Versicherungen | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Willkommen bei den aktuellen "Versicherungs-Nachrichten aus Deutschland". Das Versicherungsjournal veröffentlicht Pressemitteilungen von Versicherungsunternehmen. Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten! Für enthaltene Links zu anderen Seiten sind ausschließlich dessen Seitenbetreiber verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:
HUK Coburg Versicherung: -

Sommer, Sonne, Ferienzeit: Tausende packen jetzt die Koffer, beladen ihr Auto und starten in den Urlaub. Wer sicher ankommen will, sollte beim Verstauen des Gepäcks ein paar Dinge beherzigen. Klar, dass schwere und sperrige Gegenstände im Kofferraum verstaut werden: Am besten vor oder direkt auf der Hinterachse. In Kombis dürfen Gepäckstücke zudem nicht über die Höhe der Rückbank hinaus gestapelt ... Weiterlesen!

HUK-COBURG: Autopacken mit Sinn und Verstand!
HUK-COBURG: Autopacken mit Sinn und Verstand. Bild von Bernd Sold auf Pixabay
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Mietverträge dürfen kein generelles Verbot zur Hunde- und Katzenhaltung enthalten, so die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGH). Ein Freifahrtschein für alle Tierliebhaber? Nicht unbedingt, meint ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer und antwortet auf Fragen zu Recht und Unrecht in der Heimtierhaltung. Herr Klingelhöfer, dürfen Mieter seit dem BGH-Urteil Hunde und Katzen halten, wie sie ... Weiterlesen!

ARAG: Experteninterview zum Thema „Haustiere in Mietwohnungen"
ARAG: Experteninterview zum Thema „Haustiere in Mietwohnungen.Foto: von huoadg5888 auf Pixabay
Bericht:
VPV Versicherung: -

Seit dem 1. Juli können Kunden der VPV Versicherungen (VPV) die Berufsunfähigkeitsversicherung in Kombination mit der Krankentagegeldversicherung der Deutschen Familienversicherung (DFV) über einen Antrag abschließen. Wer krankheitsbedingt oder nach einem Unfall länger als sechs Wochen ausfällt, erhält als gesetzlich Versicherter statt der vollen Lohnfortzahlung des Arbeitgebers höchstens für ... Weiterlesen!

VPV LEBENSVERSICHERUNG: Kombi aus Berufsunfähigkeits- und Krankentagegeldversicherung schließt Absicherungslücke!
Kombi aus Berufsunfähigkeits- und Krankentagegeldversicherung schließt Absicherungslücke. Foto: VPV LEBENSVERSICHERUNG
Bericht:
Nürnberger Versicherung: -

Der sogenannte Hybrid Assistive Limbs (HAL®) sind Roboteranzüge und kommen in der Rehabilitation von Patienten mit Rückenmarkverletzungen zum Einsatz. Sie unterstützen Bewegungen wie Aufstehen, Gehen und Hinsetzen. Als erster privater Krankenversicherer arbeitet die Nürnberger jetzt mit der Cyberdyne Care Robotics GmbH (CCR) zusammen, die zu den führenden Unternehmen im Bereich der neuromuskulären ... Weiterlesen!

Nürnberger Krankenversicherung bietet Training mit weltweit erstem nervengesteuerten Roboteranzug!
Nürnberger Krankenversicherung bietet Training mit weltweit erstem nervengesteuerten Roboteranzug. Foto: NÜRNBERGER Versicherung
Bericht:
HALLESCHE Versicherung: -

Mehr als die Hälfte aller Kunden, die eine beitragsrückerstattungsfähige Vollversicherung der HALLESCHE haben, kann sich in den nächsten Tagen über eine Zahlung freuen. Insgesamt werden rund 71,4 Millionen Euro an sie rückerstattet. Der Grund: Die Kunden mussten 2018 keine Leistungen in Anspruch nehmen.Die HALLESCHE Krankenversicherung zahlt eine Beitragsrückerstattung in einer Höhe von bis zu ... Weiterlesen!

