Berlin News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:

Hamburg (dpa/lno) - Auf der ICE-Bahnstrecke Hamburg-Berlin ist es am Donnerstag wegen eines Polizeieinsatzes zu über zweistündigen Behinderungen gekommen. Der Fernverkehr wurde über Stendal umgeleitet, es kam dadurch zu Verspätungen von etwa 30 Minuten, wie eine Bahnsprecherin sagte. Im Regionalverkehr sei ein Busersatzverkehr eingerichtet worden. Der Polizeieinsatz fand demnach zwischen

... Weiterlesen!
Ein ICE der Deutschen Bahn fährt in den Hauptbahnhof ein. Foto: Annette Riedl/Archiv
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) und Parlamentspräsident Ralf Wieland reisen am Samstag für einige Tage nach China. Anlass ist die seit 25 Jahren bestehende Städtepartnerschaft mit Peking, wie die Senatskanzlei und das Abgeordnetenhaus am Donnerstag mitteilten.

Bei der Reise gehe es um den Austausch über städtische Mobilität, Wissenschaft und

... Weiterlesen!
Ralf Wieland und Michael Müller (l-r). Foto: Kay Nietfeld/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Unbekannte haben an mehreren Verkehrsampeln in Berlin-Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg die roten und grünen Lichter mit Schriftschablonen beklebt. Die Ampeln zeigen nun leuchtende Sprüche an wie «Go vegan» (grün) und «Stop meat» (rot). «Wer das gemacht hat und wann, das wissen wir nicht», sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. Aufgefallen sei es am frühen Morgen. Fast ... Weiterlesen!

«STOP MEAT» auf dem roten Licht einer Ampel an der Schönhauser Straße/Torstraße. Foto: Paul Zinken
Bericht:

Magdeburg (dpa/sa) - Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) begrüßt es, dass der Bund einen Entwurf zu Milliarden-Hilfen für den bevorstehenden Kohleausstieg vorgelegt hat. Grundsätzlich gelte aber: «Der Gesetzesentwurf wird aktuell ressortübergreifend einer gründlichen Prüfung unterzogen.» Für eine abschließende Bewertung sei es daher noch zu früh.

In dem Gesetz geht es unter anderem um die

... Weiterlesen!
Ministerpräsident des Landes Sachsen Anhalt, Reiner Haseloff. Foto:
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Mit Fahndungsfotos sucht die Berliner Polizei nach einem mutmaßlichen Brandstifter, der Ende Juli eine ganze Reihe von Autos im Kreuzberger Bergmannkiez angezündet haben soll. Dazu veröffentlichte die Polizei am Donnerstag zwei Bilder, die einen glatzköpfigen Mann in grau-blauer Sportkleidung und rotem Kapuzenpullover zeigen. Der Mann steht an einer Straße, die Fotos wurden

... Weiterlesen!
Männer der Feuerwehr sitzen in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa) - Mit dem Projekt «Was der Körper erinnert. Zur Aktualität des Tanzerbes» widmet sich die Akademie der Künste in Berlin an mehreren Standorten einem «Jahrhundert des Tanzes». Die bis zum 21. September laufende Veranstaltungsreihe soll laut Co-Kurator Johannes Odenthal «die Grenzen der körperlichen Sprache» ausloten und umfasst eine Ausstellung in der Akademie der Künste am Standort

... Weiterlesen!
Akademie der Künste widmet sich «Jahrhundert des Tanzes»
Bericht:

Berlin (dpa) - Die Filmförderchefin von Berlin und Brandenburg, Kirsten Niehuus, sieht zwischen Serien und Kino eine Wechselwirkung. «Am Ende des Tages können beide gut nebeneinander bestehen», sagte Niehuus am Donnerstag. Nach dem schlechten Jahr 2018 sehe es dieses Jahr fürs Kino etwas besser aus. «Weltweit bricht das Kino gar nicht so stark ein», so die Medienboard-Geschäftsführerin.

Aus ihre

... Weiterlesen!
Kirsten Niehuus, Geschäftsführerin Medienboard Berlin-Brandenburg. Foto: Jens Kalaene/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Ein Vater hat im Prozess um Kindesmissbrauch vor rund 20 Jahren sexuelle Übergriffe auf seine Tochter zugegeben. Die Auswirkungen auf das damals neun- bis 13-jährige Mädchen seien ihm nicht bewusst gewesen, erklärte der 63-Jährige am Donnerstag vor dem Berliner Landgericht. In seiner Aussage ging der Angeklagte auf sechs Taten ein. Die Staatsanwaltschaft wirft dem achtfachen

... Weiterlesen!
Die Statue der Justitia. Foto: Arne Dedert/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa) - Die Politik kommt aus Sicht eines Bündnisses mehrerer Verbände beim Bau von sozialen und bezahlbaren Wohnungen nicht voran. «Es ist trotz aller Ankündigungen im Grunde genommen nichts passiert», sagte Matthias Günther vom hannoverschen Forschungsinstitut Pestel am Donnerstag in Berlin mit Blick auf die Aktivitäten der Bundesregierung.

Das Institut hat im Auftrag der Verbände

... Weiterlesen!
Bauarbeiter bauen bei Sonnenaufgang an einem Wohnhaus. Foto: Julian Stratenschulte/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa) - Verwechslungskomödien haben eine lange Tradition. Im Rahmen der Reihe «Sommerkino im Ersten» läuft im Ersten nun der Spielfilm «Vorwärts immer!», der vor zwei Jahren ins Kino kam. Er ist am Montag (26. August) um 20.15 Uhr zu sehen, rechtzeitig vor dem 30. Jahrestag des Mauerfalls im November.

Berlin, am 9. Oktober 1989, kurz vor der Wende: Der Schauspieler Otto (Jörg Schüttauf)

... Weiterlesen!
Die Schauspieler Hedi Kriegeskotte und Jörg Schüttauf in den Rollen von Margot und Erich Honecker. Foto: Frank Rumpenhorst/Archivbild