Versicherungen | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Willkommen bei den aktuellen "Versicherungs-Nachrichten aus Deutschland". Das Versicherungsjournal veröffentlicht Pressemitteilungen von Versicherungsunternehmen. Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.   

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:
Gothaer Versicherung: -

Die große Mehrheit der Deutschen ist in Sachen Finanzen sehr abgeklärt. „Was würden Sie mit einem Geldbetrag von 10.000 Euro machen?"  – das fragte das Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag der Gothaer Versicherung 1.000 Bundesbürger. Das Ergebnis ist eindeutig: Nur 16 Prozent der Befragten möchten das Geld für die Erfüllung eines persönlichen Wunsches ausgeben.  Die große Mehrheit von 83 ... Weiterlesen!

Gothaer Versicherung: Umfrage - Was machen die Deutschen mit 10.000 Euro extra. Foto: Gothaer
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Der Rundfunkbeitrag wird seit 2013 pro Wohnung erhoben und ist nicht mehr, wie die zuvor erhobene Gebühr, an ein Empfangsgerät wie einen Fernseher gebunden. Die Rechtmäßigkeit dieses Verfahrens wurde mehrfach von den deutschen Gerichten bestätigt. Das aktuelle Beitragsmodell gilt bis 2020. Danach soll das sogenannte Indexmodell den Rundfunkbeitrag automatisch an die Teuerungsrate anpassen. Doch ... Weiterlesen!

Rundfunkbeitrag soll neu geregelt werden - ARAG Experten informieren. Symbolfoto: von Gerd Altmann pixabay
Bericht:
Basler Versicherung: -

Die ZEUS Vermittlungsgesellschaft mbh, ein Tochterunternehmen der Basler Beteiligungsholding, erweitert ihre Geschäftsleitung. Lisa Kurz wird Geschäftsführerin. Lisa Kurz, 52, wird mit Wirkung vom 1. September 2019 Geschäftsführerin der ZEUS Vermittlungsgesellschaft mbh und in den Vorstand der ZEUS-Gesellschaften berufen. Sie ist zukünftig gemeinsam mit dem langjährigen Geschäftsführer und ... Weiterlesen!

Lisa Kurz wird ab 1. September 2019 Geschäftsführerin der ZEUS Vermittlungsgesellschaft mbh. Foto: Basler
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Seit 1991 bewegt sich die Zahl der Wildunfälle mit Personenschaden zwischen 2.249 (2013) und 2.931 (1999), 2017 waren es 2.551 Wildunfälle, die zum Teil schwere Verletzungen verursachten. Zehn Personen starben, so das Statistische Bundesamt. Eine Vielzahl dieser Unfälle passieren im Spätsommer, wenn die Tage oft neblig beginnen und die Abenddämmerung früher einsetzt; aber auch wenn die Tiere in ... Weiterlesen!

ARAG Versicherung: Wildunfälle vermeiden - So urteilten Gerichte. Symbolfoto: Mystic Art Design auf pixabay
Bericht:
Württembergische: -

Wer sein Fahrzeug auf der Straße parkt, muss dafür sorgen, dass es bei Dunkelheit für andere Verkehrsteilnehmer ausreichend sichtbar ist, wenn sich diese an die vorgeschriebene Geschwindigkeit halten. Dies muss zum Beispiel durch Parkleuchten erfolgen, sofern die Straßenbeleuchtung nicht ausreicht. Vorgeschrieben sind zudem rote, reflektierende Rückstrahler. Ist ein geparktes Fahrzeug nicht ... Weiterlesen!

Parkende Autos müssen für Verkehrsteilnehmer erkennbar sein. Symbolfoto: von Daniel Bone pixabay
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Wer unter 10.000 Kilometer im Jahr mit dem Auto zurücklegt, kann im Carsharing eine gute Alternative zum eigenen Auto finden. Das spart nicht nur die Anschaffungskosten für einen Pkw, sondern auch Unterhalt, Stellplatz, Kfz-Steuer und -Versicherung. Jedoch sollten dabei mehrere Komponenten berücksichtigt werden: Wo ist die nächste Station? Wie ist die Angebotsabdeckung im eigenen Umfeld? Wofür ... Weiterlesen!

ARAG: Versicherungsschutz beim Carsharing - Wann lohnt sich Carsharing. Symbolfoto:von andreas160578 pixabay
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Noch genießen wir lange Sonnentage und laut Wetterprognose soll auch in den kommenden Tagen das Bilderbuchwetter zurückkehren. Da lockt ein Sprung in den nahe gelegenen See oder eine andere erfrischende Badestelle. Doch je länger das Traumwetter anhält, desto mehr Menschen ertrinken auch bei dem verständlichen Wunsch nach Abkühlung. So ertranken im vergangenen Jahr mindestens 504 Menschen in ... Weiterlesen!

Warum jeder schwimmen können sollte. Symbolfoto: Daniel Perrig auf Pixabay
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Die Zahl der Ruheständler, die einer geregelten Arbeit nachgehen, steigt stetig. Laut den neuesten Zahlen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales hatten 2018 rund 1,45 Millionen Rentner einen Job. Mehr als jemals zuvor. Und der Trend hält an. Wichtig sind dabei die Hinzuverdienstgrenzen – je höher diese ausfallen, desto mehr Geld kann dem Rentner insgesamt zur Verfügung stehen. Die ARAG ... Weiterlesen!

ARAG: Was darf ein Rentner hinzuverdienen? Symbolfoto: von Alexas auf Pixabay
Bericht:
Württembergische: -

Frachtgut wird heute weltweit befördert – nicht nur zu Land und in der Luft, sondern vielfach auch in großen Gebinden auf speziellen Containerschiffen. Zwei Schadensfälle aus jüngerer Zeit belegen, dass sich für den weltweiten Transport von Gütern besonderer Versicherungsschutz rentiert. Beim Warenversand nicht ohne Not zu sparen, dazu rät die Württembergische Versicherung AG. Anfang Januar 2019 ... Weiterlesen!

Württembergische Versicherung: Eine Transportpolice ist kein Luxus. Foto: Wüstenrot & Württembergische AG/Katja Bäcker-Wittke.
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Es muss ja nicht gleich die Mega-Yacht für 168 Millionen Dollar sein, die 2006 als bislang teuerster Artikel bei Ebay verkauft wurde. Auch mit Smartphones, Schmuck oder einem Oldtimer lässt sich auf Online-Marktplätzen wie eBay, Amazon und Co. viel Geld verdienen. Und genau da liegt der Hase im Pfeffer bzw. das Finanzamt auf der Lauer: Denn wer regelmäßig online Artikel verkauft, kann schnell vom ... Weiterlesen!

Steuerfallen beim Onlinehandel - ARAG Versicherung informiert. Symbolfoto: pixabay