Brandenburger News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.  

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:

Potsdam/Berlin (dpa/bb) - In Sachen Bildung rutscht Brandenburg nach einer Vergleichsstudie im Wettbewerb mit den anderen Bundesländern weiter ab. Nach Platz 14 im letzten Jahr landet das Land in diesem Jahr auf Platz 15. Das geht aus dem «Bildungsmonitor 2019» den das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) im Auftrag der arbeitgebernahen «Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft» (INSM) am

... Weiterlesen!
Ein Schüler in Frankfurt (Oder) meldet sich im Unterricht. Foto: Patrick Pleul/Archivbild
Bericht:

Potsdam (dpa/bb) - Der Brandenburger Richterbund hat Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) einen unzulässigen Eingriff in die Unabhängigkeit der Justiz vorgeworfen. «Es steht weder einem Ministerpräsidenten noch einer Landesregierung zu, gerichtliche Entscheidungen zu kommentieren», sagte die Landesvorsitzende Claudia Cerreto am Donnerstag. Woidke hatte am Mittwoch das Oberlandesgericht (OLG)

... Weiterlesen!
Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg. Foto: Carsten Koall/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze ruft für mehr Umwelt- und Klimaschutz dazu auf, Leitungswasser zu trinken. Das Wasser aus dem Hahn in Deutschland sei «einwandfrei», sagte die SPD-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur. «Wer Leitungswasser trinkt, spart Geld, Energie und unnötige Verpackungen.» Trinkwasserbrunnen seien eine «gesunde und umweltfreundliche Alternative zu den

... Weiterlesen!
Svenja Schulze (SPD), Bundesumweltministerin, spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Britta Pedersen/Archivbild
Bericht:

Frankfurt (Oder)(dpa/bb) - Nachdem ein Vater wegen Mordes an seiner kleinen Tochter zu lebenslanger Haft verurteilt worden ist, steht ab heute seine Lebensgefährtin vor Gericht. Sie muss sich wegen Mordes und Kindesmisshandlung verantworten. Zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Frankfurt (Oder) soll die Anklage verlesen werden. Anschließend hat die Angeklagte Gelegenheit, sich zu äußern. «Ob

... Weiterlesen!
Die modellhafte Nachbildung der Justitia steht auf dem Tisch eines Richters. Foto: Volker Hartmann/Archiv
Bericht:

Frankfurt (Oder) - Eine neue Verbraucherzentrale mit deutsch-polnischer Beratung ist am Mittwoch in Frankfurt (Oder) eröffnet worden. Das Zusammenlegen beider Stellen bietet nach Angaben des Brandenburger Ministeriums für Verbraucherschutz Rechtsberatung für grenzüberschreitende Fragen bei zweisprachigen Juristen.

Beispielsweise verbringen viele Brandenburger in Polen ihren Urlaub, kaufen dort

... Weiterlesen!
Verbraucherzentrale mit deutsch-polnischer Beratung eröffnet
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Die AfD ist einer Umfrage zufolge weiterhin die stärkste Partei in Brandenburg. Würde an diesem Sonntag gewählt, käme die Partei auf 21 Prozent der Stimmen, wie die am Mittwoch veröffentlichte Civey-Befragung für den Berliner «Tagesspiegel» und «Spiegel Online» ergab. In Brandenburg wird am 1. September ein neuer Landtag gewählt.

Die SPD konnte bei der Umfrage 18 Prozent der

... Weiterlesen!
Wahl-Umfrage: AfD weiter stärkste Partei in Brandenburg
Bericht:

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat das Oberlandesgericht (OLG) für die Entlassung eines mutmaßlichen Drogendealers aus der Untersuchungshaft kritisiert. «Mich hat die Entlassung fassungslos gemacht», teilte Woidke am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur mit. «Rechtlich wäre es nach Strafprozessordnung möglich gewesen, die Untersuchungshaft fortzusetzen.

... Weiterlesen!
Entlassung von mutmaßlichem Dealer: Kritik von Woidke
Bericht:

Havelaue (dpa/bb) - Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger (SPD) hat den Leiter des Renaturierungsprojekts Untere Havel, Rocco Buchta, mit dem Brandenburger Naturschutzpreis ausgezeichnet. Das Projekt zur Neugestaltung der Uferbereiche sei das größte Flussrenaturierungsprojekt Mitteleuropas, sagte Vogelsänger am Mittwoch bei der Preisvergabe. «Rocco Buchta hat mit seinem herausragenden

... Weiterlesen!
Rocco Buchta erhält Brandenburger Naturschutzpreis
Bericht:

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat das Oberlandesgericht (OLG) für die Entlassung eines mutmaßlichen Drogendealers aus der Untersuchungshaft kritisiert. «Mich hat die Entlassung fassungslos gemacht», sagte Woidke am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur nach Angaben der Staatskanzlei. «Rechtlich wäre es nach Strafprozessordnung möglich gewesen, die

... Weiterlesen!
Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg. Foto: Carsten Koall/Archivbild
Bericht:

Cottbus (dpa) - Weil es immer noch nicht genügend geregnet hat, bleibt die Lage in den beiden Flussgebieten Spree und Schwarze Elster weiter angespannt. Zu dieser Einschätzung kommt die länderübergreifende Arbeitsgruppe «Extremsituation» mit Vertretern aus Berlin, Brandenburg und Sachsen. So wurde am Montag in der Spree in Brandenburg am Unterpegel Leibsch ein Abfluss von 1,87 Kubikmeter pro

... Weiterlesen!
Ausgetrocknet ist das Flussbett der Schwarzen Elster. Foto: Patrick Pleul/Archivbild