Deutschland/Welt News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.   

Zurück zur Startseite
Bremen: 50-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Im Bremer Stadtteil Walle ist am frühen Sonntagmorgen ein 50 Jahre alter Mann bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Das Feuer in dem zweigeschossigen Reihenmittelhaus war gegen 05:00 Uhr ausgebrochen, teilte die Feuerwehr mit. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannten Einrichtungsgegenstände in einer Wohnung im ersten Obergeschoss.
Der 50-Jährige wurde bereits nach wenigen Minuten ... Weiterlesen!
Esken und Walter-Borjans knüpfen GroKo-Zukunft an Milliarden-Paket
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Die SPD-Bundestagsabgeordnete Saskia Esken und Nordrhein-Westfalens ehemaliger Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) haben für den Fall ihrer Wahl zu SPD-Bundesvorsitzenden Milliarden-Investitionen in die kommunale Infrastruktur angekündigt. "In einem Jahrzehnt der öffentlichen Investitionen wollen wir bis 2030 insgesamt 500 Milliarden Euro verfügbar machen für Städte und Gemeinden, die ... Weiterlesen!
2017 war Rekordjahr für deutsche Rüstungsexporte
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Deutschland hat zwischen 2000 und 2018 Waffen und Kriegsgerät im Gesamtwert von 25,3 Milliarden Euro ausgeführt. Das geht aus der Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Linken im Bundestag hervor, über welche die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Montagsausgaben berichten. Nach Angaben der Bundesregierung handelt es sich um den Wert tatsächlicher ... Weiterlesen!
Innenministerium: Gambia erlaubt "ab sofort" wieder Abschiebungen
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Gambia ist von seiner vollständigen Rücknahmeverweigerung eigener Staatsbürger aus der EU abgerückt. Das Bundesinnenministerium habe entsprechende Informationen bestätigt, berichtet die "Welt" (Montagsausgabe). Ein Sprecher erklärte demnach, er könne "bestätigen, dass die Regierung von Gambia der EU mitgeteilt hat, dass das bisher bestehende Rückführungsmoratorium aufgehoben ist. Rückführungen ... Weiterlesen!
Altmaier: Johnson muss auf Parlament zugehen
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat nach der Verschiebung der Abstimmung über den neuen Brexit-Deal im britischen Unterhaus an Premierminister Boris Johnson appelliert, auf das Parlament zuzugehen. "Eine gute und geordnete Lösung ist immer noch möglich, wenn Boris Johnson nun auf das Parlament zugeht und eine überparteiliche Lösung sucht", sagte Altmaier der "Bild". Weiterer ... Weiterlesen!
Sachsens Ministerpräsident kritisiert "Klimahysterie"
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) ärgert sich über den "Ökomoralismus" in Deutschland. "In der Bevölkerung gibt es eine große Ablehnung gegen den moralischen Zeigefinger Greta Thunbergs und diese Hysterie", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Dafür dürfe man Thunberg mit ihren 16 Jahren aber nicht verantwortlich machen.
"Die Frage ist doch: Wer bringt eine ... Weiterlesen!
Nahost-Experte prophezeit Europa "viel größeren Flüchtlingsstrom"
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Der US-Nahost-Experte Bernard Haykel prophezeit Europa in den nächsten Jahren deutlich mehr Flüchtlinge. "Europa hat wohl erst den Anfang eines viel größeren Flüchtlingsstroms gesehen", sagte Haykel Spiegel-Online in einem am Sonntag veröffentlichten Interview. Grund sei, dass im Nahen Osten die Konflikte zunähmen und es in den nächsten Jahren noch mehr gescheiterte Staaten geben werde.
"Die Folge ... Weiterlesen!
Bildungsministerin verteidigt Wissenschaftsfreiheit
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Nach dem Abbruch einer Vorlesung des AfD-Gründers Bernd Lucke hat Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) die Wissenschaftsfreiheit verteidigt. "Gerade Hochschulen müssen Orte des freien Denkens und der freien Debatten sein. Versuche, Debatten von vornherein zu unterdrücken, widersprechen der Meinungs- und Wissenschaftsfreiheit", sagte die CDU-Politikerin dem Nachrichtenportal T-Online.
Das ... Weiterlesen!
Nach Brandner-Affäre: Diskussion um Abwahl von Ausschussvorsitzenden
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Union und FDP sind offen für den Vorstoß von Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD), künftig die Abwahl von Vorsitzenden der Parlamentsausschüsse zu ermöglichen. Oppermann hatte für eine entsprechende Reform der Geschäftsordnung des Bundestages plädiert, nachdem der Vorsitzenden des Rechtsausschusses, Stephan Brandner (AfD), scharfe Kritik ausgelöst hatte. "Man muss über eine Änderung der ... Weiterlesen!
Fraktionschefs im Bundestag richten Forderungen an von der Leyen
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Die Vorsitzenden der Bundestagsfraktionen haben weitreichende Forderungen an die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) gerichtet. SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben), er erwarte, "dass Frau von der Leyen einen glasklaren Kurs gegenüber den Nationalisten und neuen Rechten in Europa einschlägt". Um keine Zweifel an dieser ... Weiterlesen!