Wirtschaftsnachrichten | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.    

Zurück zur Startseite
Ein Mann sortiert Garnspulen nach der Färberei und Veredlung in der Alterfil Nähfaden GmbH. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Archivbild
-

Chemnitz (dpa/sn) - Die Textilindustrie in den neuen Bundesländern hat das Klimapaket des Bundes kritisiert. Es belaste gerade mittelständische Unternehmen in «unzumutbarer Weise», teilte der Branchenverband vti am Dienstag in Chemnitz mit. Die internationale Wettbewerbsfähigkeit sei angesichts steigender Energiekosten und des geplanten Emissionshandels gefährdet, hieß es. Die Textilproduktion

... Weiterlesen!
Ein Zug der Linie S41 der Berliner S-Bahn. Foto: Gregor Fischer/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Mit einem neuen Ausschreibungsmodell will der rot-rot-grüne Senat den Wettbewerb bei der Berliner S-Bahn stärken. Nach monatelangen Diskussionen hat er dafür am Dienstag die Eckpunkte beschlossen. Es geht nach Angaben der Senatsverwaltung für Verkehr um ein Auftragsvolumen von insgesamt fast acht Milliarden Euro in den kommenden drei Jahrzehnten - «das bisher größte in der

... Weiterlesen!
Vodafone rechnet nach Unitymedia-Übernahme mit sinkenden Preisen
-
Wirtschaftsnachrichten: - Vodafone-Deutschlandchef Hannes Ametsreiter rechnet nach der Übernahme des Kabelnetzes von Unitymedia mit sinkenden Preisen. "Für die Kunden wird es günstiger, je mehr Dienstleistungen wir ihnen in Bündelprodukten anbieten können", sagte Ametsreiter der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Im August hatte die EU-Kommission dem Milliarden-Deal zugestimmt.
Seither kann Vodafone auch in NRW, ... Weiterlesen!
ZEW-Konjunkturerwartungen legen stark zu
-
Wirtschaftsnachrichten: - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im November stark verbessert: Der entsprechende Index stieg von -22,8 Zählern im Oktober auf nun -2,1 Punkte. Das teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Die Bewertung der aktuellen konjunkturellen Lage für Deutschland verbesserte sich leicht. ... Weiterlesen!
Deutsche Thomas-Cook-Tochter sagt Reisen für 2020 ab
-
Wirtschaftsnachrichten: - Die insolvente deutsche Konzerntochter des Reiseveranstalters Thomas Cook hat Reisen für das Jahr 2020 abgesagt. Reisen der deutschen Thomas-Cook-Veranstalter mit Abreisedatum ab dem 1. Januar 2020 könnten "aus insolvenzrechtlichen Gründen" nicht angetreten werden, teilte das Unternehmen am Dienstag in Oberursel mit. Das gelte auch "wenn sie teilweise oder gänzlich bezahlt wurden".
Bisher waren ... Weiterlesen!
Post will auf Zulage fürs Weihnachtsgeschäft verzichten
-
Wirtschaftsnachrichten: - Die Deutsche Post will auf Zuschläge für Sendungen in der Weihnachtszeit verzichten. Generell habe die Post die Preise dieses Jahr schon deutlich angehoben, sagte Vorstandschef Frank Appel dem Fernsehsender n-tv. "Und wir werden das auch weiter für die Geschäftskunden tun. Wir glauben aber nicht, dass wir deswegen eine besondere Zulage fürs Weihnachtsgeschäft erheben sollten."
Auf die Frage, ob ... Weiterlesen!
Niedersachsens Umweltminister hat Rettungsplan für Windbranche
-
Wirtschaftsnachrichten: - Angesichts der Krise der Windenergiebranche und des massiven Stellenabbaus beim Branchenriesen Enercon hat Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) einen Sofortplan zur Unterstützung des Wirtschaftszweiges vorgelegt. Darin fordert er laut eines Berichts der "Neuen Osnabrücker Zeitung" unter anderem Staatsbürgschaften für kriselnde Unternehmen. Auch Abstandsregeln für Windkraftanlagen stellt ... Weiterlesen!
Post sieht kaum Potenzial für Logistikdrohnen
-
Wirtschaftsnachrichten: - Drei Jahre nach der ersten Auslieferung eines Päckchens per Logistikdrohne sieht die Deutsche Post keine große Zukunft für diese Art der Zustellung. "Wir haben uns sehr früh mit Drohnen beschäftigt, halten aber nach heutigem Stand das Massenmarktpotenzial für Drohnentransporte in Europa für recht gering", sagte Thomas Ogilvie, Arbeitsdirektor und Personalvorstand von Deutsche Post DHL, den ... Weiterlesen!
US-Börsen uneinheitlich - Euro stärker
-
Wirtschaftsnachrichten: - Die US-Börsen haben am Montag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 27.691,49 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,03 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Anteilsscheine von Walgreens Boots Alliance und Boeing mit über vier Prozent im Plus.
Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit ... Weiterlesen!
Der Immobilienunternehmer Anno August Jagdfeld (m) steht vor Beginn der Verhandlung mit seinen Anwälten im Landgericht Dortmund. Foto: Guido Kirchner/dpa
-

Dortmund/Berlin (dpa/bb) - Mit einer weiteren Zeugenvernehmung ist am Montag am Dortmunder Landgericht der Schadenersatzprozess des Hotel-Investors Anno August Jagdfeld gegen die Signal-Iduna-Versicherung fortgesetzt worden. Jagdfeld wirft dem Konzern eine gezielte Rufmordkampagne im Zusammenhang mit dem Bau des Berliner Nobelhotels Adlon vor. Ein ehemaliger Spitzenmanager der Signal-Iduna

... Weiterlesen!