Gesundheit | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Gesundheit: Hausarzt bei psychischen Beschwerden erster Ansprechpartner! Symbolfoto von DanielCubaspixabay
-
Gesundheit: -

Gesundheit: Hausarzt bei psychischen Beschwerden erster Ansprechpartner! Wer sich oft traurig oder ausgelaugt fühlt, kann als Erstes zum Hausarzt gehen. "Zum Glück stellen psychische Probleme kein so großes Tabu mehr dar wie früher, aber manche Patienten scheuen sich noch, sie beim Hausarzt anzusprechen", sagt der Haus- und Betriebsarzt Dr. Christoph Grassl aus München im Patientenmagazin ... Hier weiterlesen!

Gesundheit: Elektronische Rezepte sollen Medikamentenabgabe erleichtern! Symbolfotio von Michal Jarmolukpixabay
-
Gesundheit: -

Gesundheit: Patienten sollen ab 2021 die Wahl haben: zwischen dem bisherigen rosafarbenen Rezept und einer digitalen Verordnung auf dem Handy. "Die ärztliche Verordnung eines rezeptpflichtigen Arzneimittels hat auch in Form des E-Rezepts den Rechtsstatus einer Urkunde", erläutert der Vizepräsident der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, Mathias Arnold, im Gesundheitsmagazin "Apotheken ... Hier weiterlesen!

Gesundheit: Lebensmittel-Logo - Durchblick mit der Ampel! Symbolfoto: von Alexaspixabay
-
Gesundheit: -

Das Nährwert-Logo Nutri-Score soll es Verbrauchern erleichtern, beim Einkauf im Supermarkt eine möglichst gute Wahl zu treffen - insbesondere bei Fertigprodukten. Im Lauf des Jahres sollen in den deutschen Supermärkten zunehmend mehr Lebensmittelverpackungen mit der neuen Kennzeichnung versehen sein. "Die Vorteile sind unverkennbar", sagt Barbara Bitzer, Geschäftsführerin der Deutschen Diabetes ... Hier weiterlesen!

Gesundheit: Zöliakie bleibt im Alter oft lange unentdeckt!. Symbolfoto: von von Sharon McCutcheonpixabay
-
Gesundheit: -

Gesundheit: Zöliakie bleibt im Alter oft lange unentdeckt. Selbst viele Ärzte haben es nicht im Blick: Zöliakie ist auch im Alter ein Thema. So ist in der Mainzer Zöliakie-Ambulanz heute jeder zehnte neu diagnostizierte Patient über 65, wie das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" schreibt. Zwar gelten bei Senioren die gleichen Diätregeln wie bei jüngeren Patienten, das Leiden verläuft aber oft ... Hier weiterlesen!

Gesundheit: Besser essen - Hier dürfen Sie zugreifen! Symbolfoto: von MINEMApixabay
-
Gesundheit: -

Auch wer Gewicht verlieren möchte, kommt nicht ganz ohne Kohlenhydrate aus - sie sind wichtige Energielieferanten, dienen als Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Doch Zucker und stark verarbeitete Kohlenhydrate erhöhen den Blutzucker- und damit den Insulinspiegel. Das wiederum begünstigt Fetteinlagerungen und Heißhungerattacken, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt. Deshalb ... Hier weiterlesen!

Pillen gegen Wechseljahresbeschwerden in der Kritik
-
Gesundheit: - Pillen gegen Wechseljahresbeschwerden auf pflanzlicher Basis stehen in der Kritik. Das berichtet das RBB-Verbrauchermagazin "Supermarkt". Dieses hatte 17 Präparate mit sogenannten Isoflavonen aus Soja und Rotklee unter die Lupe genommen.
Der Markt mit pflanzlichen Produkten gegen Wechseljahresbeschwerden aus Drogerien, Apotheken und dem Internet boome, doch die Wirkung der Mittel gegen ... Hier weiterlesen!
Gesundheit: Videosprechstunde kann Zeit sparen - stößt aber an Grenzen! Symbolfoto von: valelopardopixabay
-
Gesundheit: -

Videosprechstunden können Patienten in manchen Fällen den Weg in die Arztpraxis ersparen. "Ärzte können zum Beispiel den Heilungsverlauf von Wunden begutachten, mit Diabetikern die Blutzuckerwerte besprechen oder Erkältungen behandeln", erklärt der Vorsitzende des Ausschusses Telematik der Bundesärztekammer, Erik Bodendieck aus Wurzen, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Es ist von Vorteil ... Hier weiterlesen!

Gesundheit: Bei Neurodermitis auf dicke Pullis verzichten! Symbolfoto: von Rbomb04pixabay
-
Gesundheit: -

Heizungsluft, Kälte und dickere Kleidung strapazieren die Haut. Viele Menschen mit Neurodermitis leiden deshalb gerade im Winter stärker an trockener und juckender Haut, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" erklärt. Doch wer dem Reiz nachgibt und kratzt, schwächt die Hautbarriere noch mehr, Entzündungen verschlimmern sich - ein Teufelskreis beginnt. Ana-Maria Tica, Apothekerin in ... Hier weiterlesen!

Gesundheit Lutschtabletten vollständig im Mund auflösen. Foto: Wort und Bild Verlag
-
Gesundheit: -

Gesundheit: Bei Beschwerden in Mund und Hals sind Lutschtabletten beliebt. Diese sollten im Mund immer hin und her bewegt werden, bis sie vollständig aufgelöst sind, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt. Das gilt besonders für Präparate mit Wirkstoffen, die die Schleimhaut reizen. Dazu zählen zum Beispiel manche entzündungshemmenden Inhaltsstoffe sowie Nikotin zur ... Hier weiterlesen!

Gesundheit: Zahnimplantate - Bei Diabetes gibt es Sonderregeln. Symbolfoto von pololofreack30
-
Gesundheit: -

Gesundheit: Zahnimplantate können auch bei Menschen mit Diabetes eingesetzt werden - vorausgesetzt, die Zuckerwerte sind gut eingestellt. "Erhöhte Werte können zum Beispiel die Infektanfälligkeit steigern. Dann besteht die Gefahr, dass das Implantat nicht richtig einheilt", sagt Dr. Anette Strunz, Fachärztin für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Pressesprecherin der Deutschen Gesellschaft ... Hier weiterlesen!