Journal - Verbrauchertipps und News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Journal - Verbrauchertipps und News. Das Journal veröffentlicht Pressemitteilungen und News! Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten! Für enthaltene Links zu anderen Seiten sind ausschließlich dessen Seitenbetreiber verantwortlich.  

 

 

Zurück zur Startseite
 
 



  • 1
  • 2
  • 1-10 von 19 Einträge
Bericht:
Journal - Verbrauchertipps und News: -

Rund 20 Millionen Menschen in Deutschland kaufen Bücher, Zeitungen und Zeitschriften einschließlich digitaler Ausgaben über das Internet. Dies entspricht 40 Prozent der 50 Millionen Internetnutzer, die der Erhebung über die private Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) 2018 zufolge in den 12 Monaten vor der Befragung Waren oder Dienstleistungen online bestellt hatten, ... Weiterlesen!

20 Millionen Menschen kaufen Lektüre online
20 Millionen Menschen kaufen Lektüre online
Bericht:
Journal - Verbrauchertipps und News: -

Bier ist im vergangenen Jahr deutlich teurer geworden. Mit einem Preisanstieg um 3,5 Prozent gegenüber 2017 lagen Bier und Biermischgetränke über der allgemeinen Steigerung der Verbraucherpreise von 1,9 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Den größten Anstieg mit 3,8 Prozent verzeichnete im Vorjahresvergleich untergäriges Bier wie Pils, Lager oder Schwarzbier. Die ... Weiterlesen!

Biertrinken ist 2018 in Deutschland teurer geworden: Pils, Lager und Schwarzbier!
Die Brauereien in Deutschland haben 2018 trotz der erhöhten Preise rund 8,7 Milliarden Liter und damit 184 Millionen Liter (2,2 Prozent) mehr Bier gebraut als im Jahr zuvor. Foto: Jens Büttner dpa
Bericht:
Journal - Verbrauchertipps und News: -

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im März 2019 um 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Im Vergleich zum Februar stieg der Verbraucherpreisindex im dritten Monat des Jahres um 0,4 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Die Statistiker bestätigten damit ihre vorläufigen Gesamtergebnisse von Ende März. Energieprodukte verteuerten sich ... Weiterlesen!

Verbraucherpreise im März um 1,3 Prozent gestiegen
Verbraucherpreise im März um 1,3 Prozent gestiegen
Bericht:
Journal - Verbrauchertipps und News: -

Die neue Verbraucherbefragung des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat ergeben, dass bereits jeder fünfte Deutsche Produkte gekauft hat, weil sie von Influencern beworben wurden. Bei den jungen Erwachsenen ist es sogar fast jeder zweite. Dass Influencer für Unternehmen Werbung machen, stört 22 Prozent der repräsentativ ausgewählten 1.051 Befragten. 40 Prozent sagen aus, dass sie ... Weiterlesen!

BVDW: Jeder Fünfte kauft Produkte aufgrund von Influencern!
BVDW: Jeder Fünfte kauft Produkte aufgrund von Influencern. Foto: BVDW
Bericht:
Journal - Verbrauchertipps und News: -

Angesichts kräftiger Lohnsteigerungen gönnen sich Verbraucher in Deutschland beim Essen und Trinken immer öfter ein bisschen Luxus. Davon profitieren insbesondere Edeka, Rewe und Co. Nach einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) stiegen die Umsätze der Supermarktketten 2018 doppelt so stark wie die der Discounter. «Die Verbraucher sind bereit, für Produkte mit hoher Qualität mehr ... Weiterlesen!

Siegeszug der Supermärkte: Discounter haben das Nachsehen!
Siegeszug der Supermärkte: Discounter haben das Nachsehen
Bericht:
Journal - Verbrauchertipps und News: -

In diesem Sommer könnte es voller werden auf Rad- und Gehwegen - vor allem in Großstädten. Denn die Zulassung kleiner Tretroller mit Elektromotor in Deutschland rückt näher. Das Kabinett beschloss am Mittwoch eine Verordnung mit Regeln für den Einsatz der Gefährte - eine sensible Frage ist die Sicherheit. Dann muss noch der Bundesrat zustimmen, er entscheidet voraussichtlich am 17. Mai. ... Weiterlesen!

