Immobilien, bauen, wohnen | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Immobilien Journal - bauen, wohnen. Das Immobilienjournal veröffentlicht Pressemitteilungen und Informationen rund um die Immobilienbranche. Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten! Für enthaltene Links zu anderen Seiten sind ausschließlich dessen Seitenbetreiber verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

Die HypoVereinsbank hat dem Spezialfonds „Redos Einzelhandel Deutschland II“ einen syndizierten Kredit in Höhe von mehr als 160 Mio. Euro zum Erwerb eines Portfolios von elf Einzelhandelsimmobilien bereitgestellt. Bei der Finanzierung agierte die HypoVereinsbank als Konsortialführer (Sole Book Runner). Die Zinsbindung des Darlehens beträgt zehn Jahre. Bei dem erworbenen Immobilienportfolio ... Weiterlesen!

HypoVereinsbank finanziert Immobilienportfolio für redos Gruppe!
HypoVereinsbank finanziert Immobilienportfolio für redos Gruppe. Foto: HypoVereinsbank
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

Ein Paar wohnt in einer Zweizimmerwohnung. Es kommt Nachwuchs, mit zwei Kindern wird es eng. Die junge Familie will in die vor kurzem gekaufte 73 Quadratmeter große Dreizimmerwohnung in Berlin ziehen. Doch da wohnt eine 80-Jährige. Ihr halbes Leben lang schon. Die Mieterin ist dement. Sie will nicht raus und wehrt sich gegen die Eigenbedarfskündigung. Wer braucht dringender die Wohnung? Diesen ... Weiterlesen!

BGH prüft Wohnungseigenbedarf Streit: Junge Familie oder kranke Seniorin!
Sorgen, seine Wohnung zu verlieren, gibt es viele: Kündigungsschreiben wegen Eigenbedarfs. Foto: Stephan Jansen dpa
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

Das Einfamilienhaus ist weiterhin die häufigste Form des Immobilienbesitzes der Deutschen. Im vergangenen Jahr waren 31 Prozent der privaten Haushalte in Deutschland in Besitz eines Einfamilienhauses, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Mit 14 Prozent folgten Eigentumswohnungen, Zweifamilienhäuser besaßen fünf Prozent der Haushalte in Deutschland.
Unbebaute Grundstücke ... Weiterlesen!

Einfamilienhaus bleibt häufigste Form des Immobilienbesitzes
Einfamilienhaus bleibt häufigste Form des Immobilienbesitzes
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

LBS mit Extra-Ausgabe: Neun Urteile zum Thema Frühjahr, Garten und Balkon: Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien bzw. – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende ... Weiterlesen!

LBS mit Extra-Ausgabe: Neun Urteile zum Thema Frühjahr, Garten und Balkon!
LBS mit Extra-Ausgabe: Neun Urteile zum Thema Frühjahr, Garten und Balkon. Symbolfoto: BSB
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

Karlsruhe (dpa) - Unterkunftsvermittler im Internet wie Airbnb haben das Vermieten an Urlauber und Geschäftsreisende einfach gemacht - was aber, wenn das den Nachbarn nicht passt? Wohnungseigentümer aus dem Emsland streiten deshalb längst vor Gericht. In letzter Instanz verkündet heute (9.15 Uhr) der Bundesgerichtshof (BGH) sein Urteil. Auf der einen Seite: eine Frau, die ihre Wohnung an ... Weiterlesen!

BGH entscheidet Eigentümer-Streit: Feriengäste ja oder nein?
Dürfen Eigentümer ihre Wohnung auch nur kurzzeitig an Feriengäste vermieten? Der BGH entscheidet. Foto: Ingo Wagner dpa
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

In der Debatte über Maßnahmen gegen die Wohnungsnot in Deutschland setzen viele Politiker auf die Schaffung neuer Wohnungen auf Grundstücken, die bisher der staatlichen Bundesanstalt für Immobilienaufgaben gehören: Doch deren Chef, Christoph Krupp, dämpfte im "Tagesspiegel" (Donnerstagsausgabe) diese Erwartungen. "Wir haben nicht mehr allzu viel", sagte er. Es heiße immer, der Bund habe ... Weiterlesen!

Bundes-Immobilien-Chef sieht Potenzial für 20.000 neue Wohnungen
Bundes-Immobilien-Chef sieht Potenzial für 20.000 neue Wohnungen
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

Das Baugewerbe in Deutschland legt weiter zu. Im Januar 2019 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 6,2 Prozent höher als im Januar 2018, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Mittwoch mit. Im Januar 2019 waren im Bauhauptgewerbe zudem 2,8 Prozent mehr Beschäftige tätig als im Vorjahresmonat. Im Tiefbau stiegen die Umsätze im Vergleich zum Januar 2018 um 11 ... Weiterlesen!

Baugewerbe legt deutlich zu
Baugewerbe legt deutlich zu
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

Im Januar 2019 sind in Deutschland 9,1 Prozent mehr Wohnungsbaumaßnahmen genehmigt worden als im Vorjahresmonat. Insgesamt wurde im ersten Monat des Jahres der Bau von 27.100 Wohnungen genehmigt, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Die Zahl der Baugenehmigungen stieg dabei für alle Gebäudearten. In neu zu errichtenden Wohngebäuden wurden rund 23.700 Wohnungen genehmigt. ... Weiterlesen!

Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen gestiegen
Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen gestiegen
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

In einer gekauften Immobilie zu wohnen, ist im Schnitt 33 Prozent günstiger als in einer gemieteten. Das berichtet "Bild am Sonntag" unter Berufung auf eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft für den Verband der Sparda-Banken. So kostet eine Wohnung in Berlin für 8,27 Euro pro Quadratmeter Miete gekauft nur 5,46 Euro pro Quadratmeter an Baukredit, Grunderwerbssteuer und Instandhaltung ... Weiterlesen!

Studie: Leben in eigener Immobilie 33 Prozent günstiger!
Studie: Leben in eigener Immobilie 33 Prozent günstiger!
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

Fast jeder zweite Deutsche spricht sich für Enteignungen aus, um die Preisentwicklungen am Immobilienmarkt in den Griff zu bekommen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag des "Handelsblatts". Demnach antworteten 49 Prozent der Befragten auf die Frage, ob es Enteignungen im Immobiliensektor brauche, mit "Ja". Knapp ein Drittel (29 Prozent) hält Enteignungen nicht ... Weiterlesen!

Umfrage: Fast jeder Zweite für Enteignungen im Immobiliensektor
Umfrage: Fast jeder Zweite für Enteignungen im Immobiliensektor