Immobilienmarkt | Berliner Sonntagsblatt

Tägliche News aus Berlin-Brandenburg, Deutschland und der Welt!

 
 



Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Fehlende Grundstücke und fehlendes Baurecht sind nach einer neuen Studie des Bundes die entscheidende Hürde für bezahlbare neue Wohnungen in Deutschlands Großstädten. Der Grundstückskauf ist nach Einschätzung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) vielerorts so teuer geworden, dass sich der Bau von Mietshäusern nicht rechnet. «Hohe Grundstückspreise lassen einen frei ... Weiterlesen!

Studie: Fehlendes Bauland treibt Grundstückspreise!
Studie: Fehlendes Bauland treibt Grundstückspreise. Foto: Christian Charisius dpa
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Die privaten Vermieter in Deutschland haben laut einer Branchenumfrage die Mieten im vergangenen Jahr durchschnittlich um 0,6 Prozent erhöht. Das ergab eine Umfrage des Eigentümerverbands Haus und Grund unter seinen Mitgliedern. Durchschnittlich verlangen sie demnach 7,93 Euro kalt je Quadratmeter, 5 Cent mehr als im Vorjahr. «Private Vermieter sind an langfristig sicheren Einnahmen interessiert» ... Weiterlesen!

Private Vermieter erhöhen Mieten um 0,6 Prozent!
Private Vermieter erhöhen Mieten um 0,6 Prozent. Foto: Tim Brakemeier/Archiv dpa
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Nach der kritischen Bewertung des Berliner Landgerichts zur Mietpreisbremse machen sich die Verbände der Immobilienwirtschaft Hoffnungen, dass die Regelung wieder abgeschafft wird. Auch FDP und AfD begrüßten am Mittwoch die Einschätzung des Landgerichts, dass die Mietpreisbremse verfassungswidrig sei. Das Landgericht hatte diese Auffassung am Dienstag im Zusammenhang mit einem Urteil in einem ... Weiterlesen!

Immobilienwirtschaft hofft auf Aus für Mietpreisbremse!
Immobilienwirtschaft hofft auf Aus für Mietpreisbremse. Ralf Hirschberger dpa
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Die seit 2015 geltende Mietpreisbremse ist nach Einschätzung des Berliner Landgerichts verfassungswidrig. Das teilte das Gericht am Dienstag in einem Hinweis zu einem Urteil in einem Mietstreit mit. Gleichzeitig betonte es, für eine Entscheidung über die Verfassungsgemäßheit des Gesetzes sei nur das Bundesverfassungsgericht zuständig. Das Landgericht argumentierte, es liege eine ungleiche ... Weiterlesen!

Berliner Landgericht: Mietpreisbremse ist verfassungswidrig!
Berliner Landgericht: Mietpreisbremse ist verfassungswidrig. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv dpa
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Der Berliner Mieterverein beklagt eine «massive Welle» von Mieterhöhungen in den vergangenen Monaten. Viele Vermieter hätten auf Grundlage des im Mai vorgestellten neuen Mietspiegels einen «kräftigen Schluck aus der Pulle» genommen, sagte Geschäftsführer Reiner Wild am Dienstag. Eine Untersuchung von rund 200 Erhöhungen habe ergeben, dass Vermieter in fast drei Viertel der Fälle (72 Prozent) das ... Weiterlesen!

Mieterverein beklagt «massive Welle» von Mieterhöhungen!
Mieterverein beklagt «massive Welle» von Mieterhöhungen. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv dpa
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Eine Woche vor der Bundestagswahl prangert der Deutsche Gewerkschaftsbund an, dass immer mehr Arbeitnehmer wegen steigender Mieten aus den Innenstädten verdrängt werden. In vielen Städten müssten die Beschäftigten 40 oder gar bis zu 50 Prozent ihres verfügbaren Einkommens für die Miete berappen - das gehe nicht, sagte DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Wohnen ... Weiterlesen!

Deutscher Gewerkschaftsbund prangert hohe Mieten an!
DGB prangert hohe Mieten an. Foto: Ralf Hirschberger dpa
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Um den Anstieg der Immobilienpreise und Mieten in den Städten in Rheinland-Pfalz zu bremsen, fordern der Steuerzahlerbund und der Vermieterverband geringere Steuern. Damit beißen die beiden Verbände beim Finanzministerium in Mainz allerdings auf Granit: Eine Senkung der Grunderwerbsteuer sei genauso wenig geplant wie eine Bremse bei der Grundsteuer, erklärte das Ministerium am Freitag. Die ... Weiterlesen!

Verbände fordern Senkung der Grunderwerbsteuer - Ministerium lehnt ab!
Verbände fordern Senkung der Grunderwerbsteuer. Foto: Britta Petersen. dpa
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Die Kaufpreise für Ackerland in Brandenburg sind in den vergangenen Jahren um fast das vierfache gestiegen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor. Demnach stieg der Kaufpreis in der Mark von 2776 Euro pro Hektar im Jahr 2006 auf 10 489 Euro im Jahr 2016. 2015 lag der durchschnittliche Preis mit 12 549 sogar noch höher. Neben den Kaufpreisen stiegen auch ... Weiterlesen!

Ackerpreise in Brandenburg mehr als verdreifacht!
Ackerpreise in Brandenburg mehr als verdreifacht. Foto: Ingo Wagner. dpa
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

In deutschen Großstädten leiden viele Menschen nach den Ergebnissen einer Studie unter einer kaum noch tragbaren Belastung durch hohe Mieten. Rund vier von zehn Haushalten in Deutschlands Großstädten müssen mehr als 30 Prozent ihres Nettoeinkommens allein für ihre Miete (Bruttokalt) ausgeben, heißt es in der in Düsseldorf vorgestellten Untersuchung. Die von der Berliner Humboldt-Universität ... Weiterlesen!

Mietbelastung für viele Großstädter kaum noch tragbar!
Mietbelastung für viele Großstädter kaum noch tragbar. Foto: Britta Pedersen. dpa
Ein Bericht von
Immobilienmarkt: -

Die Immobilienwirtschaft pocht auf schnellere Genehmigungsverfahren, um den schleppenden Wohnungsbau in Deutschland anzukurbeln. Neben der Schaffung von Eilverfahren für Bauanträge sollten auch die Abstimmungswege verbessert werden, sagte der Präsident des Bundesverbandes deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, Axel Gedaschko, der Deutschen Presse-Agentur. «Zudem müssen die Kommunen Bauen ... Weiterlesen!

Immobilienwirtschaft will mehr Tempo bei Baugenehmigungen!
Immobilienwirtschaft will mehr Tempo bei Baugenehmigungen.Foto: Ralf Hirschberger dpa