Gesundheit | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Bei Überlastung drohen Herzschäden! Symbolfoto: von Bokskapetpixabay
-
Gesundheit: -

Gesundheit: Erkältung - Bei Überlastung drohen Herzschäden!Wer sein Fieber mit Wirkstoffen wie Paracetamol oder Ibuprofen senkt, sollte sich anschließend unbedingt weiterhin schonen. Denn mit dem Fieber verschwindet zwar das Krankheitsgefühl, bei Überlastung drohen aber Kreislaufprobleme und sogar Herzschäden, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt. Ibuprofen wirkt etwas ... Hier weiterlesen!

Gesundheit: Wirkstoffpflaster auf keinen Fall zerschneiden. Symbolfoto: von Ulrike Maipixabay
-
Gesundheit: -

Gesundheit: Wirkstoffpflaster auf keinen Fall zerschneiden! Wirkstoffpflaster sollte man auf intakte, unbehaarte Haut am Rücken, Bauch oder Oberarm kleben - und die Stelle bei jeder Anwendung wechseln. Vorher empfiehlt es sich, die Stelle mit Wasser, aber ohne Seife zu reinigen. "Nicht eincremen oder rasieren", rät Apotheker Dr. Philipp Saiko aus Wien im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". ... Hier weiterlesen!

Gesundheit: Kälte setzt den Lippen zu. Symbolfoto: von von Bessipixabay
-
Gesundheit: -

Lippen leiden besonders stark unter Winter-Wetter. "Die Haut der Lippen ist viel dünner, hat keine Schweiß- und nur vereinzelt Talgdrüsen", erklärt die Dermatologin Dr. Eva Meigel aus Hamburg im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Apothekerin Ursula Pfeifer aus Waiblingen empfiehlt daher Lippenpflege mit Dexpanthenol, Sheabutter und Vitamin E. Diese halte die Haut geschmeidig und lindere ... Hier weiterlesen!

Gesundheit: Die eigenen Stressquellen aufspüren. Symbolfoto: von Gerd Altmannpixabay
-
Gesundheit: -

Gesundheit: Die eigenen Stressquellen aufspüren! Ob durch hohe Arbeitsbelastung, den Spagat zwischen Beruf und Familie oder psychische Faktoren - für viele Menschen gehört Stress zum Alltag. Damit unter dem Druck nicht die Gesundheit leidet, ist es wichtig, die eigene Stresssituation zu analysieren. Hilfreich kann dabei laut dem Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" sein, zwei Wochen lang ein ... Hier weiterlesen!

Jedes Familienmitglied sollte eigenes Nasenspray benutzen. Symbolfoto: von flockinepixabay
-
Gesundheit: -

Gesundheit: Jedes Familienmitglied sollte eigenes Nasenspray benutzen! Während einer Erkältung sammeln sich an der Sprühvorrichtung eines Nasensprays Bakterien an. Wird ein angebrochenes Nasenspray nach einiger Zeit erneut benutzt, sollte man zuerst den Sprüher mit heißem Wasser gründlich säubern. Aus hygienischen Gründen solle außerdem jedes Familienmitglied ein eigenes Nasenspray benutzen, wie ... Hier weiterlesen!

Gesundheit: Ungeschützt trotz einer Masernimpfung?. Symbolfoto: Angelo Esslinger pixabay
-
Gesundheit: -

Masern: Ungeschützt trotz Masernimpfung? Vielen Erwachsenen in Deutschland ist nicht bewusst, dass sie trotz Masernimpfung ungeschützt sind. Wer nach 1970 geboren wurde und in der Kindheit nur eine Impfung erhielt, sollte den Schutz dringend nachholen, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt. Heute weiß man, dass die erste Dosis nicht immer anschlägt. Seit 2000 werden daher für ... Hier weiterlesen!

Pro Nacht oder an Feiertagen helfen bis zu 1.300 Apotheken mit Notdienst. Symbolfoto: Markus Baumeler pixbay
-
Gesundheit: -

Etwa 1.300 Apotheker stehen pro Nacht oder an Feiertagen in Deutschland für den Notfall bereit. "Wenn Sie ein Arzneimittel benötigen, dürfen Sie uns immer aufsuchen", sagt die Präsidentin der Landesapothekerkammer Hessen, Ursula Funke, im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Das gilt nicht nur für Kunden, die ein Rezept einlösen wollen, sondern zum Beispiel auch für den Kauf eines Nasensprays ... Hier weiterlesen!

Gesundheit Der positive Effek Erkältungsbad - So wirkt's. Symbolfoto: pixabay
-
Gesundheit: -

Gesundheit: Der positive Effek Erkältungsbad - So wirkt's! Der positive Effekt eines Erkältungsbads hängt auch von der richtigen Temperatur ab. Sie sollte zwischen 32 und 38 Grad liegen, wie Daniel Braunsdorf, pharmazeutisch-technischer Assistent in einer Apotheke in Dortmund, im Apothekenmagazin "Baby und Familie" erklärt. Vor allem bei Kindern darf das Wasser nicht heißer sein. Am besten ... Hier weiterlesen!

Gesundheit Fußpilz: Nach dem Duschen Füße föhnen. Symbolfoto: pixabay
-
Gesundheit: -

Gesundheit Fußpilz: Nach dem Duschen Füße föhnen! Die Restfeuchtigkeit nach dem Duschen oder Baden kommt Fußpilz entgegen. Deshalb sollte man die Zehenzwischenräume immer gut abtrocknen. Dr. Thyra Bandholz, Hautärztin in Kiel und Vorstandsmitglied des Berufsverbands der Dermatologen, empfiehlt im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau", die Füße mit moderater Temperatur zu föhnen. "Das legt sie ... Hier weiterlesen!

Gesundheit: Beim Essen Zeit lassen - dem Magen zuliebe. Symbolfoto: pixabay
-
Gesundheit: -

Unser Verdauungstrakt läuft stetig auf Hochtouren - und kann jede Unterstützung gebrauchen. Das fängt im Mund an: Der Speichel weicht nicht nur das Essen auf, er enthält auch Enzyme, die Stärke aufspalten. "Hier beginnt die Vorstufe der Verdauung. Mund und Magen muss man als Einheit betrachten", erklärt Professor Christian Trautwein von der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, ... Hier weiterlesen!