ARAG Versicherung | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Versicherungs-Nachrichten Deutschland veröffentlicht Pressemitteilungen der ARAG Versicherung. Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.   

Zurück zu Versicherungen
 
 



Bericht:
ARAG Versicherung: -

Seit 1991 bewegt sich die Zahl der Wildunfälle mit Personenschaden zwischen 2.249 (2013) und 2.931 (1999), 2017 waren es 2.551 Wildunfälle, die zum Teil schwere Verletzungen verursachten. Zehn Personen starben, so das Statistische Bundesamt. Eine Vielzahl dieser Unfälle passieren im Spätsommer, wenn die Tage oft neblig beginnen und die Abenddämmerung früher einsetzt; aber auch wenn die Tiere in ... Weiterlesen!

ARAG Versicherung: Wildunfälle vermeiden - So urteilten Gerichte. Symbolfoto: Mystic Art Design auf pixabay
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Wer unter 10.000 Kilometer im Jahr mit dem Auto zurücklegt, kann im Carsharing eine gute Alternative zum eigenen Auto finden. Das spart nicht nur die Anschaffungskosten für einen Pkw, sondern auch Unterhalt, Stellplatz, Kfz-Steuer und -Versicherung. Jedoch sollten dabei mehrere Komponenten berücksichtigt werden: Wo ist die nächste Station? Wie ist die Angebotsabdeckung im eigenen Umfeld? Wofür ... Weiterlesen!

ARAG: Versicherungsschutz beim Carsharing - Wann lohnt sich Carsharing. Symbolfoto:von andreas160578 pixabay
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Noch genießen wir lange Sonnentage und laut Wetterprognose soll auch in den kommenden Tagen das Bilderbuchwetter zurückkehren. Da lockt ein Sprung in den nahe gelegenen See oder eine andere erfrischende Badestelle. Doch je länger das Traumwetter anhält, desto mehr Menschen ertrinken auch bei dem verständlichen Wunsch nach Abkühlung. So ertranken im vergangenen Jahr mindestens 504 Menschen in ... Weiterlesen!

Warum jeder schwimmen können sollte. Symbolfoto: Daniel Perrig auf Pixabay
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Die Zahl der Ruheständler, die einer geregelten Arbeit nachgehen, steigt stetig. Laut den neuesten Zahlen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales hatten 2018 rund 1,45 Millionen Rentner einen Job. Mehr als jemals zuvor. Und der Trend hält an. Wichtig sind dabei die Hinzuverdienstgrenzen – je höher diese ausfallen, desto mehr Geld kann dem Rentner insgesamt zur Verfügung stehen. Die ARAG ... Weiterlesen!

ARAG: Was darf ein Rentner hinzuverdienen? Symbolfoto: von Alexas auf Pixabay
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Es muss ja nicht gleich die Mega-Yacht für 168 Millionen Dollar sein, die 2006 als bislang teuerster Artikel bei Ebay verkauft wurde. Auch mit Smartphones, Schmuck oder einem Oldtimer lässt sich auf Online-Marktplätzen wie eBay, Amazon und Co. viel Geld verdienen. Und genau da liegt der Hase im Pfeffer bzw. das Finanzamt auf der Lauer: Denn wer regelmäßig online Artikel verkauft, kann schnell vom ... Weiterlesen!

Steuerfallen beim Onlinehandel - ARAG Versicherung informiert. Symbolfoto: pixabay
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Leben, wo andere Urlaub machen: Die einen sind überzeugte Camper, die anderen sehnen sich nach Wohnen abseits des Trubels, wiederum andere finden keine Wohnung oder können sich angesichts drastisch steigender Mieten das Dach überm Kopf schlicht weg nicht mehr leisten. Tatsache ist: Immer mehr Deutsche leben dauerhaft auf dem Campingplatz. Aber darf man das einfach so? Und welche Kosten fallen ... Weiterlesen!

ARAG Experten über dauerhaftes Wohnen auf dem Campingplatz. Symbolfoto: Maike und Björn Bröskamp auf Pixabay
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Der Betrug mit Spam-Mails wird immer raffinierter. Dabei haben es die Angreifer entweder auf sensible Daten abgesehen, wollen direkt abkassieren oder Lösegeld für Dateien erpressen. Früher erkannte man solche betrügerischen Mails oft anhand von holprigen Formulierungen oder fehlerhafter Rechtschreibung. Doch Internetbetrüger lernen schnell. Die Folge sind Spammails, die inhaltlich und formal kaum ... Weiterlesen!

Der Betrug mit Spam-Mails wird immer raffinierter. Sybolfoto von Werner Moser auf Pixabay
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Alltag ohne Internet? Weder privat noch beruflich ist heutzutage ein Leben ohne das www, das World Wide Web, noch vorstellbar. Kein Wunder also, dass laut einer aktuellen, repräsentativen Umfrage der ARAG gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut Kantar TNS 75 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung das Internet intensiv nutzen – mehrfach in der Woche oder sogar täglich. Beruflich sind über ... Weiterlesen!

ARAG Umfrage: Digitales Leben – spannend, vielfältig und gefährlich. Symbolfoto: von fancycrave1 auf Pixabay
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Dieses Jahr war es soweit: Steuerpfichtige hatten erstmals und haben auch künftig bis zum 31. Juli Zeit, die Steuererklärung für das Vorjahr abzugeben. Bisher mussten die Unterlagen Ende Mai beim Finanzamt vorliegen. Wer es trotz dieser zweimonatigen Fristverlängerung nicht rechtzeitig geschafft hat, seine Steuer einzureichen, muss mit Verspätungszuschlägen oder gar mit einer Steuerschätzung ... Weiterlesen!

ARAG: Abgabetermin für die Steuererklärung verpasst? Was nun?. Symbolfoto: von falco auf Pixabay
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Den Müll rausbringen, das eigene Zimmer aufräumen, Opas 80. Geburtstag auch ohne Handynutzung überstehen - manchmal ist es wirklich hart, Kind zu sein. Doch neben einer ganzen Reihe von gesetzlich verankerten Kinderrechten hat der Nachwuchs eben auch Pflichten zu erfüllen. Und auch die sind gesetzlich festgehalten: "Das Kind ist, solange es dem elterlichen Hausstand angehört und von den Eltern ... Weiterlesen!

ARAG über Kinderrechte und Pflichten. Symbolfoto: von tookapic auf pixabay