-

Sami Khedira beendet seine aktive Karriere am Saisonende

Sami Khedira beendet seine aktive Karriere am Saisonende
Deutschland und Welt: - Der ehemalige deutsche Nationalspieler Sami Khedira hängt seine Fußballschuhe am Saisonende an den Nagel. Das sagte der 34-Jährige am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Berlin. "Auf den Tag genau vor 14 Jahren durfte ich mit dem VfB Stuttgart die Meisterschaft feiern. Das war ein wunderschöner Tag, heute ist einer, der mir persönlich sehr schwerfällt, denn am Samstag um ca. 17:15 Uhr wird meine Fußball-Karriere beendet sein", sagte der Mittelfeldspieler, der noch bis Ende der Saison bei Hertha BSC Berlin aktiv ist.
Es sei ein ziemlich harter Schritt und es falle ihm schwer, darüber zu sprechen, aber es sei die richtige Entscheidung. "15 Jahre im Profifußball haben Spuren hinterlassen und ich muss ehrlich beurteilen, was ich noch kann und was nicht. Und am Ende des Tages überwiegt Dankbarkeit für all das, was ich erleben durfte." Für Hertha stand der Weltmeister von 2014 insgesamt acht Mal auf dem Platz. Seine Zukunft ließ er offen, deutete aber an, dass er dem Ballsport weiter eng verbunden bleibt: "Ich möchte jetzt erst einmal Abstand gewinnen und mich erholen. Ich werde dem Fußball erhalten bleiben, in welcher Form wird sich noch zeigen. Motivation, Spaß und Energie sind definitiv vorhanden."