Immobilien, bauen, wohnen | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Immobilien Journal - bauen, wohnen. Das Immobilienjournal veröffentlicht Pressemitteilungen und Informationen rund um die Immobilienbranche. Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten! Für enthaltene Links zu anderen Seiten sind ausschließlich dessen Seitenbetreiber verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: - Von Januar bis Mai 2019 sind in Deutschland 2,4 Prozent weniger Wohnungsbaumaßnahmen genehmigt worden als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Insgesamt wurde in den ersten fünf Monaten des Jahres der Bau von 136.300 Wohnungen genehmigt, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. In neu zu errichtenden Wohngebäuden wurden dabei rund 120.600 Wohnungen genehmigt.
Dies waren 2,7 ... Weiterlesen!
Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen
Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

Die Hochkonjunktur in der Baubranche wird für die öffentliche Hand in Sachsen-Anhalt immer mehr zum Problem. Das berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Dienstagsausgabe). Kommunen in Sachsen-Anhalt haben demnach zunehmend Schwierigkeiten, Firmen zu finden, die ihre Bauvorhaben ausführen. Wie mehrere Bauämter der Zeitung bestätigen, nimmt die Zahl der Interessenten bei öffentlichen Ausschreibungen ... Weiterlesen!

Bauboom verzögert kommunale Bauprojekte in Sachsen-Anhalt
Bauboom verzögert kommunale Bauprojekte in Sachsen-Anhalt
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: - Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland steigen weiter stark an. Im Mai 2019 lagen sie um 4,7 Prozent höher als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Im Februar 2019 hatte der Preisanstieg im Jahresvergleich bei 4,8 Prozent gelegen.
Im Vergleich zum Februar 2019 erhöhten sich die Preise im fünften Monat des Jahres um ... Weiterlesen!
Baupreise für Wohngebäude gestiegen
Baupreise für Wohngebäude gestiegen
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

Unter dem Namen „BAHRENGOLD" errichtet der Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien einen Neubau mit insgesamt 29 Eigentumswohnungen. Der Verkauf der Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von rund 2080 m² im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld hat bereits begonnen.  In der Haydnstraße 11, auf ca. 1020 m² Grundstücksfläche entsteht das Wohngebäude mit Tiefgarage in energieeffizienter ... Weiterlesen!

PROJECT Immobilien verkauft 29 neue Eigentumswohnungen in Hamburg-Bahrenfeld!
PROJECT Immobilien verkauft 29 neue Eigentumswohnungen in Hamburg-Bahrenfeld. Foto:  PROJECT Real Estate
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

Der Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien hat mit dem Verkauf des Neubauensembles „Schweizer Tor" in der Baseler Straße 125, 127 in Berlin begonnen. Angrenzend an das Schweizer Viertel im Stadtteil Lichterfelde verteilen sich die insgesamt 12 Eigentumswohnungen auf zwei Gebäude links und rechts der Altdorfer Straße. Die beiden dreigeschossigen Wohnhäuser plus Staffelgeschoss mit ... Weiterlesen!

PROJECT Immobilien baut 12 Eigentumswohnungen in Berlin-Lichterfelde!
PROJECT Immobilien baut 12 Eigentumswohnungen in Berlin-Lichterfelde. FOTO. PROJECT Immobilien
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

Das ADLER-Tochterunternehmen Brack Capital Properties N.V. veräußert weitere Vermögenswerte seines Gewerbeportfolios mit einem Bruttovermögenswert (GAV) von 141,1 Mio. EUR (ca. 29 Prozent des gesamten Portfoliowertes) • In Summe belaufen sich die Veräußerungen von Gewerbeimmobilien damit auf EUR 321,7 Millionen (ca. 67 Prozent des gesamten Gewerbeportfolios der BCP) • Der verbleibende Teil des ... Weiterlesen!

ADLER Real Estate AG: Verkauf von Gewerbeimmobilien im Wert von EUR 141,1 Millionen!
Maximilian Rienecker Vorstand (Co-CEO l) und Tomas de Vargas Machuca Vorstand (Co-CEO r.) Foto: ADLER Real Estate und BSB
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

Der Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien hat mit der Beurkundung der letzten von insgesamt 15 Eigentumswohnungen den Verkauf des Neubaus „LIVING 138" im Hamburger Stadtteil Rahlstedt erfolgreich abgeschlossen. Aufgeteilt auf zwei Gebäude mit zwei bzw. drei Geschossen und jeweils einem Staffelgeschoss umfasst das Objekt in der Bargteheider Straße 138 rund 1.300 m² Wohnfläche. Die ... Weiterlesen!

PROJECT Immobilien schließt Verkauf des Neubaus LIVING 138 in Hamburg-Rahlstedt ab!
PROJECT Immobilien schließt Verkauf des Neubaus LIVING 138 in Hamburg-Rahlstedt ab. Foto: PROJECT Real Estate AG
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

Der Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien schließt mit der Beurkundung der letzten verfügbaren Eigentumswohnung den Verkauf des Neubaus „Palais 41" in der Eisenacher Straße 41 in Berlin erfolgreich ab. Auf dem rund 590 m² großen Grundstück im Stadtteil Schöneberg errichtet PROJECT Immobilien einen fünfgeschossigen Wohnneubau mit Staffelgeschoss in energieeffizienter KfW-55-Bauweise ... Weiterlesen!

PROJECT Immobilien verkauft letzte Wohneinheit des "Objekts Palais" in Berlin-Schöneberg!
PROJECT Immobilien verkauft letzte Wohneinheit des "Objekts Palais" in Berlin-Schöneberg
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

Wie hoch sind die Baulandpreise in Hannover, Hagen, Hamminkeln oder Hallbergmoos? Was kosten gebrauchte Einfamilienhäuser im Vergleich zu neuen? Bleibt der Wohnungsmarkt weiter angespannt oder beruhigen sich bald Mieten und Preise? Und wie haben sich die Finanzierungskonditionen entwickelt? Orientierung bei diesen und vielen weiteren Fragen bietet die Publikation „Markt für Wohnimmobilien“, die ... Weiterlesen!

Neuer Immobilien-Preisspiegel für 1.000 Städte von der LBS!
Neuer Immobilien-Preisspiegel für 1.000 Städte von der LBS. Foto: LBS
Bericht:
Immobilien, bauen, wohnen: -

Nach Ansicht des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) tragen Mietpreisdeckel nicht zur nachhaltigen Verbesserung der Wohnraumsituation bei. "Mietpreisregulierungen lösen das Problem der Wohnungsknappheit nicht. Stattdessen sollten verstärkt Maßnahmen zur Verbesserung der Angebotssituation unternommen werden", so BVR-Vorstand Dr. Andreas Martin. Aktuell plant der ... Weiterlesen!

BVR: Wohnimmobilienpreise werden 2019 um 5,5 Prozent steigen!
Dr. Andreas Martin, Mitglied des Vorstandes des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken. Foto: BVR