Berlin News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Berlin-News. Aktuelle Nachrichten aus Berlin.

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:
Berlin News: -

In der vergangenen Nacht brannten im Märkischen Viertel drei Fahrzeuge. Mehrere Anwohner des Eichhorster Weges schreckten gegen 1 Uhr durch einen lauten Knall auf und wurden so auf die brennenden Wagen, die auf einem Mieterparkplatz standen, aufmerksam. Nach derzeitigem Ermittlungsstand brannte zunächst ein Mercedes-Transporter. Das Feuer griff dann auf zwei danebenstehende Autos, ein Nissan und ... Weiterlesen!

Drei Fahrzeuge brannten im Märkischen Viertel: Polizei ermittelt!
Drei Fahrzeuge brannten im Märkischen Viertel: Polizei ermittelt. Symbolfoto: BSB
Bericht:
Berlin News: -

Berlin (dpa/bb) - Rund 500 Erwachsene und Kinder wollen einen Tag vor dem Muttertag in Berlin gegen Kinder- und Familienarmut protestieren. Die Demonstration am heutigen Samstag steht unter dem Motto «Es reicht für uns alle». Die Organisatoren fordern unter anderem eine Kindergrundsicherung und mehr bezahlbaren Wohnraum. Außerdem wollen sie ein Steuersystem, das Alleinerziehende nicht ... Weiterlesen!

Vor dem Muttertag: Familien demonstrieren gegen Kinderarmut!
Vor dem Muttertag: Familien demonstrieren gegen Kinderarmut. Symbolfoto: BSB
Bericht:
Berlin News: -

Mit mehreren Schüssen ist ein 54-Jähriger in einem Lokal in Berlin-Schöneberg lebensgefährlich verletzt worden. Es seien inzwischen zwei Tatverdächtige ermittelt worden, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Sie seien aber noch nicht gefasst. «Wir ermitteln mit Hochdruck.» Zu den Hintergründen der Tat war noch nichts bekannt. Bei dem Angriff in der Nacht zum Freitag erlitt auch ein 59 Jahre ... Weiterlesen!

Mann im Lokal in Berlin-Schöneberg niedergeschossen: Zwei Verdächtige ermittelt!
Mann im Lokal in Berlin-Schöneberg niedergeschossen: Zwei Verdächtige ermittelt
Bericht:
Berlin News: -

Durch eine aufmerksame Zeugin konnte gestern Abend in Reinickendorf ein mutmaßlicher Einbrecher vorläufig festgenommen werden. Die 20-Jährige beobachtete gegen 21.45 Uhr einen jungen Mann, der aus einem eingeschlagenen Fenster des Pfarrbüros in der General-Wayna-Straße kletterte. Sie alarmierte die Polizei und verfolgte den Tatverdächtigen bis zum U-Bahnhof Scharnweberstraße, wo dieser durch die ... Weiterlesen!

Reinickendorf: Festnahme nach Einbruch in ein Pfarrbüro!
Reinickendorf: Festnahme nach Einbruch in ein Pfarrbüro
Bericht:
Berlin News: -

Das Fachkommissariat für Kinderschutzdelikte sucht einen Mann, der gestern Abend Zeuge eines Vorfalls in Lichtenberg geworden ist. Der gesuchte Zeuge hatte gegen 18 Uhr Passanten auf ein stark alkoholisiertes Paar aufmerksam gemacht, welches auf einer Parkbank in der Wilhelm-Guddorf-Straße nahe der Gürtelstraße saß. Die Frau hatte einen Säugling auf dem Arm, den sie aufgrund ihres Zustandes nicht ... Weiterlesen!

Alkoholisierte Frau lässt Säugling in Lichtenberg fallen: Polizei sucht Zeugen!
Alkoholisierte Frau lässt Säugling Lichtenberg fallen: Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto: BSB
Bericht:
Berlin News: - Die Mieten für Wohnungen in Berlin steigen nur noch halb so schnell wie vor zwei Jahren. Der neue Mietspiegel 2019, den die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen Katrin Lompscher am Montag vorstellen wird, verzeichnete nach einen Anstieg von nur noch 2,5 Prozent jährlich seit 2017, berichtet der "Tagesspiegel". Die durchschnittliche Nettokaltmiete stieg damit von 6,39 Euro je Quadratmeter im ... Weiterlesen!
Mietenanstieg in Berlin abgeschwächt
Mietenanstieg in Berlin abgeschwächt
Bericht:
Berlin News: -

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt in der vergangenen Nacht ein 54-Jähriger, der von einem bislang Unbekannten in einem Café in Tiergarten angeschossen wurde. Ersten Ermittlungen zufolge soll der 54-Jährige gegen 23 Uhr in einem Café in der Kurfürstenstraße gesessen haben, als ein Mann auf ihn zukam, mit dem er in Streit geriet. Im weiteren Verlauf kam es zu einem Gerangel. Im Laufe der ... Weiterlesen!

Berlin: Schüsse auf Mann abgegeben und lebensgefährliche Verletzt!
Berlin: Schüsse auf Mann abgegeben und lebensgefährliche Verletzt. Symbolfoto BSB
Bericht:
Berlin News: -

Heute früh ereignete sich in Staaken ein Verkehrsunfall, bei dem eine 26-jährige Frau schwere Verletzungen erlitt. Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr ein 27-Jähriger gegen 5.35 Uhr mit seinem VW-Polo den Oldesloer Weg in Richtung Magistratsweg. Am Barmbeker Weg missachtete er die Vorfahrt einer 49-jährigen VW-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem die 26 Jahre alte ... Weiterlesen!

Bei Verkehrsunfall in Spandau schwer verletzt!
Bei Verkehrsunfall in Spandau schwer verletzt
Bericht:
Berlin News: -

Gestern Nachmittag nahmen Zivilkräfte der Direktion 3 zwei mutmaßliche Trickbetrüger in Weißensee fest. Gegen 14 Uhr meldete sich ein Mann telefonisch bei einer 78-Jährigen und gab vor Polizist zu sein. Ihr Geld, welches sie auf der Bank habe, sei dort nicht sicher, so der Anrufer und ein angeblicher Kollege. Der Aufforderung ihr Konto zu leeren kam die Seniorin nach. Anschließend solle sie das ... Weiterlesen!

Pankow-Weißensee: Mutmaßliche Trickdiebe festgenommen!
Pankow-Weißensee: Mutmaßliche Trickdiebe festgenommen. Symbolfoto: BSB
Bericht:
Berlin News: -

Erst gemeinsam Karten gespielt – dann ausgeraubt worden: Nach einem gemeinsamen Spieleabend, bei dem reichlich Alkohol konsumiert wurde, schlug die Stimmung zwischen zwei Männern in Wedding gestern Abend gegen 18.30 Uhr plötzlich um. Ein 56-Jähriger alarmierte die Polizei und gab an, sein 63 Jahre alter Bekannter sei nach einem Kartenspiel in einer Wohnung in der Schulstraße plötzlich wütend ... Weiterlesen!

Erst gemeinsam Karten gespielt - dann ausgeraubt worden!
Erst gemeinsam Karten gespielt - dann ausgeraubt worden. symbolfoto: BSB