Deutschland/Welt News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.   

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:
Deutschland/Welt News: - Die Präsidentin des Umweltbundesamtes, Maria Krautzberger, hat zurückhaltend auf das Klimapaket der Bundesregierung reagiert. "Natürlich wäre viel mehr und viel schneller möglich gewesen", sagte sie der "Süddeutschen Zeitung" (Montagsausgabe). "Ich hätte mir mehr gewünscht."
So sei es zwar gut, dass nun Fliegen teurer werde und Bahnfahren billiger. "Das wird aber nicht reichen - es müssen ... Weiterlesen!
UBA-Präsidentin hätte sich bei Klimapaket "mehr gewünscht"
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Auf der Autobahn 3 bei Erlangen ist am Sonntagvormittag ein 75-jähriger Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war zwischen den Anschlussstellen Tennenlohe und Nürnberg-Nord aus noch ungeklärter Ursache auf ein vorausfahrendes Fahrzeug aufgefahren, teilte die Polizei mit. Im Anschluss war sein Pkw nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.
Der ... Weiterlesen!
75-Jähriger stirbt bei Unfall auf A 3 bei Erlangen
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Das Bewerberteam um den SPD-Vorsitz, Gesine Schwan und Ralf Stegner, hat sich für einen vollständigen Umzug der Bundesregierung nach Berlin ausgesprochen. "Die ursprüngliche Verteilung des Regierungssitzes auf die Bundeshauptstadt Berlin und den Nebensitz in Bonn war klug und hat zum Einigungsprozess nach der Wende von 1989 beigetragen", sagte das Kandidaten-Duo dem "Redaktionsnetzwerk ... Weiterlesen!
Schwan und Stegner für Komplettumzug der Regierung nach Berlin
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, hat davor gewarnt, für den Klimaschutz neue Schulden aufzunehmen. Er sei klar, dass für die geplanten Maßnahmen "die Schwarze Null nicht aufgegeben werden darf", sagte Holznagel dem "Weser-Kurier". Der Staat müsse mit dem Geld auskommen, was er einnehme - "der ausgeglichene Haushalt muss zementiert werden", so Holznagel.
Der ... Weiterlesen!
Steuerzahlerbund warnt vor neuen Schulden für Klimaschutz
Bericht:
Deutschland/Welt News: - EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) fordert, den Flüchtlingsdeal zwischen der EU und der Türkei zu verlängern und die Zahlungen im Bedarfsfall künftig noch zu erhöhen. "Ich bin dafür, die Flüchtlingshilfen an die Türkei über 2019 hinaus für mehrere Jahre zu verlängern und die bisherigen Beträge bei Bedarf künftig sogar noch zu erhöhen. Das Geld ist gut investiert", sagte Weber der "Welt am ... Weiterlesen!
EVP-Fraktionschef will EU-Migrationspakt mit Türkei verlängern
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Die Grünen wollen das Klimapaket der Bundesregierung im Bundesrat umgestalten und verschärfen. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". Die Parteivorsitzende Annalena Baerbock und einflussreiche Grünen-Politiker aus mehreren Landesverbänden wollen demnach vor allem die wachsende Macht ihrer Partei in den Ländern nutzen.
Die Grünen sind an neun Landesregierungen beteiligt und ... Weiterlesen!
Grüne wollen beim Klima mitregieren
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Thomas Sternberg, hält es für notwendig, dass die Bischöfe und Laien mit verbindliche Beschlüsse Konsequenzen aus dem Missbrauchsskandal ziehen. "Nur zu diskutieren, reicht nicht, denn die Kirche steckt in einer tiefen Vertrauenskrise", sagte Sternberg der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Wenn Beschlüsse die Weltkirche beträfen ... Weiterlesen!
ZdK-Präsident verteidigt "synodalen Weg"
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt gibt der Bundesregierung eine Mitschuld an der Stimmung vieler Menschen in Ostdeutschland und ihrer Skepsis gegenüber der Demokratie. "Die Besorgnis erregenden Werte für das Demokratie-Empfinden im Osten haben auch viel mit den Versäumnissen der Bundesregierung im ländlichen Raum zu tun", sagte Göring-Eckardt den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks ... Weiterlesen!
Göring-Eckardt: Bundesregierung trägt Mitschuld für Stimmung im Osten
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Nach dem Willen des stellvertretenden CSU-Vorsitzenden Manfred Weber sollen die Unionsparteien künftig auf Bundesebene mit den Grünen koalieren. "Ich bin davon überzeugt, dass Schwarz-Grün das eigentliche Zukunftsmodell für Deutschland ist", sagte Weber der "Welt am Sonntag". Nur ein "Bündnis von Union und Grünen" könne die gesellschaftlichen Konflikte, "die wir in Deutschland haben, befrieden".
E ... Weiterlesen!
Weber plädiert für Koalition von Union mit Grünen im Bund
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Deutschland tritt an diesem Sonntag der internationalen Allianz für den Kohleausstieg bei. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will den Beitritt am Rande des Klimagipfels in New York erklären: "Mit den Beschlüssen des Klimakabinetts bekennt sich die Bundesregierung offiziell zum Kohleausstieg. Damit können wir endlich auch der Allianz der Kohleausstiegsländer beitreten", sagte Schulze den ... Weiterlesen!
UN-Klimagipfel: Deutschland tritt Allianz für Kohleausstieg bei