Berlin News | Berliner Sonntagsblatt

Tägliche News aus Berlin, Brandenburg, Deutschland und der Welt!

News aus Berlin, Mitte, Friedrichshain, Kreuzberg, Pankow, Charlottenburg, Wilmersdorf, Spandau, Steglitz, Zehlendorf, Tempelhof, Schöneberg, Neuköln, Treptow, Köpenick, Marzahn, Hellersdorf, Lichtenberg, Reinickendorf,

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:
Treptow-Köpenick: -

In Berlin-Treptow hat es am späten Donnerstagabend an einem Supermarkt gebrannt. Wie die Feuerwehr Berlin am Freitagmorgen mitteilte, sollen eine Leergut-/Müllgutanlage sowie eine Hydraulikpresse außerhalb des Supermarkts in der Baumschulenstraße Feuer gefangen haben. Die Feuerwehr war mit rund 30 Einsatzkräften vor Ort und brachte den Brand schnell unter Kontrolle, so dass ein Übergreifen der ... Weiterlesen!

Feuer am Supermarkt in Berlin-Treptow!
Feuer am Supermarkt in Berlin-Treptow. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv dpa
Bericht:
Charlottenburg-Wilmersdorf: -

Nach dem Streit vor einem Lokal in Berlin-Charlottenburg, bei dem zwei Männer schwer verletzt wurden, sind fünf Tatverdächtige festgenommen worden. Dies teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Zunächst war von drei Festnahmen die Rede. Jedoch sind die beiden schwer verletzten mutmaßlichen Angreifer, die sich zum jetzigen Zeitpunkt noch im Krankenhaus befinden, ebenfalls festgenommen, hieß am ... Weiterlesen!

Streit am Adenauerplatz: Fünf Festnahmen und Schwerverletzte
Streit am Adenauerplatz: Fünf Festnahmen und Schwerverletzte. Foto: Stefan Puchner/Archiv dpa
Bericht:
Vermischtes: -

Das Frühstück bitte am Pool: Ein Jahr nach ihrer Ankunft in Berlin frönen die beiden Panda-Bären im Berliner Zoo ausgefallenen Leidenschaften. So wünsche Panda-Mann Jiao Qing sein Bambus-Frühstück draußen in der Morgensonne, berichtet Revierleiter Norbert Zahmel. Am liebsten direkt in seinem Badebecken mit Nebeldüse. Und wenn es ihm damit nicht schnell genug gehe, klopfe der schwarz-weiße Bär ... Weiterlesen!

Ausgefallene Leidenschaften: Ein Jahr Pandas in Berlin!
Panda Meng Meng sitzt in ihrem Gehege im Zoo und frisst Bambus. Foto: Luisa Riekes/Archiv dpa
Bericht:
Vermischtes: -

Zum kalendarischen Sommeranfang ist das Wetter in Berlin umgeschlagen. Eine Kaltfront brachte am Donnerstag kühlere und wolkenreiche Luft in die Region, wie der Deutsche Wetterdienst in Potsdam mitteilte. Seit dem Vormittag und noch bis 22.00 Uhr sollte für Berlin eine Warnung vor Sturmböen gelten, durch die zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen könnten. Nach langer Trockenheit gab es ab der ... Weiterlesen!

Abkühlung und Warnung vor Sturmböen zum Sommerbeginn!
Der Wetterdienst warnte vor schweren Sturmböen. Foto: Jan Woitas/Archiv dpa
Bericht:
Pankow: -

Der Fund eines verdächtigen Kartons in einer Straßenbahn hat am Donnerstag in Berlin-Prenzlauer Berg einen Polizeieinsatz ausgelöst. Dabei stellte sich nach etwas mehr als einer Stunde heraus, dass der Karton nur harmlose Elektrogeräte enthielt. Da aber zunächst nicht klar gewesen war, was sich in dem Karton befand, war ein Entschärfungskommando im Einsatz, wie die Polizei weiter berichtete. Die ... Weiterlesen!