E-Tretroller kommen: Neue Mobilität oder Sicherheitsrisiko?
E-Tretroller kommen: Neue Mobilität oder Sicherheitsrisiko?. Foto: Herbert Neubauer/APA dpa
Bericht:
Journal - Verbrauchertipps und News: -

Eisenhüttenstadt (dpa/bb) - Geschirr, Möbel und technische Geräte: Der Einfluss des Bauhaus-Stils auf Alltagsgegenstände der DDR steht im Mittelpunkt der Sonderausstellung «Alltag formen» in Eisenhüttenstadt. Im Dokumentationszentrum für DDR-Alltagskultur ist die Schau über Produktdesign zum 100. Bauhaus-Jubiläum ab 7. April zu sehen. Entstanden ist sie in Kooperation mit der Berliner ... Weiterlesen!

Bauhaus im DDR-Produktdesign: Schau in Eisenhüttenstadt!
«Mitropa»-Kaffeekännchen aus DDR-Zeiten stehen im Dokumentationszentrum für DDR-Alltagskultur (DOK). Foto: Patrick Pleul/Archiv dpa
Bericht:
Journal - Verbrauchertipps und News: -

Auch in diesem Jahr widmet sich die Fachtagung FeuerTrutz Trend am 25. Juni im HARBOUR CLUB in Köln-Mühlheim dem Thema Digitalisierung im vorbeugenden Brandschutz. Trends wie z.B. BIM, Blockchain und datengetriebene Geschäftsmodelle, welche die Branche nachhaltig verändern, stehen hierbei im Fokus. Den Auftakt übernimmt Dr. Ralph Niederdrenk mit einem Impulsvortrag zur Digitalisierung in der ... Weiterlesen!

FeuerTrutz Trend 2019 – Digitalisierung im vorbeugenden Brandschutz!
FeuerTrutz Trend 2019 – Digitalisierung im vorbeugenden Brandschutz!. Foto: Axel Schulten
Bericht:
Journal - Verbrauchertipps und News: -

Immer mehr Berliner melden Datenschutzverstöße. 3999 Meldungen seien seit dem 25. Mai 2018 eingegangen, sagte die Berliner Datenschutzbeauftragte Maja Smoltczyk am Donnerstag in Berlin. Die gestiegene Meldungszahl zeige, dass es seit Inkrafttreten des Datenschutzgrundverordnung ein stärkeres Bewusstsein für Fragestellungen des Datensicherheit gebe. Auch bei Datenpannen seien die Meldungen «massiv ... Weiterlesen!

Berliner melden mehr Verstöße gegen Datenschutz!
Immer mehr Berliner melden Datenschutzverstöße. 3999 Meldungen seien seit dem 25. Mai 2018 eingegangen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Bericht:
Journal - Verbrauchertipps und News: -

Das Votum fällt eindeutig aus: Zur Halbzeit der laufenden Legislaturperiode stellen die VBKI-Mitglieder ( Verein Berliner Kaufleute und Industrieller) dem amtierenden Senat ein desaströses Zeugnis aus. Die bisherige Arbeit des rot-rot-grünen Regierungsbündnisses bewerten die Hauptstadtunternehmerinnen und Hauptstadtunternehmer im Schnitt mit der Schulnote 5 (4,89). Von nicht einem der mehr als ... Weiterlesen!

VBKI-Befragung: Starke Unzufriedenheit mit Regierungsbündnis!
VBKI-Befragung: Starke Unzufriedenheit mit Regierungsbündnis: Foto: VBKI
  • 1
  • 2
  • 1-10 von 19 Einträge