Brandenburger News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.  

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:

Zehdenick (dpa/bb) - Nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs im nördlichen Brandenburg wollen Ermittler der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung am Donnerstag den Unfallort inspizieren. Das sagte ein Sprecher der Brandenburger Polizei am Morgen. Zwei Gutachter sollen klären, wie es zu dem Absturz des einmotorigen Flugzeugs kam.

Das Flugzeug des Typs Cessna, das oft von Fallschirmspringern

... Weiterlesen!
Der Wrack eines Kleinflugzeugs liegt nach einem Absturz auf einem Feld. Foto: Monika Skolimowska
Bericht:

Müncheberg (dpa/bb) – Mitarbeiter des Deutschen Entomologischen Instituts der Senckenberg-Gesellschaft in Müncheberg (Märkisch-Oderland) digitalisieren gegenwärtig ihre 2 800 Käferarten. Bis zum Jahresende soll das Pilotprojekt nach eigenen Angaben abgeschlossen sein. Die Präparatsammlung enthält mehr als 3,1 Millionen Insekten Sie soll mit der Digitalisierung für externe Forscher,

... Weiterlesen!
Eine Mitarbeiterin des Deutschen Entomologischen Institut sitzt am Schreibtisch. Foto: Patrick Pleul/Archivbild
Bericht:

Potsdam/Gorzow (dpa/bb) - Einen Tag nach den tödlichen Schüssen auf einen mutmaßlichen Straftäter aus Polen auf der Autobahn 10 nordöstlich von Berlin versuchen Ermittler in Brandenburg und Polen den genauen Hergang zu rekonstruieren. Nach bisherigen Erkenntnissen erschoss der junge Mann am Mittwoch wohl aus verschmähter Liebe in dem polnischen Städtchen Gorzow in einer Wäscherei eine 26 Jahre

... Weiterlesen!
Polizisten stehen an der Anschlussstelle Hellersdorf auf der A10 nordöstlich von Berlin auf der Fahrbahn. Foto: Christopher Harms
Bericht:

Potsdam (dpa/bb) - Die Grünen haben bei ihrer zweiten Sondierung mit der SPD über eine Regierungsbeteiligung die Forderung nach einer Absage weiterer Braunkohle-Tagebaue in der Lausitz betont. «Wir haben ein einziges Thema, was uns extrem wichtig ist und wo sich rote Linien finden», sagte Grünen-Spitzenkandidatin Ursula Nonnemacher am Mittwoch nach fast vierstündigen Beratungen in Potsdam. «Das

... Weiterlesen!
Dietmar Woidke, Ministerpräsident und SPD-Vorsitzender in Brandenburg. Foto: Soeren Stache/Archivbild
Bericht:

Werder (dpa/bb) - Jedes Jahr lockt das Baumblütenfest in der Stadt Werder/Havel (Potsdam-Mittelmark) tausende Besucher in die Obsthöfe. Doch damit ist erst einmal Schluss. Die Stadt Werder hatte am Dienstag mitgeteilt, dass es im nächsten und im darauffolgenden Jahr kein Baumblütenfest geben wird. Ein Vergabeverfahren endete ohne Erfolg. Gegen die Absage des Baumblütenfestes wollen Obstbauern

... Weiterlesen!
Zahlreiche Menschen sind auf der Festmeile beim Baumblütenfest unterwegs. Foto: Paul Zinken/Archivbild
Bericht:

Potsdam (dpa/bb) - Erstmals beraten die möglichen Partner einer künftigen Dreier-Koalition in Brandenburg gemeinsam. Die SPD verhandelt am (morgigen) Donnerstag in Potsdam erst mit der CDU und den Grünen in einer gemeinsamen Runde und danach mit den Grünen und der Linken. Am Mittwoch waren alle drei potenziellen Partner mit der SPD zu getrennten Gesprächen zusammengekommen.

Die bisherigen

... Weiterlesen!
SPD und Linke sehen Einigkeit: Debatte über Wohnungsbau
Bericht:

Potsdam (dpa/bb) - Auf dem Weg zu einer Regierungskoalition in Brandenburg sieht die SPD mit beiden möglichen Partnern CDU und Linke große Schnittmengen. Die Grünen wären bei beiden Modellen dabei. Zehn Tage nach der Landtagswahl in Brandenburg ist aber noch keine Entscheidung über die künftige Koalition gefallen - der SPD-Landesvorstand will darüber am kommenden Dienstag befinden. Am Mittwoch

... Weiterlesen!
Dietmar Woidke, Ministerpräsident und SPD-Vorsitzender in Brandenburg. Foto: Soeren Stache/Archivbild
Bericht:

Potsdam (dpa/bb) - Jugendort statt Kirchenschiff? Aus Sicht von Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) soll auf dem Gelände der Garnisonkirche eine internationale Jugendbegegnungsstätte entstehen. Dort, wo ehemals das Kirchenschiff stand, könne die internationale Stätte für Bildung und Demokratie errichtet werden, so Schuberts Vorschlag, den er in der Stadtverordnetenversammlung am

... Weiterlesen!
Der Wiederaufbau der Garnisonskirche. Foto: Bernd Settnik/Archivbild
Bericht:

Potsdam (dpa/bb) - Bis Weihnachten soll die künftige Landesregierung in Brandenburg stehen. Die SPD spricht mit CDU, Linken und Grünen über eine mögliche Dreier-Koalition und lotet Gemeinsamkeiten und Unterschiede aus. Am Ende steht die Entscheidung für Koalitionsverhandlungen. Als realistische Optionen gelten ein rot-schwarz-grünes Bündnis mit 50 Sitzen im Landtag und ein rot-grün-rotes

... Weiterlesen!
Anja Mayer (Linke) und Dietmar Woidke, SPD-Vorsitzender und Ministerpräsident in Brandenburg. Foto: Soeren Stache/Archivbild
Bericht:

Zehdenick (dpa/bb) - Ein Kleinflugzeug, das von Fallschirmspringern genutzt wird, ist am Mittwoch nahe Zehdenick im nördlichen Brandenburg abgestürzt. Bei dem Unglück etwa 70 Kilometer nördlich von Berlin ist nach Polizeiangaben ein Mann ums Leben gekommen. Es handelte sich dabei um den 31-jährigen Piloten der Maschine, wie eine Sprecherin sagte. Das Flugzeug sei beim Landeanflug auf einem Feld

... Weiterlesen!
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild