Wirtschaftsnachrichten | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Wirtschaftsnachrichten aus Deutschland und der Welt. Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten! Für enthaltene Links zu anderen Seiten sind ausschließlich dessen Seitenbetreiber verantwortlich.  

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Unter den Arbeitnehmern von Siemens wächst laut eines Medienberichts die Kritik an der eigenen Führung, nachdem die deutsch-französische Bahnfusion mit Alstom geplatzt ist. Das berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf eine Stellungnahme, die Vertreter des Gesamtbetriebsrats der Mobilitätssparte verfasst haben. Nach der Untersagung der Fusion durch EU-Wettbewerbskommis ... Weiterlesen!
Bericht: Siemens-Betriebsrat kritisiert Vorstand wegen Bahnfusion
Bericht: Siemens-Betriebsrat kritisiert Vorstand wegen Bahnfusion
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Die Betriebsräte der Deutschen Bahn sind in großer Sorge. "Auch 25 Jahre nach der Bahnreform ist die Schieneninfrastruktur des Bundes weiter dramatisch unterfinanziert und hat aus unserer Sicht einen besorgniserregenden Zustand erreicht", schreiben die Arbeitnehmervertreter der DB Netz in einem Brandbrief an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), über den die "Frankfurter Allgemeine ... Weiterlesen!
Bahn-Betriebsräte schlagen wegen Schienennetz Alarm
Bahn-Betriebsräte schlagen wegen Schienennetz Alarm
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Vor dem Hintergrund mehrerer Restrukturierungen in den vergangenen Jahren haben Betriebsrat und Geschäftsführung des Softwarekonzerns SAP Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung und zur Abwicklung künftiger Reorganisationen beschlossen. Eine entsprechende Betriebsvereinbarung sei am Donnerstag unterschrieben worden, bestätigten Cawa Younosi, SAP-Personalchef in Deutschland, und Walter Kern, zweiter ... Weiterlesen!
Einigung bei SAP auf Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung
Einigung bei SAP auf Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Die Airbus-Raumfahrtsparte sieht große Entwicklungsmöglichkeiten durch eine neue Familie von Mini-Satelliten, die in den USA gefertigt werden. "Es gibt mögliche Anwendungen, über die wir noch gar nicht richtig nachgedacht haben: Heute sehen wir wohl erst ein Zehntel dessen, was möglich sein wird", sagte Airbus-Space-Chef Nicolas Chamussy dem "Handelsblatt". Entwickelt hat das europäische ... Weiterlesen!
Airbus-Space-Chef setzt auf kleine Satelliten aus den USA
Airbus-Space-Chef setzt auf kleine Satelliten aus den USA
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Im Wettbewerb mit globalen Filmplattformen wie Netflix, Amazon oder künftig auch Disney will RTL-Deutschland im Streaming-Geschäft auf dem heimischen Markt die Nummer eins werden. "Wir sind besser als jeder andere in der Lage, neben Plattformen wie Netflix und Co. das attraktivste lokale Angebot für den deutschen Markt zu bieten", sagte der Chef von RTL Deutschland, Bernd Reichart, der ... Weiterlesen!
RTL will Netflix und Co. in Deutschland den Rang ablaufen
RTL will Netflix und Co. in Deutschland den Rang ablaufen
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Vor allem kleineren Unternehmen in Deutschland bereitet es Probleme, die Lehre digital zu gestalten. Knapp ein Drittel der Unternehmen hat sich noch gar nicht mit dem Thema Ausbildung 4.0 beschäftigt, ergab eine Umfrage des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) unter gut 1.000 Unternehmen, über die das "Handelsblatt" berichtet. In der Bauwirtschaft ist es sogar die Hälfte.
Es ge ... Weiterlesen!
Viele Betriebe haben große Probleme bei Ausbildung 4.0
Viele Betriebe haben große Probleme bei Ausbildung 4.0
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte sind im März 2019 um 2,4 Prozent höher als im Vorjahresmonat gewesen. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Im Februar hatte die Jahresveränderungsrate bei +2,6 Prozent gelegen.
Die Erzeugerpreise sanken gegenüber dem Vormonat um 0,1 Prozent. Die Preisentwicklung bei Energie wirkte sich auch im März am stärksten auf die ... Weiterlesen!
Erzeugerpreise legen zu
Erzeugerpreise legen zu
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Im Jahr 2018 ist die Bierproduktion in Deutschland um 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Das waren 184 Millionen Liter mehr als 2017, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Die Brauereien in Deutschland stellten somit rund 8,7 Milliarden Liter Bier (ohne alkoholfreies Bier) her.
Zu dem Anstieg der Produktion trugen beispielsweise der heiße und lange Sommer sowie ... Weiterlesen!
Bierproduktion im Jahr 2018 um 2,2 Prozent gestiegen
Bierproduktion im Jahr 2018 um 2,2 Prozent gestiegen
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Im ersten Quartal 2019 sind in Deutschland 10,6 Prozent mehr Zigaretten versteuert worden als im ersten Quartal 2018. Die versteuerte Menge stieg auf 18,6 Milliarden Stück mit einem Verkaufswert von 5,6 Milliarden Euro, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Besonders auffällig in der Tabaksteuerstatistik ist der Anstieg beim Absatz von Pfeifentabak um 57,9 Prozent ... Weiterlesen!
Absatz von Zigaretten im ersten Quartal gestiegen
Absatz von Zigaretten im ersten Quartal gestiegen
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Nach scharfer Kritik an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat der Verband der Familienunternehmer wieder versöhnlichere Worte für den Minister gefunden. "Deutschland verliert an Wettbewerbsfähigkeit, weil andere Länder bessere Rahmenbedingungen schaffen. Gut, dass der Bundeswirtschaftsminister jetzt konkrete Maßnahmen vorschlägt, die den Mittelstand nachhaltig stärken", sagte ... Weiterlesen!
Familienunternehmer begrüßen Altmaiers Mittelstand-Vorschläge
Familienunternehmer begrüßen Altmaiers Mittelstand-Vorschläge