Berlin News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Zum Mopstreffen in der Hauptstadt werden in diesem Jahr Hunde aus ganz Deutschland, Dänemark und der Schweiz erwartet. Bislang seien rund 240 Tiere angemeldet, wie Organisator Thomas Zupan der Deutschen Presse-Agentur sagte. Das Treffen am 31. August (ab 13.00 Uhr) werde wohl das letzte sein. Wegen des hohen Aufwands werde er nach zehn Jahren nicht weitermachen, so der

... Weiterlesen!
Zwei Möpse sind im Garten des Hobby-Mopszüchters Thomas Zupan zu sehen. Foto: Christoph Soeder/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - In Berlin-Marzahn hat in der Nacht zu Freitag erneut ein Kleintransporter gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Fahrzeug am Donnerstagabend in der Eisenacher Straße angezündet. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, niemand wurde verletzt. Ein weiteres Auto wurde beschädigt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Vor zwei Wochen hatte ebenfalls an einem

... Weiterlesen!
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht nach einer Übung mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Nach einem Unfall ist der Tunnel am Flughafen Berlin-Tegel seit 6.30 Uhr gesperrt. Wie die Verkehrsinformationszentrale mitteilte, war bei dem Unfall auf der A111 in Höhe Heckerdamm Öl ausgelaufen. Die Reinigungsarbeiten sollen noch einige Zeit dauern. Zurzeit müssen Autofahrer ab dem Waidmannsluster Damm mit einer Wartezeit von mindestens 30 Minuten rechnen, weil der linke

... Weiterlesen!
Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» ist an einem Einsatzort zu sehen. Foto: Patrick Seeger/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Feuerwehr hat zehn neue Lösch- und Hilfsfahrzeuge im Gesamtwert von mehr als fünf Millionen Euro erhalten. Die 8 Meter langen und 14 Tonnen schweren Fahrzeuge wurden am Freitag von Innensenator Andreas Geisel (SPD) vor dem Schloss Charlottenburg übergeben. Sie wurden nach den Wünschen und Bedürfnissen der Berliner Feuerwehr gebaut und ausgestattet und ersetzen

... Weiterlesen!
Innensenator Andreas Geisel (SPD) spricht bei einer Feier vor dem Schloß Charlottenburg. Foto: Paul Zinken
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen hat in Berlin ein Prozess gegen mutmaßliche Mitglieder einer Drogenbande begonnen. Bei einem der acht Angeklagten handelt es sich um einen der deutschen Hooligans, die 1998 den französischen Polizisten Daniel Nivel halbtot geprügelt hatten. Nach nur wenigen Minuten vertagte das Landgericht die Verhandlung am Freitag. Die Richter gaben

... Weiterlesen!
Der Eingang des Kriminalgerichts in Moabit. Foto: Britta Pedersen/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa) - Die so populäre wie politisch umstrittene Punkband Feine Sahne Fischfilet spielt am heutigen Freitag in Berlin bei einem Open-Air-Konzert. In der historischen Zitadelle des Bezirks Spandau holt die linke Rockgruppe aus Mecklenburg-Vorpommern um Sänger Jan «Monchi» Gorkow einen Auftritt nach, der vor einigen Wochen wegen einer Verletzung von Gitarrist Christoph Sell ausgefallen

... Weiterlesen!
Sänger Jan «Monchi» Gorkow bei einem Auftritt der deutschen Punkband «Feine Sahne Fischfilet». Foto: Daniel Karmann/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Eine 89-Jährige ist im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg von ihrem Mann mit einem Auto überrollt worden. Die Frau trug bei dem Unfall am Donnerstagvormittag in der Andreasstraße in Friedrichshain lebensgefährliche Kopfverletzungen davon, wie die Polizei mitteilte. Ihr 88 Jahre alter Ehemann, der Fahrer des Autos, wurde leicht verletzt und musste in einer Klinik behandelt werden.

... Weiterlesen!
Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Soeren Stache/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Rund 150 Beamte haben am Donnerstagabend verschiedene Lokale und den Verkehr in Berlin-Neukölln kontrolliert. Es gehe etwa um Raser oder gewerberechtliche Verstöße, sagte eine Sprecherin. Betroffen seien Cafés und Sportbars. Die Beamten waren seit dem frühen Abend am Hermannplatz und an der Sonnenallee im Einsatz, auch Kreuzberg stand auf dem Plan der Ermittler. Die Kontrollen

... Weiterlesen!
Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers. Foto: Stefan Sauer/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Ein Einbrecher hat in Berlin-Moabit versucht, über in gekipptes Fenster in eine Wohnung einzusteigen - und ist mit dem Arm stecken geblieben. Der 61-Jährige wollte das Fenster am Donnerstagmorgen im Hinterhof eines Wohnhauses in der Bugenhagenstraße von außen öffnen, wie die Polizei mitteilte. Über laute Rufe machte der Eingeklemmte auf sich aufmerksam. Anwohner riefen die

... Weiterlesen!
Ein Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Das Hochsommerwetter beschert den Hauptstädtern eine verlängerte Badesaison. Wie die Berliner Bäder-Betriebe am Donnerstag mitteilten, bleiben sieben Sommerbäder und das Strandbad Wannsee auch nach dem 1. September geöffnet. Das Sommerbad Kreuzberg, auch Prinzenbad genannt, hält bis zum 29. September seine Wasserbecken für Badegäste gefüllt, ebenso die Sommerbäder in

... Weiterlesen!
Das Prinzenbad in Kreuzberg. Foto: Paul Zinken/Archivbild