HALLESCHE Krankenversicherung:  Beitragsrückerstattung an mehr als 102.000 Kunden
HALLESCHE Krankenversicherung: Beitragsrückerstattung an mehr als 102.000 Kunden. Foto: HALLESCHE
Bericht:
Württembergische Versicherung: -

Mit der Familienfahrer-Police hat die Württembergische Versicherung AG jetzt ihr Angebot an Kfz-Flex-Versicherungen erweitert. Die neue Versicherung eignet sich besonders für junge Leute, die die verschiedenen Autos ihrer Familie benutzen wollen. Für nur 299 Euro im Jahr darf der Versicherungsnehmer mit der Familienfahrer-Police alle Autos der Familie bis zum 3. Verwandtschaftsgrad fahren. Um die ... Weiterlesen!

Württembergische Versicherung mit Familienfahrer-Police auf dem Markt!
Württembergische Versicherung mit Familienfahrer-Police auf dem Markt
Bericht:
Basler Versicherung: -

Die Zeitschrift Finanztest bewertet in ihrer Juli-Ausgabe die Basler BerufsunfähigkeitsVersicherung mit SEHR GUT und der Note 1,0. Zudem wurde zum 1. Juli 2019 der BU-Tarif der Basler nochmals verbessert. Die aktuell veröffentlichten Testergebnisse erfassen insgesamt 59 Tarife. Die Basler BerufsunfähigkeitsVersicherung wurde mit der Note 1,0 bewertet und verbesserte damit das bereits sehr gute ... Weiterlesen!

Basler Berufsunfähigkeitsversicherung erhält SEHR GUT von Finanztest und erneuert zum 1. Juli 2019 den Tarif!
Basler BerufsunfähigkeitsVersicherung erhält SEHR GUT von Finanztest und erneuert zum 1. Juli 2019 den Tarif. Foto: Basler Versicherungen
Bericht:
Versicherungen: -

Zum 1. Juli 2019 übernimmt Marcus Loskant als Nachfolger von Werner Schmidt die Verantwortung für das IT-Ressort im LVM Vorstand. 38 Jahre lang prägte Schmidt die IT-Entwicklung der LVM Versicherung; 22 Jahre davon im Vorstand. Nun geht er in den Ruhestand. Der Mann hinter LAS: Wohl kein Name ist mit der IT-Lösung „LVM Anwendungssystem" (LAS), das sich durch herausragende Qualität auszeichnet, so ... Weiterlesen!

Wechsel im IT-Vorstand der LVM Versicherung!
Marcus Loskant IT-Ressort im LVM Vorstand. Foto: LVM Versicherung
Bericht:
R+V Versicherung: -

Eine Flatrate für Fahranfänger: Bei R+V profitieren junge Fahrer ab 1. Juli vom neuen Angebot „Zusatzfahrer“ in der Kfz-Versicherung. Für einen Jahresbeitrag von 289 Euro können sie jedes Auto fahren, das bei der R+V Gruppe versichert ist.

Einmal zahlen, alle Autos fahren
Autofahrer, die ihren Pkw bei der R+V-Allgemeine oder denTochtergesellschaften KRAVAG und Condor versichert haben, können ab ... Weiterlesen!

Kfz-Police der R+V Versicherung: Fahranfänger steigen günstig ein!
Kfz-Police der R+V Versicherung: Fahranfänger steigen günstig ein. Foto: R+V Versicherung
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Wie viel Trinkgeld ist angemessen? Die Beantwortung dieser Frage fällt manchmal schon hierzulande schwer. In den Ferien müssen sich Urlauber aber auch mit den Sitten und Gebräuchen im Ausland auseinandersetzen. Denn in den USA ist der „Tip" geradezu Pflicht, da die Serviceleistungen im Restaurant nicht inklusive sind. In Asien hingegen kommt so eine Zuwendung fast einer Beleidigung gleich. ARAG ... Weiterlesen!

ARAG Versicherung: Experten klären, in welchen Ländern wie viel Trinkgeld angemessen ist!
ARAG Versicherung: Experten klären, in welchen Ländern wie viel Trinkgeld angemessen ist. Symbolfoto von: Peter Stanic auf Pixabay