Fund eines verdächtigen Kartons: Straßenbahnlinie M10 unterbrochen!
Fund eines verdächtigen Kartons: Straßenbahnlinie M10 unterbrochen. Foto: Friso Gentsch/Archivbild dpa
Bericht:
Vermischtes: -

Die Verbraucherzentrale Berlin hat vor Anrufen von Betrügern gewarnt. Wie die Verbraucherschützer am Donnerstag mitteilten, geben sich zur Zeit unbekannte Anrufer als Mitarbeiter des Vereins aus. Die Betrüger rufen demnach bei manchen Haushalten mehrmals täglich an und lassen es lange klingeln. «Kriminelle scheuen sich nicht, den guten Namen der Verbraucherzentrale Berlin zu benutzen, um ... Weiterlesen!

Berliner Verbraucherzentrale warnt vor Anrufen von Betrügern!
Berliner Verbraucherzentrale warnt vor Anrufen von Betrügern. Foto: Jan-Philipp Strobel/Archivbild dpa
Bericht:
Mitte: -

In Moabit ist am Donnerstag ein 33 Jahre alter Schüler des Berlin-Kollegs festgenommen worden. Er soll damit gedroht haben, Mitschüler an der Schule für Erwachsenenbildung in der Turmstraße zu verletzen, wie die Polizei mitteilte. Gegen 9.00 Uhr sei er in der Nähe der Schule in Gewahrsam genommen worden. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Einzelheiten wurden zunächst nicht ... Weiterlesen!

Polizeieinsatz an Berlin-Kolleg: Verdächtiger festgenommen!
Polizeieinsatz an Berlin-Kolleg: Verdächtiger festgenommen. Foto: Rene Ruprecht/Archiv dpa
Bericht:
Steglitz-Zehlendorf: -

Kurzmeldung aus Berlin: Aus dem Berliner Schlachtensee im Bezirk Steglitz-Zehlendorf ist am Donnerstagmorgen ein toter Mann geborgen worden. Angaben zu den Personalien oder zur Todesursache konnte die Polizei zunächst nicht machen. Der Fall wurde der Kriminalpolizei übergeben. (dpa) Weitere Informationen erhalten Sie hier bei uns in Kürze!  Mehr Meldungen aus dem Bezirk finden Sie hier: 

... Weiterlesen!
Toter aus Schlachtensee im Bezirk Steglitz-Zehlendorf geborgen!
Toter aus Schlachtensee im Bezirk Steglitz-Zehlendorf geborgen. Symbolbild von Pixabay
Bericht:
Vermischtes: -

Ein Vierteljahrhundert nach seiner Gründung wird der Musiksender Viva zum Jahresende endgültig eingestellt. Das teilte der Träger, das Medienunternehmen Viacom, am Mittwoch in Berlin mit. Viva teilt sich schon seit längerem einen Programmplatz mit der Sendemarke Comedy Central. Deren Sendezeit werde ab Januar 2019 auf 24 Stunden ausgeweitet, sagte Viacom-Sprecher Claas Paletta. Der einstige ... Weiterlesen!

Musiksender Viva wird endgültig eingestellt!
Musiksender Viva wird endgültig eingestellt. Symbolfoto Pixabay
Bericht:
Charlottenburg-Wilmersdorf: -

Aufgrund eines Polizeieinsatzes am Westkreuz ist der Bahnverkehr auf der S-Bahn-Linie 7 zwischen den Bahnhöfen Charlottenburg und Grunewald am frühen Donnerstagmorgen unterbrochen worden. Wie lange die Unterbrechung dauern wird, war eines Sprechers der Bahn zufolge zunächst unklar. Es wurde empfohlen, auf andere Verkehrsmittel umzusteigen. (dpa)

S7 zwischen Charlottenburg und Grunewald unterbrochen
S7 zwischen Charlottenburg und Grunewald unterbrochen. Foto: Britta Pedersen/Archiv dpa