Berlin News | Berliner Sonntagsblatt

Tägliche News aus Berlin, Brandenburg, Deutschland und der Welt!

News aus Berlin, Mitte, Friedrichshain, Kreuzberg, Pankow, Charlottenburg, Wilmersdorf, Spandau, Steglitz, Zehlendorf, Tempelhof, Schöneberg, Neuköln, Treptow, Köpenick, Marzahn, Hellersdorf, Lichtenberg, Reinickendorf,

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:
Spandau: -

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner fordert den Erhalt der Müllschluckeranlage in der Westerwaldstraße 1. Die Deutsche Wohnen hat mit Schreiben vom 20.09.2018 angekündigt, die Anlage zum 8.10.2018 zu schließen. Entsprechende Umbaumaßnahmen sollen im Zeitraum vom 1. - 19.10.2018 erfolgen. Bereits 2010 standen die Müllschlucker vor dem Aus. SPD und Linke hatten in der Novellierung der Berliner ... Weiterlesen!

Müllschluckeranlage in Spandau muss erhalten werden!
Kai Wegner: Müllschluckeranlage in Spandau muss erhalten werden. Foto: BSB
Bericht:
Steglitz-Zehlendorf: -

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei Männern und einer Frau, die für einen Angriff auf einen 43-Jährigen verantwortlich sein sollen. Der Vorfall ereignete sich am 17. Juni in der U-Bahn-Linie 9 auf dem Weg zum Bahnhof Steglitz, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die beiden Männer schlugen und traten aus bislang unerkenntlichem Grund auf den Fahrgast ein. Dieser ... Weiterlesen!

Mann in U-Bahn geschlagen: Polizei sucht nach Tätern!
Mann in U-Bahn geschlagen: Polizei sucht nach Tätern. Symbolfoto Symbolfoto BSB
Bericht:
Vermischtes: -

Stadtstaaten wie Berlin haben mit organisierter Bandenkriminalität ein deutlich größeres Problem als die Flächenländer. Das zeigt sich an einigen Vergleichszahlen zu Bundesländern, die Innensenator Andreas Geisel (SPD) am Montag im Innenausschuss präsentierte. Demnach werden derzeit in Nordrhein-Westfalen 111 Ermittlungskomplexe der Kriminalpolizei gegen organisierte Kriminalität geführt, in ... Weiterlesen!

Organisierte Kriminalität in Berlin weit verbreitet!
Innensenator Andreas Geisel. Foto: Jörg Carstensen dpa
Bericht:
Vermischtes: -

In Berlin sind am Montagmorgen zahlreiche Ampeln ausgefallen. Nach Angaben der Verkehrsinformationszentrale (VIZ) waren rund 50 Anlagen im gesamten Stadtgebiet betroffen. Die meisten Ausfälle gebe es etwa in Spandau, Steglitz und Charlottenburg, hieß es bei der Verkehrslenkung Berlin. Techniker seien derzeit dabei, die Ampeln wieder zu starten, Wie lange das dauern wird, war zunächst unklar. Wie ... Weiterlesen!

Ampeln in Spandau, Steglitz und Charlottenburg ausgefallen!
Ampeln in Spandau, Steglitz und Charlottenburg ausgefallen. Foto: Lino Mirgeler/Archiv dpa
Bericht:
Spandau: -

Nach dem Brand einer Lagerhalle auf der Berliner Havelinsel Eiswerder werten die Ermittler weiter Spuren aus. «Zur Stunde gibt es keine neuen Erkenntnisse», sagte eine Sprecherin am Montagmorgen. Die Ermittler gehen von schwerer Brandstiftung aus. Das 600 Quadratmeter große Gebäude, in dem Boote und drei Autos standen, ging in der Nacht zum Sonntag in Flammen auf. Verletzt wurde niemand. Die ... Weiterlesen!

