Mediathek | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Einige Artikel aus den letzten 2 Jahren finden Sie hier im Nachrichten-Archiv! Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.   

Zurück zu Wirtschaftsnachrichten
 
 



Bericht:
Mediathek: -

Der Wintergarten stellte gestern Abend bei der Premiere "Staunen - Circus of Stars" eine neue Show vor und nicht nur die geladenen Promis waren begeistert. Der Wintergarten ist besonders stolz, Gastgeber dieser besonderen Show mit ihrer einzigartigen Zusammenstellung der besten internationalen Varietékünstler sein zu dürfen. Die Inszenierung können Besucher von August 2018 bis Februar 2019 ... Weiterlesen!

Falk Willy Wild, Heidi Hetzer, Georg Srecker bei Premiere "Staunen - Circus of Stars" Foto Agentur Baganz
Bericht:
Mediathek: -

Auch fast 100 Tage nach Inkrafttreten sorgen die neuen EU-Datenschutzregeln noch für Unsicherheit. «Interpretation und Auslegung bedürfen einer bestimmten Zeit», sagte Digital-Expertin Lina Ehrig vom Verbraucherzentrale Bundesverband der Deutschen Presse-Agentur. Die Wirtschaft würde naturgemäß versuchen, die Regeln weiter auszulegen als Verbraucherverbände. «In der Praxis wird man sehen, wie ... Weiterlesen!

DSGVO-Datenschutzregeln sorgen noch für Unsicherheit
Bericht:
Mediathek: -

Nach dem Ende der Echo-Musikpreise geht die Klassik-Branche eigene Wege bei der Würdigung ihrer Talente und Stars. Musikkonzerne, unabhängige Platten-Label, Verlage und Konzertveranstalter wollen am 14. Oktober erstmals den Opus Klassik in Berlin verleihen - unabhängig vom Bundesverband Musikindustrie (BVMI), der bisher für den Echo in den Sparten Pop, Jazz und Klassik verantwortlich war. Das ZDF ... Weiterlesen!

Der Echo Klassik, den Jonas Kaufmann 2016 in der Kategorie «Bestseller des Jahres» gewonnen hat, ist Geschichte. Künfig wird der Opus Klassik verliehen. Foto: Clemens Bilan dpa
Bericht:
Mediathek: -

Die Eisbären Berlin empfangen am morgigen Freitag zum Saisonstart der Champions Hockey League den Schweizer Topclub EV Zug. Der erste Puck wird um 19:30 Uhr im Wellblechpalast eingeworfen. „Wir haben uns angeschaut, wie der EV Zug spielt. Sie sind eine sehr talentierte Eishockeymannschaft, die Tore schießen kann. Sie spielen aggressiv und schießen viel in Überzahl“, sagt Eisbären-Cheftrainer ... Weiterlesen!

Eisbären starten morgen in die CHL-Saison. Symbolfoto Pixabay BSB
Bericht:
Mediathek: -

16 Monate nach der Grundsteinlegung für den Axel-Springer-Neubau feiert der Medienkonzern am kommenden Dienstag Richtfest für seine neue Digitalzentrale. Mit dem Bau des niederländischen Architekten Rem Koolhaas erweitert der Konzern («Bild», «Die Welt») direkt neben der Springer-Zentrale seinen Sitz in Berlin. Die Fertigstellung ist für Ende 2019 geplant. «Wir sind im Zeitplan. Es funktioniert ... Weiterlesen!

Blick auf die Baustelle des Axel-Springer-Neubaus in Berlin. Foto: Monika Skolimowska/Archiv dpa
Bericht:
Mediathek: -

Rund 500 Kitaplätze fehlen derzeit im Bezirk Spandau. Dies teilte der zuständige Jugendstadtrat Stephan Machulik (SPD) im Jugendhilfeausschuss mit. Die CDU-Fraktion Spandau befürchtet eine Klagewelle. Janine Schneider, jugendpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Spandau, erklärt: „Es macht fassungslos, dass rund 500 Kinder keinen Kita-Platz in Spandau gefunden haben. Wir dürfen die betroffenen ... Weiterlesen!

500 Kinder ohne Kitaplatz in Spandau. Symbolfoto Pixabay BSB
Bericht:
Mediathek: -

Chemnitz bekommt am Montag ein Konzert gegen Rechts unter dem Motto «Wir sind mehr». Dann wollen ab 17 Uhr auf dem Platz am Karl-Marx-Monument Die Toten Hosen, die Rapper Marteria & Casper, K.I.Z, Feine Sahne Fischfilet sowie die Lokalmatadoren Kraftklub und Trettmann auf. Als eine Reaktion auf die «besorgniserregenden Entwicklungen» in Chemnitz in den vergangenen Tagen schlossen sich die ... Weiterlesen!

Blick auf das Karl-Marx-Denkmal. Foto: Monika Skolimowska dpa
Bericht:
Mediathek: -

Für Matthias Reim («Verdammt, ich lieb' dich») ist die Rockerrente noch lange nicht in Sicht. «Ich liebe diesen Job und möchte ihn noch 20 Jahre machen», sagte der 60-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Dresden. Man müsse daran denken, was die Leute hören wollten und zugleich jedes Mal etwas Neues ins Programm bringen. «Das ist die Herausforderung. Das hält mich jung und lebendig und lässt ... Weiterlesen!

Matthias Reim bei der Großen Schlagernacht des Jahres auf der Waldbühne in Berlin. Foto: Carl Seidel dpa
Bericht:
Mediathek: -

Star-Geiger David Garrett (37) ist auch zehn Jahre nach seinem internationalen Durchbruch noch vor jedem Auftritt aufgeregt. «Eine gewisse Körperspannung - die möchte ich nicht verlieren», sagte Garrett der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. «Das wird sich nie legen.» Mit der Zeit habe er aber gelernt, mit Stress umzugehen. «Wenn man fünf Minuten später aufgeschlagen ist, hat man früher gesagt ... Weiterlesen!

David Garrett bringt demnächst ein «Greatest Hits»-Album heraus. Foto: Wolfgang Kumm dpa
Bericht:
Mediathek: -

Nach dem Ärger über den geänderten Vorlauf der Bundesliga-Spiele von Hertha BSC soll Frank Zanders Kultlied «Nur nach Hause» wieder zum Einlauf der Mannschaften gespielt werden. Der Schlagersänger werde, soweit es sein Terminplan zulasse, bei allen Heimspielen dieser Saison die Hymne live im Olympiastadion singen, teilte der Berliner Fußball-Bundesligist am Montag mit. Auch wenn Zander nicht ... Weiterlesen!

Schlagersänger Frank Zander singt mit Band in der Ostkurve. Foto: Soeren Stache/Archiv dpa