Immobilien Journal - bauen, wohnen | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Immobilien Journal - bauen, wohnen. Das Immobilienjournal veröffentlicht Pressemitteilungen und Informationen rund um die Immobilienbranche. Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten! Für enthaltene Links zu anderen Seiten sind ausschließlich dessen Seitenbetreiber verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:
Immobilien Journal - bauen, wohnen: - Steigende Wohnkosten in den größeren Städten sorgen für eine stärkere Abwanderung von Familien in die Randgebiete. "Familien bevorzugen zunehmend das Umland der Großstädte", heißt es in der Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW), über welche die "Welt" berichtet. Vor allem deutsche Staatsangehörige würden demnach der Stadt den Rücken kehren.
"Bereits seit 2014 ziehen im Saldo ... Weiterlesen!
Studie: Deutsche Familien ziehen verstärkt ins Umland
Studie: Deutsche Familien ziehen verstärkt ins Umland
Bericht:
Immobilien Journal - bauen, wohnen: - Die mitteldeutschen Finanzämter können sich über steigende Einnahmen aus der Grunderwerbsteuer freuen. Das berichtet das MDR-Magazin "Umschau" nach einer Abfrage der Finanzämter der Länder. Im vergangenen Jahr haben Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen demnach zusammen rund 724 Millionen Euro aus der Grunderwerbsteuer eingenommen.
Damit sind die Einnahmen aus der Steuer 2018 im Vergleich zum ... Weiterlesen!
Rekordeinnahmen bei Grunderwerbsteuer in Mitteldeutschland
Rekordeinnahmen bei Grunderwerbsteuer in Mitteldeutschland
Bericht:
Immobilien Journal - bauen, wohnen: -

Wiesbaden (dpa) - Vor allem der Bauboom hat Deutschlands Handwerkern im vergangenen Jahr steigende Umsätze beschert. Insgesamt legten die Erlöse im zulassungspflichtigen Handwerk binnen Jahresfrist um 4,9 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt errechnet hat. Die Zahl der Beschäftigten stieg nach vorläufigen Zahlen der Wiesbadener Behörde vom Montag im Jahresdurchschnitt um 0,5 Prozent. Das ... Weiterlesen!

Immobilienjournal: Bauboom durch Niedrigzinsen!
Das kräftigste Umsatzplus im Handwerk gab es mit 10,7 Prozent im Bauhauptgewerbe. Foto: Hauke-Christian Dittrich dpa
Bericht:
Immobilien Journal - bauen, wohnen: -

(dpa) - In Deutschland fließt inzwischen doppelt so viel Geld in Immobilien wie noch vor zehn Jahren. Nach einer ersten Hochrechnung amtlicher Gutachter waren es im vergangenen Jahr 260 bis 270 Milliarden Euro, etwa 10 bis 15 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr. «Es gibt keine Hinweise auf eine Trendumkehr», sagte Peter Ache, der Geschäftsstellenleiter des Arbeitskreises der Gutachterausschüsse, ... Weiterlesen!

Immobilienumsätze in Deutschland haben sich verdoppelt!
Immobilienumsätze in Deutschland haben sich verdoppelt. Foto: Bernd von Jutrczenka. dpa
Bericht:
Immobilien Journal - bauen, wohnen: - Die Forderung der SPD, Mieter künftig von der Grundsteuer zu befreien, ist beim Deutschen Städtetag durchgefallen. "Vielleicht gelingt es, die Mieter kurzfristig etwas zu entlasten", sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy der "Rheinischen Post". Mittel- oder langfristig würden die Vermieter das Geld dann aber in ihre Kaltmieten einpreisen und zurückholen.
"Außerdem wäre es nicht gerecht, denn ... Weiterlesen!
Städtetag kritisiert SPD-Vorstoß bei Grundsteuer
Städtetag kritisiert SPD-Vorstoß bei Grundsteuer
Bericht:
Immobilien Journal - bauen, wohnen: - Diakonie-Präsident Ulrich Lilie warnt davor, das Problem Wohnraummangel zu unterschätzen. "Soziale Mischung ist die beste Medizin gegen Segregation und Eigenwelten. Wenn wir dagegen nicht etwas tun, werden sich die Integrationsprobleme noch weiter verschärfen", sagte Lilie der "Neuen Osnabrücker Zeitung".
Daher müsse das Thema Wohnraum "ganz oben auf die Agenda". Die Angst, aufgrund steigender ... Weiterlesen!
Diakonie warnt vor Unterschätzung des Problems Wohnraummangel
Diakonie warnt vor Unterschätzung des Problems Wohnraummangel
Bericht:
Immobilien Journal - bauen, wohnen: - FDP-Vize Marie-Agnes Strack-Zimmermann hat die jüngsten Pläne der SPD für eine Grundsteuerreform scharf kritisiert. "Wie bei allen bisherigen `Lustige-Namen-Gesetzen` denkt die SPD nur bis zum eigenen Gartenzaun und beschuldigt Vermieter wieder einmal pauschal, nur auf Gewinnmaximierung aus zu sein", sagte Strack-Zimmermann am Dienstag. Dabei betreffe die pauschal unterstellte Gewinnmaximierung ... Weiterlesen!
FDP kritisiert Grundsteuer-Pläne der SPD
FDP kritisiert Grundsteuer-Pläne der SPD
Bericht:
Immobilien Journal - bauen, wohnen: - 16 Universitätsprofessoren raten Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), die Reform der Grundsteuer den Ländern zu überlassen. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Mittwochsausgabe). "Der Bund sollte auf eine Neuregelung verzichten", zitiert die FAZ aus einem Schreiben der Wissenschaftler an den SPD-Politiker.
Die Wissenschaftler verweisen nach Angaben der Zeitung auf die unklare ... Weiterlesen!
Wissenschaftler: Grundsteuerreform den Ländern überlassen
Wissenschaftler: Grundsteuerreform den Ländern überlassen
Bericht:
Immobilien Journal - bauen, wohnen: - Im Streit um die geplante Grundsteuerreform hat der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, gefordert, dass die Grundsteuer künftig nicht mehr auf die Mietnebenkosten aufgeschlagen werden darf. "Die Grundsteuer soll künftig allein vom Eigentümer getragen werden", sagte Schneider der "Rheinischen Post". Eigentum verpflichte.
"Zu diesem wichtigen Prinzip im ... Weiterlesen!
SPD will Vermieter künftig Grundsteuer allein zahlen lassen
SPD will Vermieter künftig Grundsteuer allein zahlen lassen
Bericht:
Immobilien Journal - bauen, wohnen: - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) erfährt mit seinen Grundsteuerplänen einen weiteren Rückschlag. Aus Bayern kommt nun die Forderung, ganz neu anzufangen. "Auch Hessen und sogar Hamburg - immerhin das Heimatland des Bundesfinanzministers - springen jetzt offensichtlich ab und teilen unsere seit Beginn der Verhandlungen geäußerten Bedenken gegen das Scholz-Grundsteuerreform-Modell", sagte der ... Weiterlesen!
Bayern verlangt Neustart der Grundsteuerverhandlungen
Bayern verlangt Neustart der Grundsteuerverhandlungen