Brandenburger News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.  

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:

Frankfurt (dpa/bb) - Auf seiner Sommertour hat der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), am Samstag Station in der «Doppelstadt» Frankfurt (Oder)/ Slubice gemacht. Bei einem Stadtrundgang informierte er sich über die grenzüberschreitende deutsch-polnische Zusammenarbeit. Hirte zeigte sich beeindruckt von der Selbstverständlichkeit, mit der beide Städte an der Oder

... Weiterlesen!
Christian Hirte. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Beitrag Ungarns zur Deutschen Einheit gewürdigt. Das Land habe 1989 den Mut aufgebracht, die Grenzen zu öffnen und damit den Menschen aus der ehemaligen DDR, die ausreisen wollten, die Flucht in den Westen zu ermöglichen. «Dies war ein ganz wichtiger Baustein in der Frage, dass wir zur Maueröffnung und dann auch zur Deutschen Einheit kommen

... Weiterlesen!
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Foto: Wolfgang Kumm
Bericht:

Budapest/Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban wollen am Montag (19. August) in der westungarischen Grenzstadt Sopron gemeinsam an die Grenzöffnung vor 30 Jahren erinnern. Am 19. August 1989 waren beim sogenannten Paneuropäischen Picknick unmittelbar an der Grenze zu Österreich rund 600 DDR-Bürger spontan in den Westen geflüchtet.

Die

... Weiterlesen!
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) begrüßt Viktor Orban, Ministerpräsident von Ungarn. Foto: Virginia Mayo/AP/Archivbild
Bericht:

Luckenwalde (dpa/bb) - Mit einem Bürgerfest ist am Samstag in Luckenwalde eine neue Einkaufsstraße eröffnet worden. Unter anderem sind neue Sitzgelegenheiten, Wasserspiele und mehr Grün im Stadtzentrum entstanden. Seit kurzem gibt es auch eine Ladesäule für E-Bikes. Die Umgestaltung und Sanierung der Breiten Straße zu einem Boulevard wurde mit Mitteln aus den Städtebauförderprogrammen

... Weiterlesen!
Zentrale Einkaufsstraße in Luckenwalde eröffnet
Bericht:

Möckern (dpa/sa) - Anwohner des Truppenübungsplatzes Altengrabow (Landkreis Jerichower Land) müssen in den kommenden zwei Wochen mit Tieffliegern rechnen. Diese sind Teil einer Übung mit dem Namen «Stone Age 19-2», die von Montag bis zum 30. August dauert, wie das Landeskommando Sachsen-Anhalt der Bundeswehr mitteilte. Geflogen werde von montags bis freitags jeweils zwei Stunden am Vor- und

... Weiterlesen!
Übungsplatz Altengrabow im Mittelpunkt von Bundeswehr-Übung
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Wespen kommen in diesem Sommer in vielen Regionen Deutschlands nicht an ihre Vorjahresstärke heran. Die Beobachtungen vieler Bürger über ein vergleichsweise geringeres Vorkommen seien nicht von der Hand zu weisen, sagte die Biologin Melanie von Orlow von der Bundesarbeitsgruppe Hymenoptera (Hautflügler) beim Naturschutzbund (Nabu) auf dpa-Anfrage.

Grund zur Sorge sieht die

... Weiterlesen!
Eine Wespe ist zu sehen. Foto: Julian Stratenschulte/Archivbild
Bericht:

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburg lässt sich den Schutz vor Schäden durch Wölfe und Biber einiges kosten. Von 2017 bis Juli dieses Jahres wurden rund 1,63 Millionen Euro Haushaltsmittel für Schutzmaßnahmen ausgezahlt, wie aus der Antwort des Agrarministeriums auf eine Anfrage aus der CDU-Landtagsfraktion hervorgeht. Die Haushaltsmittel zum Präventionsschutz stiegen von 650 000 Euro 2017 auf 1,56

... Weiterlesen!
Ein Biber knabbert die Rinde von Weidenästen ab. Foto: Patrick Pleul/Archivbild
Bericht:

Schwerin (dpa/mv) - Für die Angleichung von Wirtschaftskraft und Lebensverhältnissen in Deutschland hält der Spitzenökonom Michael Hüther massive Investitionen in ländliche Regionen für unverzichtbar. Dies betreffe die Verkehrsinfrastruktur ebenso wie die Forschung oder die digitalen Netze. «5G auf Berlin, Leipzig, Dresden oder Rostock beschränken und der Rest muss sehen wo er bleibt. Das wird

... Weiterlesen!
Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Foto: Michael Kappeler/Archivbild
Bericht:

Potsdam (dpa/bb) - Die Volkshochschulen in Brandenburg haben in ländlichen Gebieten öfters Schwierigkeiten, Dozenten zu finden - und setzen deshalb auch auf Digitalisierung und Online-Angebote. «Gerade findet ein Generationenwechsel beim hauptamtlichen Personal und in den Leitungsebenen statt», sagt Claudia Löwenberg vom Brandenburgischen Volkshochschulverband. Zwar sei die Zahl der freien

... Weiterlesen!
Volkshochschulen in Brandenburg setzen auf Digitalisierung
Bericht:

Berlin/Potsdam (dpa/bb) - Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) hat seine Entscheidung bekräftigt, die Freien Wähler nicht zur geplanten «Wahlarena» für die Brandenburger Landtagswahl einladen. Zum Fernsehduell der Parteien am kommenden Dienstag würden nur die Spitzenkandidaten der Parteien eingeladen, die die größten Chancen hätten, in Fraktionsstärke in den Landtag einzuziehen, teilte der RBB

... Weiterlesen!
Im rbb wird die Wahlarena ausgestrahlt. Foto: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb/rbb)/Archivbild