Wirtschaftsnachrichten | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Aushang: «Tesla Informationsbüro "Gigafactory Berlin" Dienstag und donnerstag 17.00 - 19.00 Uhr». Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB
-

Grünheide (dpa/bb) - Wer von US-Elektroautohersteller Tesla mehr über die geplante Fabrik in Grünheide bei Berlin wissen will, hat seit Donnerstag eine Anlaufstelle. Tesla eröffnete ein Informationsbüro in der Gemeinde im Kreis Oder-Spree, um den Dialog mit den Bürgern zu starten. Bis zum 4. Februar wollen dort Mitarbeiter Fragen beantworten. Das Angebot sei gleich genutzt worden, von

... Weiterlesen!
Schlichtung zwischen Lufthansa und UFO erneut gescheitert
-
Wirtschaftsnachrichten: - Nach der dritten Gesprächsrunde mit dem früheren Brandenburger Ministerpräsidenten Matthias Platzeck (SPD) und dem ehemaligen Chef der Bundesagentur für Arbeit Frank-Jürgen Weise als Schlichter sind die Deutsche Lufthansa und die Flugbegleitergewerkschaft UFO ohne eine konkrete Lösung auseinandergegangen. Inhaltliches Ziel des Termins seitens Lufthansa sei es gewesen, einen "verbindlichen Weg zu ... Weiterlesen!
Durch ein rundes Fenster in einer Tür kann man die Flaggen im Abgeordnetenhaus sehen. Foto: Annette Riedl/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Eigentlich soll das Mietendeckel-Gesetz noch im Januar beschlossene Sache sein. Das Parlament muss noch zustimmen, in dem Rot-Rot-Grün die Mehrheit hat. Bei der Opposition hat das Projekt derweil weiter viele Kritiker. Während der ersten Plenarsitzung des neuen Jahres am Donnerstag wurde bei keinem anderen Thema so heftig und teilweise laut debattiert, bei keinem anderen gab

... Weiterlesen!
EU-Agrar-Kommissar: Verständnis für Sorgen der Landwirte
-

Berlin/Brüssel (dpa) - Der neue EU-Landwirtschaftskommissar, Janusz Wojciechowski, hat Verständnis für die Sorgen der in Deutschland protestierenden Landwirte geäußert. «Ich verstehe, dass die Bauern sich Sorgen um ihre Zukunft machen», sagte er vor der Eröffnung der Internationalen Grünen Woche am Donnerstagabend in Berlin. «Es gibt neue Bedrohungen: Naturkatastrophen nehmen zu, es gibt das

... Weiterlesen!
Diskriminierung am Arbeitsmarkt weit verbreitet
-

Berlin (dpa) - Diskriminierung ist im deutschen Arbeitsmarkt nach Einschätzung der Antidiskriminierungsstelle des Bundes immer noch weit verbreitet. «Repräsentativen Umfragen zufolge hat jeder zweite in Deutschland schon einmal Diskriminierung im Arbeitsleben erlebt», sagte der kommissarische Leiter Bernhard Franke am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Anfang der Woche war bekannt

... Weiterlesen!
DAX wenig verändert - "Short squeeze" bei Wirecard
-
Wirtschaftsnachrichten: - Am Donnerstag hat sich der DAX wenig bewegt. Nach einem positiven Start drehte das Börsenbarometer gegen 11 Uhr ins Minus, zum Xetra-Handelsende war der Index wieder in etwa auf Vortagesschluss, mit 13.429,43 Punkten (-0,02 Prozent). Die seit vielen Monaten für hohe Volatilität berüchtigte Aktie von Wirecard stach dabei einmal mehr hervor und war bis kurz vor Handelsende mit einem Plus von über ... Weiterlesen!
Zentraler Immobilien Ausschuss ZIA: Immobilienwirtschaft braucht Fachkräfte! Foto: ZIA
-
Wirtschaftsverbände News: -

Zentraler Immobilien Ausschuss ZIA: Immobilienwirtschaft braucht Fachkräfte! Laut Statistischem Bundesamt sei von Januar bis November 2019 in Deutschland der Bau von insgesamt 319.200 Wohnungen genehmigt. Dies waren 0,2 Prozent oder 600 Wohnungen mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser ist um 1,5 Prozent gestiegen, während die Zahl der ... Weiterlesen!

Julia Klöckner (CDU), Bundeslandwirtschaftsministerin, lacht mit einer Birne in der Hand. Foto: Wolfgang Kumm/dpa
-

Berlin (dpa) - Die Traktoren rollen wieder nach Berlin: Wenn an diesem Freitag die Grüne Woche beginnt, werden Tausende demonstrieren. Hier die Messehallen als Schlemmermeile, Forum und Schaufenster der Ernährungsbranche - da die Straßen als Ort des Protests für Kritiker und Unterstützer moderner Landwirtschaft. Die Klimadebatte lässt die Diskussion noch grundsätzlicher werden, auch auf der

... Weiterlesen!
VW-Vorstandsvorsitzender Herbert Diess. Foto: Ronny Hartmann/zb/dpa/Archivbild
-

Berlin/Wolfsburg (dpa) - VW-Chef Herbert Diess hat die Manager seines Konzerns davor gewarnt, sich angesichts des massiven Umbruchs in der Autobranche auf den derzeit noch guten Zahlen auszuruhen. «Alles in allem: Gute Entwicklungen», meinte er am Donnerstag in einer Rede vor Führungskräften zur aktuellen Lage bei Volkswagen. «Aber zur Ehrlichkeit gehört auch: Der Sturm geht jetzt erst los.»

Ent

... Weiterlesen!
Green Deal: ZIA sieht hohen Investitionsbedarf für Gebäudesektor. Foto: ZIA
-
Wirtschaftsverbände News: -

Vor dem Hintergrund des heute als Teil des European Green Deal in Brüssel vorgestellten Sustainable Europe Investment Plan rechnet der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, mit einem Investitionsbedarf von rund 100 Milliarden Euro jährlich bis 2030 in Gebäude und Anlagentechnik. Hinzu kommen Mehrkosten in Höhe von jährlich bis zu 34 Milliarden Euro – je nach ... Weiterlesen!