Berlin News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:

Berlin/Jänschwalde (dpa) - Die Umweltstiftung WWF warnt in ihrem Dürre-Report erneut vor einer Wasserkrise und fordert eine bessere Wasserpolitik. «Dürren zerstören wichtige Ökosysteme und gefährden die Ernährungssicherheit. Sie befeuern soziale Unruhen und soziale Konflikte», betonte WWF-Süßwasserexperte Philipp Wagnitz am Donnerstag. Wetterextreme wie Dürren würden durch die Erderhitzung

... Weiterlesen!
Ein Mähdrescher erntet ein Kornfeld ab. Foto: Christophe Gateau
Bericht:
Berlin News: -

Gestern Nachmittag nahmen Fahnder der Direktion 1 den Gesuchten in Pankow fest. Kurz vor 15 Uhr entdeckten die Polizisten den jungen Mann am Stiftsweg in einer Straßenbahn der Linie 50, nahmen ihn fest. Bei ihm fanden sie zudem noch Drogen, bevor sie ihn in eine Gefangenensammelstelle brachten. Dort weigerte sich der 17-Jährige, das Einsatzfahrzeug zu verlassen und begann, gezielt in Richtung der ... Weiterlesen!

Berlin Pankow: Polizei verhaftet gesuchten mutmaßlicher Räuber. Symbolfoto: pixabay
Bericht:

Berlin (dpa) - Ein Bündnis mehrerer Verbände fordert in einer Studie mehr staatliches Engagement beim Bau von Sozialwohnungen. Als Minimalziel müsste der Bestand bis 2030 auf rund zwei Millionen solcher Wohnungen aufgestockt werden, heißt es in der Analyse, die das hannoversche Forschungsinstitut Pestel im Auftrag des Bündnisses erstellt und am Donnerstag in Berlin vorgelegt hat. Dahinter

... Weiterlesen!
Dicht an dicht stehen Baukräne auf einer Baustelle im Osten der Stadt. Foto: Arne Dedert
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Viel Sonne und bestes Badewetter erwarten die Berliner und Brandenburger am Wochenende. Die 30-Grad-Marke könnte in den kommenden Tagen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) geknackt werden. Schon am Freitag soll es bei 28 bis 30 Grad viel Sonne in der Region geben. Auch Samstag und Sonntag starten sonnig, später kann es sich bei Höchsttemperaturen von 31 Grad

... Weiterlesen!
Zahlreiche Badegäste sonnen sich im Prinzenbad in Kreuzberg. Foto: Paul Zinken
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Unter dem Motto «30 Jahre Mauerfall - gegen neue Meinungsmauern» soll an diesem Samstag ein Demonstrationszug zu Techno-Sounds durch Treptow, Kreuzberg und Friedrichshain ziehen. Beim «Zug der Liebe» präsentieren sich gesellschaftspolitische Vereine, deren Themen von Tierschutz bis Inklusion reichen, wie ein Sprecher des Vereins mitteilte.

Die Musikparade mit 23 Lastwagen und

... Weiterlesen!
Der Zug der Musikdemo "Zug der Liebe" zieht auf der Schillingbrücke über die Spree. Foto: Christoph Soeder/Archiv
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Weil er einen Einsatzwagen gerammt und sich dann eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei durch Berlin-Wedding geliefert hatte, ist ein 31-Jähriger zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Amtsgericht Tiergarten verhängte am Donnerstag gegen den geständigen Mann auch eine Führerscheinsperre von einem Jahr. An einen Beamten, der bei der Kollision im November

... Weiterlesen!
Ein Schild mit der Aufschrift «Amtsgericht Tiergarten» hängt am Gerichtsgebäude. Foto: Sven Braun/Archivbild
Bericht:

Weißkeißel (dpa/sn) - Der Truppenübungsplatz Oberlausitz soll künftig stärker von Panzertruppen genutzt werden. Größe, Lage und Infrastruktur machten den Platz geeignet für zahlreiche Ausbildungs- und Übungsmöglichkeiten, sagte Generalmajor Jürgen-Joachim von Sandrart am Mittwochabend in Weißkeißel (Landkreis Görlitz). «Wir werden mit der 1. Panzerdivision und Verbänden verstärkt hier sein.»

... Weiterlesen!
Mehr Großübungen auf Truppenübungsplatz Oberlausitz geplant
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Polizei hat einen 17-Jährigen gefasst, der vor gut zwei Monaten einer 87-jährigen Frau die Handtasche geraubt haben soll. Polizisten entdeckten ihn am Mittwochnachmittag in einer Straßenbahn der Linie 50 am Stiftsweg in Berlin-Pankow, wie die Ermittler mitteilten. Den Angaben zufolge hatte er Drogen bei sich.

Angekommen an der Gefangenensammelstelle habe er

... Weiterlesen!
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archivbild
Bericht:
Berlin News: -

Polizisten nahmen heute früh einen mutmaßlichen Einbrecher in Weißensee fest. Gegen 4.15 Uhr hörten Anwohner der Bizetstraße das Klirren von Glas und sahen daraufhin zwei Männer auf einem Hinterhof an einer eingeschlagenen Fensterscheibe zum Büro einer Firma. Wenig später kehrten die beiden Männer auf den Hof zurück. Dabei trug einer von ihnen einen Computer auf dem Arm. Beide entfernten sich ... Weiterlesen!

Pankow: Geschäftseinbrecher auf frischer Tat von der Polizei erwischt. Symbolfoto:
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Eine 16-jährige Schülerin und drei junge Männer sollen eine Jugendliche aus Rache in eine Wohnung in Berlin-Wedding gelockt, vergewaltigt und beraubt haben. Das Landgericht hat am Mittwoch auf Gefängnisstrafen gegen die Angeklagten entschieden. Die 16-Jährige, die ihre gleichaltrige Bekannte im Oktober 2018 in die Falle gelockt, mit einem Messer bedroht und beraubt haben soll,

... Weiterlesen!
Die Statue Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: Peter Steffen/Archivbild