Immobilienmarkt | Berliner Sonntagsblatt

Tägliche News aus Berlin-Brandenburg, Deutschland und der Welt!

 
 



  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 1-10 von 60 Einträge
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Hausverwalter können jetzt auch beim vermieten Ihrer Wohnungen viel Geld sparen. In der Regel müssen Verwalter und Vermieter entweder selbst Inserate schalten oder einen Makler beauftragen. Das bundesweite Einstellen von Immobilienanzeigen ist jetzt auch online im Immobilienteil des Berliner Sonntagsblattes völlig kostenlos möglich und kann auch mit einer Schnittstelle für Nutzer von ... Weiterlesen!

Hausverwalter können bei Vermietungen von Wohnungen viel Geld sparen!
Hausverwalter können bei Vermietungen von Wohnungen viel Geld sparen
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Der Boom am Brandenburger Immobilienmarkt hat die Grundstücksumsätze vergangenes Jahr auf einen neuen Spitzenwert seit 20 Jahren getrieben. Insgesamt wurden 35 700 Geschäfte im Volumen von 5,4 Milliarden Euro erfasst, wie Innenstaatssekretärin Katrin Lange am Mittwoch in Potsdam mitteilte. Während die Umsätze innerhalb eines Jahres um acht Prozent stiegen, ging die Zahl der Immobilienverkäufe um ... Weiterlesen!

Brandenburger Immobilienmarkt boomt wie noch nie!
Brandenburger Immobilienmarkt boomt wie noch nie. Foto: Ralf Hirschberge dpa
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Angesichts der hohen Nachfrage werden sich Grundstücke in Brandenburg nach Einschätzung von Experten weiter verteuern. Details zu der Preisentwicklung 2016 zeigt der Grundstücksmarktbericht, der heute in Potsdam vorgestellt wird. Im Jahr 2015 hatte der Umsatz auf dem Immobilienmarkt in Brandenburg erstmals die Marke von fünf Milliarden Euro überschritten. Das waren 21 Prozent mehr als ein Jahr ... Weiterlesen!

Grundstücksmarktbericht wird in Potsdam vorgestellt. Preise gestiegen!
Grundstücksmarktbericht wird in Potsdam vorgestellt. Preise gestiegen. Foto: BSB
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Günstige Wohnungen sind in Berlin auch am Stadtrand nur noch schwer zu finden. Berlinweit sank der Anteil leerer Wohnungen bei den landeseigenen Vermietern und Genossenschaften im vergangenen Jahr von 1,7 auf 1,6 Prozent. Noch weniger ist in Marzahn, Hellersdorf, Hohenschönhausen und Lichtenberg mit deren Großsiedlungen frei, wie aus Zahlen des Verbands Berlin-Brandenburger Wohnungsunternehmen ... Weiterlesen!

Wohnraum: Auch am Stadtrand kaum noch leere Wohnungen!
Auch am Stadtrand kaum noch leere Wohnungen. Rolf Vennenbernd. dpa
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Der Medienkonzern Axel Springer verkauft seinen Berliner Neubau und die nahegelegene Axel-Springer-Passage für insgesamt 755 Millionen Euro. Käufer des Neubaus mit 13 Stockwerken, der Ende 2019 fertig werden soll, sei der Norwegische Staatsfonds Norges Bank Real Estate Management, teilte der MDax-Konzern am Montag mit. Die vor 13 Jahren eröffnete Axel-Springer-Passage geht an einen Fonds der ... Weiterlesen!

Axel Springer verkauft Immobilien für 755 Millionen Euro!
Axel Springer verkauft Immobilien. Foto: Axel Heimken. dpa
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Viele tausend Immobilienanzeigen aus alles Welt findet man mittlerweile Online im Immobilienteil des Berliner Sonntagsblattes. Die Einstellung der Immobilien-Angebote ist kostenlos und kann auch mit einer Schnittstelle für Nutzer einer Maklersoftware verwendet werden. Große internationale Immobilienmakler zählen bereits schon zu den Inserenten. Auch private Eigentümer können ihre Immobilie ... Weiterlesen!

Immobilienangebote kostenlos und weltweit inserieren zieht Internationale Unternehmen an!
Immobilienangebote kostenlos und weltweit inserieren zieht Internationale Unternehmen an. Foto. BSB
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Bauen in Deutschland ist erneut teurer geworden: Die Preise für den Neubau von Wohngebäuden stiegen im Mai des laufenden Jahres im Vergleich zum Mai 2016 um 2,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Damit zogen die Preise binnen Jahresfrist so stark an wie seit Februar 2012 nicht mehr. Mehr zahlen mussten Bauherren nach Berechnungen der Wiesbadener Behörde beispielsweise für Beton- ... Weiterlesen!

Die Preise für den Neubau von Wohngebäuden sind gestiegen!
Die Kosten für Neubauten stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 2,8 Prozent. Foto: Arne Dedert/dpa
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Berlin weitet die Mietzuschüsse für Mieter in Sozialwohnungen aus. Wer mehr als 30 Prozent seines Haushaltseinkommens für Miete und Nebenkosten ausgeben muss, kann für die Summe über dieser Grenze einen Zuschuss beantragen. Das beschloss das Abgeordnetenhaus am Donnerstag mit den Stimmen der rot-rot-grünen Koalition. Bislang galt allein die Kaltmiete als Bezugsgröße. Durch die Änderung wachsen ... Weiterlesen!

Berlin stockt Mietzuschüsse für Sozialwohnungen auf!
Berlin stockt Mietzuschüsse für Sozialwohnungen auf. Foto: DB Dieter Assmann. dpa
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

«Luxus Townhouse mit Urban City Landhaus Charme» - so bewirbt ein riesiges Verkaufsplakat ein Wohnhaus in Berlin-Prenzlauer Berg. Mögliche Investoren werden jedoch enttäuscht. Die vermeintlich zum Verkauf stehende Immobilie in der Kastanienallee 77 ist ein ehemals besetztes Haus und mittlerweile gemeinschaftliches Wohnprojekt. Zum 25. Jubiläum der Besetzung wollen die Bewohner gegen die ... Weiterlesen!

Luxus Townhouse Berlin am Prenzlauer Berg: Investoren enttäuscht!
Ein Plakat ist an einem Haus zu sehen. Foto: Simon Sachseder. dpa
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Die rot-rot-grüne Berliner Landesregierung will sich im Bundesrat dafür einsetzen, dass Kommunen Bundes-Immobilien günstiger erwerben können. Ziel ist ein grundsätzliches Vorkaufsrecht für die Kommunen. Der Stadtentwicklungsausschuss des Abgeordnetenhauses ebnete am Mittwoch den Weg für eine entsprechende Berliner Initiative. Seit Jahren verkaufe die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) ... Weiterlesen!

Rot-Rot-Grün will Vorkaufsrecht für Bundes-Immobilien!
Rot-Rot-Grün will Vorkaufsrecht für Bundes-Immobilien. Foto: Andreas Gebert dpa
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 1-10 von 60 Einträge