Stars und Events | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Komiker Otto Waalkes.(zu dpa "Letzte TV-Gala zur «Goldene Kamera»: Lebenswerk-Preis geht an Otto"). Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
-

Berlin (dpa) - Bei der letzten TV-Übertragung der «Goldenen Kamera» wird Otto Waalkes den Preis fürs Lebenswerk erhalten. Der 71-jährige Komiker und Schauspieler («Otto - Der Außerfriesische») werde ihn am 21. März in Berlin entgegennehmen, teilte die Redaktion der «Goldenen Kamera» am Freitag mit: «Er ist nicht nur der mit Abstand bekannteste Ostfriese, nein, Otto Waalkes ist zweifelsohne

... Hier weiterlesen!
Wim Wenders, Regisseur und Fotograf, spricht im Kino «Moviemento» am Kottbusser Damm mit einem Teilnehmer der Veranstaltung. Foto: Paul Zinken/dpa
-

Berlin (dpa) - Regisseur Wim Wenders («Der Himmel über Berlin») ist bei seinem ersten Kinobesuch schreiend aus dem Saal gelaufen. Anfang der 50er-Jahre habe seine Oma ihn mit ins Kino genommen - allerdings in den falschen Saal, wo ein Horrorfilm lief. «Und sie hat es nicht gemerkt. Sie wusste überhaupt nicht, was Film ist. Das war der erste Film überhaupt, den sie gesehen hat.» Nach zwei

... Hier weiterlesen!
Bettina Zimmermann. Foto: Jörg Carstensen/dpa/Bildarchiv
-

Berlin (dpa) - Schauspielerin Bettina Zimmermann («Ein Fall für zwei») liest am liebsten im Zug. Ab März werde sie vier Monate lang regelmäßig für eine Produktion von Berlin nach Frankfurt pendeln, sagte die 44-Jährige in Berlin. «Da die Zugfahrt etwas über vier Stunden dauert, ist das immer meine Beschäftigung. Da freue ich mich dann immer drauf.» Zuhause habe sie nur wenig Zeit zum Lesen und

... Hier weiterlesen!
Iris Berben stört Wahrnehmung von Frauen als Opfer
-
Stars und Events: - Schauspielerin Iris Berben stört die aus der MeToo-Debatte resultierende Wahrnehmung von Frauen in der Öffentlichkeit als Opfer. "Mich stört in der Diskussion, dass ich nur als Opfer wahrgenommen werde. Ich habe ein anderes Selbstverständnis und Selbstbewusstsein", sagte Berben der "Gala" (Heft 9/2020).
In den Sechzigern und Siebzigern sei sie für die Rechte der Frauen auf die Straße gegangen. ... Hier weiterlesen!
Die Schauspielerin Corinna Harfouch wird neue «Tatort»-Kommissarin in Berlin. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Schauspielerin Corinna Harfouch (65) wird neue «Tatort»-Kommissarin in Berlin. Sie werde ab 2022 als neue Kriminalhauptkommissarin an der Seite von Mark Waschke ermitteln, teilte der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) am Mittwoch mit. Harfouch wird damit Nachfolgerin von Meret Becker, die in der Krimireihe bisher die Rolle der Nina Rubin spielt.

Becker wird den rbb-«Tatort» wie

... Hier weiterlesen!
Der Schauspieler Ben Becker steht auf der Bühne. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
-

Berlin (dpa) - Mehr als hundert Vorstellungen und hunderttausend Zuschauer - mit seinem Solo-Stück «Ich, Judas» hat Ben Becker zuletzt Menschen in ganz Deutschland unterhalten. Jetzt steht der 55-Jährige erneut allein auf der Bühne. Seine Inszenierung «Affe» feierte Premiere im Admiralspalast.

Zwei literarische Vorlagen hat sich Becker für sein Bühnenprogramm ausgesucht: Im orangefarbenen

... Hier weiterlesen!
Paula Beer (r) als Undine in einer Szene des Films «Undine» (undatierte Filmszene). Foto: Christian Schulz/Schramm Film/Berlinale/dpa
-

Berlin (dpa) - Der Regisseur Christian Petzold («Transit») erhält den französischen Kulturorden Ordre Officier des Arts et des Lettres (Orden der Künste und der Literatur). Die Auszeichnung solle am Montag (24.2.) während der Berliner Filmfestspiele erfolgen, wie die französische Botschaft am Dienstag in Berlin mitteilte. Petzold ist mit seiner aktuellen Produktion «Undine» auch im Wettbewerb

... Hier weiterlesen!
Der Schauspieler Herbert Köfer. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Zum 99. Geburtstag von Herbert Köfer hat Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) den Schauspieler als «künstlerischen Tausendsassa» gewürdigt. Er begeistere die Zuschauer immer wieder aufs Neue, schrieb Woidke dem Jubilar. Köfer besitze eine erstaunliche Wandlungsfähigkeit: ob Lustspiele, Dramen, historische Stoffe, Krimis, Abenteuer- und Kinderfilme - in all diesen ... Hier weiterlesen!

Autorin Sibylle Berg: "Der Staat sind wir"
-
Stars und Events: - Die deutsch-schweizerische Schriftstellerin Sybille Berg hat dazu aufgefordert, sich aktiver in die Politik einzumischen. "Der Staat sind wir", sagte sie der "Augsburger Allgemeinen". Sie denke darüber nach, ob es nicht noch "intelligentere" Formen der Demokratie gebe als den Einsatz von Berufspolitikern.
Es gebe "großartige Ideen" für eine wirkungsvollere, der Zeit angepasstere demokratische ... Hier weiterlesen!
Elyas M`Barek will Privatleben vor Öffentlichkeit schützen
-
Stars und Events: -

Schauspieler Elyas M`Barek will sein Privatleben von der Öffentlichkeit abschirmen. "Ich möchte mein Privatleben noch strikter aus der Öffentlichkeit raushalten. Das hat dort nichts verloren", sagte M`Barek dem Nachrichtenportal Watson.
Dies gelte auch speziell für seine Beziehungen. Hier hat er nach eigenen Angaben in der Vergangenheit in einer Beziehung schlechte Erfahrungen mit einem medial ... Hier weiterlesen!