Brand auf Havelinsel Eiswerder: Suche nach Ursache!
Die Reste einer abgebrannten Lagerhalle sind auf der Insel Eiswerder zu sehen. Foto: Jörg Carstensen dpa
Bericht:
Mitte: -

Der Fahrer eines Kanalreinigungsfahrzeugs hat in Berlin-Mitte einen Unfall mit zwei Verletzten gebaut. Der 51-Jährige sei am Sonntagabend bei Rot auf eine Kreuzung an der Chausseestraße gefahren, sagte eine Sprecherin der Polizei am Montagmorgen. Dort krachte der Kanalreinigungswagen in das Auto eines 72-jährigen Mannes, der mit einer 67 Jahre alten Frau unterwegs war. Die beiden älteren Leute ... Weiterlesen!

51-Jähriger fährt bei Rot auf Kreuzung: Zwei Verletzte!
51-Jähriger fährt bei Rot auf Kreuzung: Zwei Verletzte Foto: Jens Büttner/Archiv dpa
Bericht:
Mitte: -

Ein Autofahrer ist in Berlin-Wedding bei einer Polizeikontrolle davongerast und hat einen Unfall gebaut. Später stellte sich heraus, dass der 22-Jährige keinen Führerschein hat und Alkohol getrunken hatte. Der Mann war Polizisten in der Nacht zu Sonntag in der Müllerstraße aufgefallen, weil er mit seinem Wagen in Schlangenlinien fuhr und mehrmals willkürlich den Fahrstreifen wechselte. Als er ... Weiterlesen!

Wedding: Autofahrer rast vor Polizei davon und rammt geparkten Wagen!
Wedding: Autofahrer rast vor Polizei davon und rammt geparkten Wagen. Foto: Stefan Puchner/Archiv dpa
Bericht:
Friedrichshain-Kreuzberg: -

Rund 30 Menschen haben in Berlin-Kreuzberg vor einer Shisha-Bar auf Tische und Stühle eingedroschen. Wie die Polizei unter Berufung auf Zeugenaussagen berichtete, fuhren die mutmaßlichen Täter am späten Samstagabend mit fünf Fahrzeugen vor das Lokal, stiegen aus und schlugen dann mit Schlagstöcken auf das Mobiliar ein. Auch auf Gäste der Bar in der Manteuffelstraße sollen sie losgegangen sein. ... Weiterlesen!

Rund 30 Menschen greifen Bar in Berlin-Kreuzberg an und zerschlagen Mobiliar!
Rund 30 Menschen greifen Bar in Berlin-Kreuzberg an und zerschlagen Mobiliar
Bericht:
Charlottenburg-Wilmersdorf: -

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Tauentzien in Berlin-Charlottenburg ist ein Mann schwer verletzt worden. Ein Auto kam am Sonntagmorgen in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte links auf der Mittelinsel gegen eine Laterne, wie die Polizei mitteilte. Wer den Wagen fuhr und wie der Unfall zustande kam, war zunächst unklar. Die Beamten trafen am Unfallort zwei Männer an. Ein 34-Jähriger ... Weiterlesen!

Auto fährt in Berlin-Charlottenburg gegen Laterne: Mann schwer verletzt!
Auto fährt in Berlin-Charlottenburg gegen Laterne: Mann schwer verletzt. Symbolfoto Pixabay BSB
Bericht:
Vermischtes: -

Die 5. Jahreszeit  hat auch wieder die Hauptstadt erreicht und es heißt parallel zur Münchner Wiesn auch im Hofbräu Berlin: O’zapft is!  Der Fassanstich wurden durch Natascha Ochsenknecht und Jay Khan jeweils einmal in der unteren sowie in der oberen Etage von Berlins größter Feiergastronomie durchgeführt. Jay Khan, der so etwas noch nie gemacht hat, sorgte mit seinem Fassanstich dafür das ... Weiterlesen!

Großer Andrang beim Oktoberfest im Hofbräu Berlin!
Natascha Ochsenknecht und Christian Gohl. Foto: Agentur Baganz