spezialfirma abgesichert und vom KMBD begleitet, erklärte der Zentraldienst der Polizei. Denn es wird mit dem Fund weiterer Kampfmittel gerechnet. Die historischen Kampfwaffen wurden von den Archäologen in Verwahrung genommen.


Klicke auf das Banner!