Brandenburger News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.  

Zurück zur Startseite
Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg, spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa
-

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburgs Sozialdemokraten entscheiden heute (18.00 Uhr) auf einem außerordentlichen Parteitag in Potsdam über das geplante Regierungsbündnis mit CDU und Bündnis 90/Die Grünen. Der Koalitionsvertrag war Ende Oktober ausgehandelt worden.

Der SPD-Landesvorsitzende und Ministerpräsident Dietmar Woidke will sich an die Delegierten mit einer Rede wenden. Das Abstimmungsergebnis

... Weiterlesen!
Angeklagte und Verteidiger warten auf den Prozessbeginn im Landgericht. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
-

Frankfurt (Oder) (dpa/bb) – In dem Prozess um den lebensgefährlichen Stoß einer Frau in die eiskalte Oder werden Aussagen der beiden Angeklagten erwartet. Die zwei Frauen sollen sich heute(9.30 Uhr) vor dem Landgericht Frankfurt (Oder) äußern. Das Gericht hatte den Frauen im Alter von 19 und 31 Jahren für den Fall umfassender Geständnisse eine Strafmilderung in Aussicht gestellt. Beide sind

... Weiterlesen!
Vereinzelt Regen am Wochenende in Berlin und Brandenburg
-

Berlin (dpa/bb) - Nach einigen Regenschauern am Samstagmorgen soll es in Berlin und Brandenburg am Wochenende weitgehend trocken bleiben. Wie der Deutsche Wetterdienst am Freitag mitteilte, werden für Samstag Höchstwerte zwischen 7 und 12 Grad erwartet. Vor allem in Südbrandenburg werde es ab dem Mittag heiter.

Auch für den Sonntagmorgen erwarten die Meteorologen dichte Wolken und gebietsweise

... Weiterlesen!
Auf einem Streifenwagen leuchtet das Blaulicht. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
-

Potsdam (dpa/bb) - In Brandenburg ist die Zahl rechter Gewalttaten in den ersten neun Monaten dieses Jahres deutlich zurückgegangen. Von Januar bis einschließlich September wurden 72 solcher Straftaten registriert, wie das Innenministerium auf Nachfrage mitteilte. Im Vorjahreszeitraum waren es 107 Straftaten. Trotz des Rückgangs machen rechte Gewalttaten nach Ministeriumsangaben weiterhin den

... Weiterlesen!
"Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg" steht auf einem Schild. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa
-

Cottbus/Berlin (dpa/bb) - Die Kommunalwahl in Cottbus im Jahr 2014 ist ungültig, weil die Größe der Wahlkreise zu unterschiedlich war. Das hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg am Donnerstag entschieden. Die Richter bestätigten damit ein Urteil des Verwaltungsgerichts Cottbus aus dem Jahr 2018 und wiesen die Berufung der Stadt zurück, wie das OVG am Donnerstag mitteilte. Auf die

... Weiterlesen!
Susanna Karawanskij (Die Linke), Gesunheitsministerin in Brandenburg, gibt ein Interview. Foto: Christophe Gateau/dpa
-

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburgs Gesundheitsministerin Susanna Karawanskij (Linke) hat die vom Bundestag beschlossene Masern-Impfpflicht in Kindergärten und Schulen begrüßt. «Wir müssen alles unternehmen, um endlich die Masern auszurotten. Das schaffen wir nur, wenn alle Menschen dagegen geschützt sind und die sogenannte Herdenimmunität gewahrt wird», sagte sie am Donnerstag. Impfverweigerer

... Weiterlesen!
Eine Zollbeamtin in Uniform. Foto: Boris Roessler/dpa
-

Frankfurt (Oder) - In einem Kleintransporter haben Beamte des Zolls auf der Autobahn 12 in Frankfurt (Oder) verbotene Pyrotechnik sichergestellt. In dem Wagen fanden die Ermittler 175 Feuerwerkskörper mit einem Gewicht von mehr als 380 Kilogramm. Davon wiesen einige kein erforderliches Prüfzeichen auf, wie der Zoll am Donnerstag mitteilte. Das Fahrzeug, das in Fahrtrichtung Berlin unterwegs war

... Weiterlesen!
Sido während eines Konzerts. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
-

Leipzig/Halle (dpa) - Der Rapper Sido (38) hat für seine aktuelle Tour «Ich und keine Maske» seinen Sohn auf die Bühne geholt. Bei einigen Songs sitzt der 19-Jährige am Schlagzeug. «Das ist natürlich eine ganz andere Situation auf der Bühne als im Proberaum», sagte der Berliner dem Sender MDR Jump. «Man muss ihn ins kalte Wasser schmeißen. Das ist nicht so, dass er in den kleinen Clubs das

... Weiterlesen!
Ein Mann sitzt vor einer leeren Schaukel. Foto: Andreas Gebert/dpa/Archivbild
-

Schwerin (dpa) - Der Verlust eines Kindes in der DDR ist für viele Betroffene noch immer eine offene Wunde. Dies wurde bei der Fachtagung «Zwischen Zweifel und Akzeptanz. Kindstode, Kindesentzug und Adoptionen in der DDR - Der Umgang mit dem Unfassbaren» am Donnerstag in Schwerin deutlich. Manche Betroffene glauben, dass ihr Kind nicht, wie ihnen damals gesagt wurde, gestorben ist, sondern

... Weiterlesen!
Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Ein seit mehr als neun Jahren per Haftbefehl gesuchter Mann ist bei einer Einreisekontrolle am Flughafen Berlin-Schönefeld von der Bundespolizei entdeckt worden. Weil er mit seiner Einreise gegen eine Auflage verstoßen hatte, muss er nun wieder ins Gefängnis.

Der Mann hatte 2006 in Deutschland eine Haftstrafe wegen räuberischen Diebstahls und eines Falschgelddelikts angetreten

... Weiterlesen!