Stars und Events | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.  

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:
Stars und Events: -

Der Rock-Musiker Peter Maffay lobt das Engagement vieler Jugendlicher für die Umwelt. "Die Fridays-For-Future-Bewegung zeigt, wie engagiert unsere Jugendlichen zum Teil sind", sagte Maffay den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Kinder sollten ökologisch denken und handeln dürfen.
"Sie dafür zu bestrafen, wenn sie ihre Rechte einfordern, ist widersinnig." Peter Maffay bringt am 30 ... Weiterlesen!

Peter Maffay lobt Umweltengagement der Schüler
Bericht:
Stars und Events: -

Am 28. August 2019 findet der FaceClub im edlen Ambiente des Regent Berlin statt. Programm-Highlight ist eine Podiumsdiskussion zwischen Bundesbank Vorstandsmitglied Dr. Johannes Beermann und Moderator Dietmar Deffner (stv. Ressortleiter Wirtschaft bei WELT) zu dem Thema „Die Zukunft des Bargeldes“. Der „FaceClub“ ist eine regelmäßig stattfindende Networking-Veranstaltung. Der moderne ... Weiterlesen!

Auch Mario Ohoven (Präsident des Europäischen Mittelstandsdachverbandes), wird wieder dabei sein! Foto: Sören Bauer Events GmbH
Bericht:
Stars und Events: -

Die schottische Folk-Rock-Band Runrig steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "The Last Dance - Farewell Concert (Live At Stirling)" stieg direkt auf den ersten Platz der Hitliste ein.
Dahinter befindet sich Azad mit "Der Bozz 2". Sarah Connor befindet sich mit "Herz Kraft Werke" auf Platz drei. In den Single-Charts sind Shawn ... Weiterlesen!

Runrig neu an der Spitze der Album-Charts
Bericht:
Stars und Events: -

Anti Aging ist Mobbing findet der Starvisagist und hat deswegen den Begriff Happy Aging erfunden, um dem „Anti" etwas Positives entgegenzusetzen. Die Generation Ü 60-70 ist im Kommen. Endlich sehen wir in der Werbung auch reife Frauen, die für pflegende Kosmetik sowie Makeup & Co. ihr Gesicht herzeigen.

Selbstbestimmt in jedem Alter

Mit diesem Slogan lädt das Sozialwerk e.V. zur 45. Berliner ... Weiterlesen!

BU: René Koch und die Schauspielerin Judy Winter sind ein Beispiel für Happy Aging mit Ü70. Denn Lachfältchen sind besser als Kummerfältchen.
Bericht:

Berlin (dpa) - Mit Ludwig van Beethovens 9. Symphonie startet Kirill Petrenko heute als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker. Das Konzert wird aus der Philharmonie auch in rund 145 Kinos in Europa übertragen. Auf dem Programm stehen auch Alban Bergs symphonische Stücke aus seiner Oper «Lulu». Am Samstag spielt das Orchester Beethovens Sinfonie mit dem Schlusschor über Friedrich Schillers «Ode ... Weiterlesen!

Der damalige Generalmusikdirektor (GMD) der Komischen Oper Berlin, Kirill Petrenko, dirigiert. Foto: Claudia Esch-Kenkel/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa) - An einem «Hot Set» dürfen Szenarien bei Filmarbeiten nicht mehr verändert werden. Alles ist bereit für den Dreh. Der Berliner Videokünstler Bjørn Melhus gewährt mit der Ausstellung «Hot Set» einen Blick in seine Arbeitsweise und die Produktion seiner Filme. Die Stiftung Brandenburger Tor zeigt das Ergebnis bis zum 20. Oktober in seiner Ausstellungsreihe «im Atelier Liebermann» in ... Weiterlesen!

Eine Frau geht an einem Bild des Künstlers Björn Melhus im Max-Liebermann-Haus vorbei. Foto: Paul Zinken
Bericht:

Leipzig (dpa) - «Tag für Tag» ist bis heute sein größter Hit: Doch eigentlich wollte Hans-Jürgen Beyer nie Schlagersänger werden. Sein Herz schlug immer für die Rockmusik. Von den DDR-Oberen bekam er jedoch Berufsverbot als Rockmusiker - und wurde stattdessen zum Schlager gedrängt, dem er bis heute treu geblieben ist. Seine stimmliche Ausbildung erhielt Beyer beim renommierten Leipziger ... Weiterlesen!

Hans-Jürgen Beyer steht vor der Thomaskirche Leipzig am Bachdenkmal, dort wo alles begann. Foto: Hendrik Schmidt
Bericht:

Berlin (dpa) - Der Schauspieler Uwe Ochsenknecht (63) sucht in Streamingdiensten oft Stunden nach dem richtigen Film. «Ich verbringe oft mit meiner Frau ein, zwei Stunden, um rauszusuchen was wir anschauen. Da gucken wir mal kurz rein, dann ist es so spät, dass wir sagen: «Ja gut - gucken wir morgen»», sagte Ochsenknecht der Deutschen Presse-Agentur am Rande des Auftakts der Berliner ... Weiterlesen!

Schauspieler Uwe Ochsenknecht kommt zum Empfang anlässlich der Eröffnung der UFA Filmnächte. Foto: Jens Kalaene
Bericht:

Berlin (dpa) - Simone Thomalla (54) hat vor den Wahlen in Sachsen und Brandenburg dazu aufgerufen, gegen Rechts zu stimmen - und sieht sich dafür heftigen Anfeindungen ausgesetzt. Sie sei wegen der Beiträge bei der Online-Plattform Instagram «entsetzt» gewesen, sagte die Schauspielerin dem «Tagesspiegel». Wenn sie die vielen Kommentare anschaue, lese sie, dass viele Menschen dort aus Wut und ... Weiterlesen!

Schauspielerin Simone Thomalla kommt zu einer Musikpreisverleihung. Foto: Jens Kalaene/Archivbild
Bericht:

Hamburg (dpa) - Günther Jauch ist auch nach 20 Jahren «Wer wird Millionär?» Deutschlands beliebtester Quizmoderator. Laut einer aktuellen repäsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der Fernsehzeitschrift «Hörzu» (35/2019) mögen ihn 87 Prozent. Damit liegt der 63-Jährige klar vorn, gefolgt von Eckart von Hirschhausen (77 Prozent), Alexander Bommes (72 Prozent), Kai Pflaume (70 Prozent) und Jörg ... Weiterlesen!

Günther Jauch ist Deutschlands beleibtester Quizmoderator. Foto: Jens Kalaene/Archivbild