Berlin News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:

Weimar (dpa/th) - Schwingende Röcke, steife Hüte und historische Redebeiträge: Zum Beginn des Kunstfests Weimar haben neben Schauspielern des Deutschen Nationaltheaters (DNT) auch Politiker und Laien das Publikum auf Zeitreise geschickt. In einer Inszenierung von Regisseur Nurkan Erpulat (Maxim-Gorki-Theater Berlin) trugen die Darsteller politische Debatten und parlamentarische Redebeiträge aus

... Weiterlesen!
Nachstellung eines historischen Fotos vor dem Deutschen Nationaltheater Weimar. Foto: Martin Schutt
Bericht:

Berlin (dpa/bb) – Weil er mit seinem Fahrzeug einen Unfall mit hohem Sachschaden verursacht und anschließend geflohen sein soll, muss sich ein 22-Jähriger heute vor dem Amtsgericht Berlin-Tiergarten verantworten. Er soll im Oktober 2018 im Stadtteil Spandau bei einer nächtlichen Fahrt wegen fahrerischen Unvermögens von der Straße abgekommen und gegen einen Lichtmast geprallt sein. Dieser sei

... Weiterlesen!
Eine Figur der Justitia steht neben einem Stapel von Akten auf einem Schreibtisch. Foto: Volker Hartmann/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - In Berlin-Hellersdorf ist ein 90 Jahre alter Radfahrer beim Versuch, einer entgegenkommenden Radlerin auszuweichen, gestürzt und hat sich schwer verletzt. Der Senior-Radler war gegen Mittag auf dem Radweg der Riesaer Straße in die falsche Richtung unterwegs, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Als er der Radlerin nach links ausweichen wollte, geriet er gegen die

... Weiterlesen!
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Hendrik Schmidt/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - In der Nacht auf Dienstag haben Polizisten einen 17-jährigen Einbrecher in Berlin Wedding festgenommen. Gegen 3.30 Uhr rief ein Anwohner die Polizei, weil ein Jugendlicher das Fenster eines Lokals am Nordufer beschädigt habe. Das teilte die Polizei Berlin am Dienstag mit. Der Einbrecher sei in das Lokal eingestiegen und kurz darauf mit Beute geflüchtet, darunter Geld und

... Weiterlesen!
Ein Polizist führt einen mit Handschellen gefesselten Mann ab. Foto: Daniel Reinhardt/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Wer achtlos Zigarettenkippen auf Bürgersteig oder Straße wirft, wird in Berlin demnächst deutlich stärker zur Kasse gebeten - wenn er dabei erwischt wird. Nach dem neuen Bußgeldkatalog, den der Senat am Dienstag auf den Weg brachte, werden für so «entsorgte» Kippen, Kaugummis oder Einwegbecher künftig bis zu 120 Euro Bußgeld fällig. Hundekot auf dem Bürgersteig kann bis zu 300

... Weiterlesen!
Zigarettenkippen liegen auf der Straße an einem Kanaldeckel. Foto: Daniel Reinhardt/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Zwei Männer, die in Berlin mehrere Taxifahrer überfallen haben sollen, sollten am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden. Die beiden 21 und 25 Jahre alten Männer stehen im Verdacht, in der Nacht zu Montag in der Tempelhofer Felixstraße Ecke Götzstraße einen Taxifahrer angegriffen haben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der 68-jährige Fahrer sei bei der Attacke

... Weiterlesen!
Die Statue der Justitia. Foto: Daniel Reinhardt/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Die höchstrichterliche Bestätigung der Mietpreisbremse ermutigt den Berliner Senat bei seinem Kurs, die Mieten weiter zur regulieren. «Das gibt uns auch Rückenwind, weil damit ja implizit gesagt wird, dass staatliche Eingriffe auf dem Wohnungsmarkt zulässig sind, wenn sie gut begründet sind und in Grenzen stattfinden», sagte Bausenatorin Katrin Lompscher (Linke) am Dienstag.

Da

... Weiterlesen!
Katrin Lompscher (Die Linke), Stadtentwicklungssenatorin in Berlin. Foto: Britta Pedersen/Archiv
Bericht:

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburgs SPD-Landeschef Dietmar Woidke will die gemeinsame Kandidatur der Landtagsabgeordneten Klara Geywitz und von Vizekanzler Olaf Scholz für den SPD-Parteivorsitz unterstützen. «Klara Geywitz ist für die ostdeutsche Sozialdemokratie eine hervorragende Wahl», sagte er am Dienstag in einer ersten Reaktion. Mit Scholz verbinde ihn seit Jahren eine vertrauensvolle

... Weiterlesen!
Klara Geywitz (SPD) während der 67. Sitzung des Landtags von Brandenburg. Foto: Britta Pedersen/Archiv
Bericht:

Berlin (dpa) - Eingeführt wurde sie einst als kostengünstige Alternative zum Brief: In diesem Jahr feiert die Postkarte ihr 150-jähriges Bestehen. «Postkarten sind die Visitenkarten des modernen Menschen», sagt Veit Didczuneit, Kurator der Jubiläumsausstellung, die von Mittwoch an im Berliner Museum für Kommunikation zu sehen ist. Noch bis Januar 2020 kann die Schau mit dem Titel «Mehr als

... Weiterlesen!
Ein Besucher betrachtet ausgestellte Postkarten in der Jubiläumsausstellung "Mehr als Worte" im Museum für Kommunikation. Foto: Carsten Koall
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Die Bezeichnungen schwanken zwischen ländlichem Rückzugsort und königlichem Lustschloss. In jedem Fall ist das kleine Schloss auf der Berliner Pfaueninsel dringend sanierungsbedürftig. Die Holzkonstruktion des 1794/95 von Zimmermeister Johann Gottlieb Brendel für König Friedrich Wilhelm II. (1744-1797) als Zierde für die Insellandschaft errichteten Gebäudes soll nun für 4,2

... Weiterlesen!
Das Schloss Pfaueninsel auf der gleichnamigen Pfaueninsel in der Havel. Foto: Bernd Settnik/Archiv