Wirtschaftsnachrichten | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten! Für die Inhalte der Artikel übernehmen wir keine Verantwortung. Für Links die zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.    

Zurück zur Startseite
Niedersachsens Umweltminister hat Rettungsplan für Windbranche
-
Wirtschaftsnachrichten: - Angesichts der Krise der Windenergiebranche und des massiven Stellenabbaus beim Branchenriesen Enercon hat Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) einen Sofortplan zur Unterstützung des Wirtschaftszweiges vorgelegt. Darin fordert er laut eines Berichts der "Neuen Osnabrücker Zeitung" unter anderem Staatsbürgschaften für kriselnde Unternehmen. Auch Abstandsregeln für Windkraftanlagen stellt ... Weiterlesen!
Post sieht kaum Potenzial für Logistikdrohnen
-
Wirtschaftsnachrichten: - Drei Jahre nach der ersten Auslieferung eines Päckchens per Logistikdrohne sieht die Deutsche Post keine große Zukunft für diese Art der Zustellung. "Wir haben uns sehr früh mit Drohnen beschäftigt, halten aber nach heutigem Stand das Massenmarktpotenzial für Drohnentransporte in Europa für recht gering", sagte Thomas Ogilvie, Arbeitsdirektor und Personalvorstand von Deutsche Post DHL, den ... Weiterlesen!
US-Börsen uneinheitlich - Euro stärker
-
Wirtschaftsnachrichten: - Die US-Börsen haben am Montag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 27.691,49 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,03 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Anteilsscheine von Walgreens Boots Alliance und Boeing mit über vier Prozent im Plus.
Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit ... Weiterlesen!
Der Immobilienunternehmer Anno August Jagdfeld (m) steht vor Beginn der Verhandlung mit seinen Anwälten im Landgericht Dortmund. Foto: Guido Kirchner/dpa
-

Dortmund/Berlin (dpa/bb) - Mit einer weiteren Zeugenvernehmung ist am Montag am Dortmunder Landgericht der Schadenersatzprozess des Hotel-Investors Anno August Jagdfeld gegen die Signal-Iduna-Versicherung fortgesetzt worden. Jagdfeld wirft dem Konzern eine gezielte Rufmordkampagne im Zusammenhang mit dem Bau des Berliner Nobelhotels Adlon vor. Ein ehemaliger Spitzenmanager der Signal-Iduna

... Weiterlesen!
Philips-Chef will umfassende Regulierung von Gesundheitsdaten
-
Wirtschaftsnachrichten: - Der Chef des niederländischen Medizintechnologie-Konzerns Philips, Frans van Houten, hat eine umfassende Regulierung für Gesundheitsdaten gefordert. "Die Datenerhebung muss der Versorgung des Patienten dienen, nicht finanziellen Beweggründen: Ein Google-Modell wird es im Gesundheitsbereich nicht geben", sagte van Houten dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe). Es dürften sich keine datengetriebenen ... Weiterlesen!
Blick auf die Förderbrücke F60 im Braunkohletagebau Jänschwalde. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa
-

Jänschwalde (dpa/bb) - Im vorübergehend stillgelegten Braunkohletagebau Jänschwalde ist aus Sicherheitsgründen der Betrieb wieder angefahren worden. «Mit der Frühschicht um 6 Uhr sind die Bagger wieder angerollt», sagte der Sprecher des Betreibers Leag, Thoralf Schirmer, am Dienstag. Der Betrieb sei zunächst für zwei Monate notwendig, um den Tagebau vor dem nachströmenden Grundwasser zu

... Weiterlesen!
Peter Tschentscher (SPD), Hamburgs Erster Bürgermeister, sitzt auf der Regierungsbank. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild
-

Hamburg/Berlin (dpa/lno) - Knapp zwei Jahre vor Beginn des internationalen ITS-Mobilitätskongresses in Hamburg hat die Veranstaltung namhafte Unterstützung bekommen. Unter der Führung von Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) und VW-Strategiechef Jürgen Rittersberger ist am Montag in Berlin ein 30-köpfiges Gastgeber-Komitee zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen.

Es besteh

... Weiterlesen!
Modepark Röther in Teltow sucht Modeberater (m/w/d). Symbolfoto von Markus Spiske pixabay
-
Stellenangebote Deutschland: -

Modepark Röther in Teltow sucht Modeberater (m/w/d) in Voll - und Teilzeit oder auf 450 € Basis! Wenn Sie Spaß an Mode haben, offen für Kundenkontakt sind und eine fachgerechte Beratung der Kunden Ihnen am Herzen liegt, dann sind Sie hier genau richtig bei MODEPARK RÖTHER. Wir sind ein traditionelles Familienunternehmen dessen Wurzeln weit in die Vergangenheit zurückreichen. Mit mehr als 45 ... Weiterlesen!

Modepark Röther sucht Mitarbeiter (m/w/d) für Warenauszeichnung in Teltow. Symbolfoto: von rawpixel pixabay
-
Stellenangebote Deutschland: -

Modepark Röther in Teltow sucht Mitarbeiter für Warenauszeichnung (m/w/d) auf 450 € Basis! (Stellenanzeige)
Sie arbeiten gerne mit den Händen, scheuen sich nicht davor auch mal richtig anzupacken und arbeiten gerne mit Textilien, dann sind Sie hier genau richtig bei MODEPARK RÖTHER. Wir sind ein traditionelles Familienunternehmen dessen Wurzeln weit in die Vergangenheit zurückreichen. Mit mehr ... Weiterlesen!

Lufthansa baut Vielfliegerprogramm radikal um
-
Wirtschaftsnachrichten: - Wer bei Lufthansa Frequent Traveller, Senator oder HON ist, muss sich ab Anfang 2021 auf massive Änderungen einstellen: Europas größte Fluggesellschaft stellt die Systematik um, mit der man einen Vielfliegerstatus bekommt, berichtet das "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe). Sie will das Programm demnach für die Kunden vereinfachen. Das Erlangen eines Status wird durch die Umstellung allerdings wohl ... Weiterlesen!