Brandenburger News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.  

Zurück zur Startseite
Ein Blaulicht leuchtet an einem Polizeiauto. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Ein 57-jähriger Mann, der verdächtigt wurde, in Teltow seine Ehefrau getötet zu haben, hat sich offenbar in der Untersuchungshaft das Leben genommen. Der Sprecher des Justizministeriums, Uwe Krink, sagte am Montag, es habe einen Suizid gegeben. Zuvor hatten die «Potsdamer Neuesten Nachrichten» in ihrer Online-Ausgabe berichtet, dass der Mann am Samstag in seiner Haftzelle tot

... Weiterlesen!
84-Jährige erleidet Rauchgasvergiftung in Ahrensfelde. Symbolfoto: pixabay
-

Ahrensfelde (dpa/bb) - Nach einer Rauchgasvergiftung einer 84-jährigen Frau in Ahrensfelde (Barnim) ermittelt die Polizei wegen des Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung. Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Maiglöckchenstraße wurde am Sonntag ins Krankenhaus bracht, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ersten Ermittlungen zufolge könnte eine defekte Gastherme zu der Verletzung

... Weiterlesen!
Funkloch unterbricht Schalte zu Anti-Funkloch-Treffen
-

Hamburg/Meseberg (dpa) - Ausgerechnet die Schalte für den «Tagesschau»-Beitrag über das Anti-Funkloch-Treffen des Bundeskabinetts ist vermutlich wegen einer schlechten Verbindung abgebrochen worden. Gerade als Reporterin Kristin Becker erläutern wollte, was die Bundesregierung nach dem Treffen auf Schloss Meseberg in Brandenburg gegen Funklöcher auf dem Land tun möchte, brach der Kontakt zu ihr

... Weiterlesen!
Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch. Foto: Ralf Hirschberger/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Die diesjährige Spendenaktion für vergessene Kunstwerke in Brandenburg soll Grabdenkmälern in der Dorfkirche Groß Jehser (Oberspreewald-Lausitz) zugutekommen. Die Aktion trage auch dazu bei, «dass sakrale Kunstwerke sichtbar gemacht werden und, dass sie auch bewahrt werden für künftige Generationen», sagte Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch (SPD) am Montag zum Start

... Weiterlesen!
Der Ringelschwanz eines Schweins. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild
-

Warschau/Berlin (dpa/bb) - Kurz nach einem ersten Nachweis der Afrikanischen Schweinepest (ASP) nahe der polnischen Grenze zu Brandenburg haben die Behörden einen zweiten Fund gemeldet. Der Erreger sei bei einem weiteren toten Wildschwein in der Wojwodschaft Lebus nachgewiesen worden, teilte der polnische Veterinärdienst am Montag mit.

Am Freitag hatte die Behörde über einen ersten Fall

... Weiterlesen!
AfD schlägt fast die gesamte Fraktion vor
-

Potsdam (dpa/bb) - Nach zwei vergeblichen Anläufen zur Besetzung eines dritten Platzes im Brandenburger Landtagspräsidium schlägt die AfD nun für die kommende Plenarsitzung am Mittwoch fast die gesamte Landtagsfraktion als Kandidaten vor. In dem am Montag veröffentlichten Antrag werden zunächst die drei Abgeordneten Daniel Freiherr von Lützow, Lena Duggen und Dennis Hohloch als Bewerber benannt

... Weiterlesen!
Eine Uniform mit der Aufschrift "Polizei". Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die Autodiebe kommen abends über die Grenze nach Berlin, stehlen nachts ein Dutzend Limousinen oder SUVs und sind am Morgen bereits wieder in Polen. Die osteuropäischen Banden gehen hochprofessionell vor und nutzen die offenen EU-Grenzen. Die deutsche Polizei hat nur mit Hilfe von Kollegen aus Nachbarländern überhaupt eine Chance auf Erfolg in ihrem Kampf gegen diese Form der

... Weiterlesen!
Die abgestürzte Wartungsgondel steht neben dem Sendeturm auf dem Hohen Meissner vor einem Tor. Foto: Uwe Zucchi/dpa/Archivbild
-

Meißner/Kassel (dpa/bb) - Nach dem Absturz einer Wartungsgondel in Nordhessen, bei der drei Menschen getötet wurden, ermittelt die Staatsanwaltschaft Kassel gegen zwei Firmen aus Berlin und Brandenburg. Es hätten sich konkrete Anhaltspunkte ergeben, dass der Unfall möglicherweise auf ein Fremdverschulden zurückzuführen sei, sagte Justizsprecher Andreas Thöne am Montag: «So könnten mehrere

... Weiterlesen!
Ein junges Paar steht im Regen an den Stelen im Holocaust-Mahnmal. Foto: Kay Nietfeld/dpa
-

Potsdam/Berlin (dpa/bb) - In Berlin und Brandenburg wird es in den kommenden Tagen nass und kühl. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montag mitteilte, soll es am Dienstagvormittag vor allem in der Nordhälfte Brandenburgs viele Wolken geben, zeitweise kann es sogar regnen. Im weiteren Tagesverlauf rechnen die Meteorologen dann aber mit Auflockerung und trockenem Wetter. Die Maximalwerte

... Weiterlesen!
Der Schauspieler Christian Redl geht am Rande der Dreharbeiten zu einem «Spreewaldkrimi», über einen Friedhof. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa/Archivbild
-

Cottbus/Berlin (dpa/bb) - Mysteriöse Unglücksfälle und zwei Tote, ein Kommissar mit Sinnkrise, der sich wie ein einsamer Wolf in den Spreewald zurückzieht und eine Rockerbande, die die Gegend unsicher macht: Der neue «Spreewaldkrimi» strotzt vor rätselhaft verzweigten Ereignissen. Heute wird die neue Episode «Zeit der Wölfe» in der Landesvertretung Brandenburg in Berlin vorgestellt. Das ZDF

... Weiterlesen!