Auto Journal, Automarkt | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Das Auto Journal, Automarkt veröffentlicht Pressemitteilungen von Autoherstellern und Händlern. Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten! Für enthaltene Links zu anderen Seiten sind ausschließlich dessen Seitenbetreiber verantwortlich.  

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:
Ford Autos: -

Ford hat ein erstes Bild des neuen Crossover-Modells Puma veröffentlicht, der voraussichtlich Anfang 2020 auf den Markt kommen wird. Zu sehen ist das von einem SUV-Segment inspirierte, kraftvoll-athletische Karosserie-Design. Signifikante Merkmale sind zum Beispiel die markanten, auf der Oberseite der Kotflügel positionierten Frontscheinwerfer, die aerodynamische Linienführung sowie die ... Weiterlesen!

Der neue Ford Crossover Puma kommt voraussichtlich Anfang 2020!
Zu sehen ist ein kraftvoll-athletisches Karosserie-Design des SUV-inspirierten Crossovers, der voraussichtlich Anfang 2020 auf den Markt kommen wird. Foto: Ford
Bericht:
Ford Autos: -

Ein Ford Escort-Modellauto im Maßstab 1:25 wird in Kürze im Internet versteigert. Es ist ein Vermögen wert. Denn es wurde vom britischen Juwelier Russell Lord in liebevoller Handarbeit vorwiegend aus Silber, Gold und Diamanten gefertigt. Vor 25 Jahren startete er dieses Modellbau-Projekt. Seither hat Lord, der als leidenschaftlicher Autosammler 55 echte Ford Escort-Fahrzeuge besitzt, tausende von ... Weiterlesen!

Ford Escort-Modellauto aus Gold, Diamanten und Silber!
Ford Escort-Modellauto aus Gold, Diamanten und Silber. Foto: Ford-Werke GmbH
Bericht:
Ford Autos: -

Einkaufen im Supermarkt kann für Eltern echten Stress bedeuten – etwa, wenn das eigene Kind den Einkaufswagen mit übermütiger Spielfreude durch die Gänge schiebt, ohne darauf zu achten, ob es dabei möglicherweise Personen oder Regale rammt. Dies ergab auch eine Umfrage aus Großbritannien*. Nun hat Ford mit dem Prototyp eines selbstbremsenden Einkaufswagens eine Möglichkeit gefunden, den Stress ... Weiterlesen!

Selbstbremsender Einkaufswagen von Ford könnte Elternstress im Supermarkt reduzieren!
Selbstbremsender Einkaufswagen von Ford könnte Elternstress im Supermarkt reduzieren. Symbolfoto: BSB
Bericht:
Volvo Autos: -

Der neue Volvo S60 ist ab sofort deutschlandweit verfügbar. Mit einem Tag der offenen Tür am 11. Mai 2019 wird die dynamische Premium-Sportlimousine, die die Volvo 60er Baureihe komplettiert, bei allen teilnehmenden Volvo Vertragspartnern vorgestellt. Begleitet wird die Einführung im Handel von einer cross-medialen Kampagne unter dem Motto „So schön kann sicher sein", die auf die umfangreiche ... Weiterlesen!

Tag der offenen Tür begrüßt neuen Volvo S60 bei Volvo Vertragspartnern!
Tag der offenen Tür begrüßt neuen Volvo S60 bei Volvo Vertragspartnern. Foto: Volvo Car Germany GmbH
Bericht:
Auto Journal, Automarkt: -

Das Aufladen von Elektroautos an öffentlichen Ladesäulen verursacht laut eines Zeitungsberichts teilweise höhere Kosten als das Auftanken vergleichbarer Fahrzeuge mit Benzin- oder Dieselmotor. Das ergaben Berechnungen von BMW, über die die "Welt am Sonntag" berichtet. Demnach koste der Kraftstoff, mit dem ein BMW 320d 100 Kilometer weit fahren kann, in Deutschland durchschnittlich 6,38 Euro. ... Weiterlesen!

Bericht: Strom für Elektroautos teurer als Benzin oder Diesel
Bericht: Strom für Elektroautos teurer als Benzin oder Diesel
Bericht:
Auto Journal, Automarkt: -

Die Wirtschaftsberater von Ernst & Young gehen davon aus, dass die Schwäche des europäischen Automarktes in den kommenden Monaten anhalten wird. "Die Margen der Hersteller werden auch 2019 unter Druck bleiben, das haben die Autobauer auch angekündigt", sagte EY-Autoexperte Peter Fuß der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Mit Blick auf die Mitarbeiterentwicklung äußerte der Branchenkenner sich ... Weiterlesen!

Autoexperte: Markt wird angespannt bleiben!
Autoexperte: Markt wird angespannt bleiben!
Bericht:
VW Autos: - Volkswagen-Topmanager Thomas Sedran warnt vor dem Glauben an einen schnellen Siegeszug des autonomen Fahrens. "Bislang waren fast alle Prognosen zum autonomen Fahren zu optimistisch", sagte Sedran dem "Manager Magazin". Er ist bei Volkswagen für das künftige Geschäft mit Mobilitätsdiensten zuständig und zudem Vorstandschef der Nutzfahrzeugsparte bei VW. "Mindestens bis 2030 wird das Robotertaxi ... Weiterlesen!
VW-Manager dämpft Erwartungen an autonomes Fahren
VW-Manager dämpft Erwartungen an autonomes Fahren
Bericht:
VW Autos: - Der VW Golf 8, die neue Generation von Deutschlands meistverkauftem Auto, geht laut eines Medienberichts Ende des Jahres nur mit abgespeckter Technik an den Start. Das berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf interne Papieren des VW-Konzerns. Demnach werde zunächst nur eine Grundausstattung angeboten.
Zahlreiche elektronische Funktionen würden dagegen erst später ... Weiterlesen!
Bericht: VW Golf 8 kommt mit abgespeckter Elektronik
Bericht: VW Golf 8 kommt mit abgespeckter Elektronik
Bericht:
Auto Journal, Automarkt: - Im Ringen um den umweltfreundlichen Umbau der Mobilität in Deutschland plädieren die Grünen für ein gesetzliches Verbot neuer Autos mit Verbrennungsmotoren. In einem Thesenpapier fordert Fraktionschef Anton Hofreiter, dass "ab 2030 nur noch abgasfreie Autos neu zugelassen werden" dürften. "Der Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor muss gesetzlich festgelegt werden", heißt es in dem Papier, über das ... Weiterlesen!
Hofreiter: Ab 2030 nur noch abgasfreie Autos
Hofreiter: Ab 2030 nur noch abgasfreie Autos
Bericht:
VW Autos: -

Wolfsburg (dpa) - VW und Amazon stehen vor einer tiefgreifenden Partnerschaft bei Clouddiensten aus dem Internet. Ziel ist nach Informationen der dpa, die Produktivität der Fabriken des Autogiganten zu erhöhen. Amazon verfüge über eine der leistungsfähigsten Clouds der Welt, also gebündelte Server, die aus allen Teilen der Welt Daten beziehen und verarbeiten, hieß es zur Begründung. Volkswagen ... Weiterlesen!

Mehr Vernetzung: Volkswagen und Amazon verbünden sich!
Mehr Vernetzung: Volkswagen und Amazon verbünden sich. Foto: Holger Hollemann dpa