Berlin News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
Eine Frau hält einen Telefonhörer in der Hand. Foto: Marc Müller/dpa/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Von dieser Woche an finden Berliner Studierende bei einem neuen, anonymen Hilfetelefon ein offenes Ohr. «Die Nightline Berlin ist jeden Donnerstag von 21 bis 24 Uhr erreichbar», sagte Tanja Rathmann, Mitgründerin des Telefondienstes, der Deutschen Presse-Agentur. Abhängig von der Nachfrage könnten die Zeiten noch erweitert werden.

«Im Prinzip können Studierende mit jedem

... Weiterlesen!
Eine modellhafte Nachbildung der Justitia. Foto: Volker Hartmann/dpa/Symbolbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Bei einer Zwillingsgeburt sollen sie nach der Entbindung eines gesunden Kindes das an einer schweren Hirnschädigung erkrankte zweite Kind mit Kaliumchlorid getötet haben: Zwei Frauenärzte haben den Vorwurf des Totschlags vor dem Berliner Landgericht nun zurückgewiesen. «Wir hatten keine Zweifel, dass es richtig ist, was wir tun», erklärte ein 73-jähriger Angeklagter zu

... Weiterlesen!
Ein Fotograf vor dem Bild der Justitia. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Drei Polizeibeamte, die nach einem Wortgefecht mit einer Hundehalterin unverhältnismäßig gegen die Frau vorgegangen sein sollen, stehen heute vor dem Amtsgericht Berlin-Tiergarten. Die 26- bis 36-Jährigen sollen die Geschädigte an den Armen gepackt und schmerzhaft festgehalten haben. Als sich die Frau weiter gesträubt habe, sei sie unberechtigt mit Handfesseln fixiert und so

... Weiterlesen!
Zeitung: Bildungspolitiker für mehr Studienplätze in Berlin
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Bildungspolitiker von den Grünen und der CDU fordern mehr Studienplätze an Berliner Universitäten - auch wegen der hohen Quote an Numerus clausus-Fächern in der Hauptstadt. «Wir haben zu wenig Studienplätze in Berlin», sagte die wissenschaftspolitische Sprecherin der Grünen im Abgeordnetenhaus, Catherina Pieroth, der «Berliner Zeitung» (Dienstag). Sie sprach von einer

... Weiterlesen!
Kleine Tochter missbraucht und gefilmt Fünf Jahre Gefängnis. Symbolfoto: pixabay
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Weil er seine kleine Tochter über Jahre hinweg missbraucht, Übergriffe gefilmt und zum Teil im Internet verbreitet hat, ist ein 39-jähriger Berliner zu insgesamt fünf Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht sprach den Mann am Montag unter anderem des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern schuldig.

Das Mädchen sei etwa fünf Jahre alt gewesen, als es zu ersten Taten

... Weiterlesen!
Die Eingangshalle des Kammergerichtes Berlin. Foto: Tim Brakemeier/dpa/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Nach dem Trojaner-Angriff auf das Berliner Kammergericht möchte der Präsident der Behörde, Bernd Pickel, das Computernetz prüfen und sicherer machen. «Die Sicherheit unserer Daten und damit das Vertrauen der Bevölkerung in die Justiz haben dabei für mich oberste Priorität», erklärte Pickel am Montag in einer Mitteilung. So schnell wie möglich solle ein Gesamtkonzept für die

... Weiterlesen!
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Nach Schüssen aus einer Schreckschusspistole am Montagnachmittag am Gesundbrunnencenter in Berlin hat die Polizei Entwarnung gegeben. «Es besteht keine Gefahr», sagte ein Polizeisprecher. Drei unbekannte Person sollen vor dem Center mit einer Schreckschusspistole geschossen und das Center betreten haben, teilten die Beamten auf Twitter mit. Laut Polizeisprecher schien bei dem

... Weiterlesen!
Ein Schild mit der Aufschrift "Landgericht Berlin". Foto: Sven Braun/dpa/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) – Weil er in mehreren Städten fremde Bankkonten geplündert und rund 198 000 Euro erschlichen haben soll, steht ein 38-Jähriger vor dem Berliner Landgericht. Der mutmaßliche Betrüger soll für eine Serie von September 2016 bis April 2019 verantwortlich sein. Er habe mithilfe gefälschter Personaldokumente und unter Nutzung kriminell erlangter Bankdaten immer wieder Geld von Konten

... Weiterlesen!
Der Schatten einer Frau und eine Person die eine Faust ballt. Foto: Mikko Stig/Lehtikuva/dpa
Bericht:

Berlin/Mainz (dpa/lrs) - Frauen sollen in Deutschland besser vor Angriffen und häuslicher Gewalt geschützt werden. In den kommenden Jahren will der Bund 120 Millionen Euro zur Verfügung stellen, um die Hilfsangebote für Betroffene auszubauen. Familienministerin Franziska Giffey (SPD) sowie Vertreter von Ländern und Kommunen haben am Montag in Berlin Details des entsprechenden Programms

... Weiterlesen!
Monika Herrmann (Grüne), Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg. Foto: Christoph Soeder/dpa/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Die grüne Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg, Monika Herrmann, plant keine weitere Amtszeit. «Ich werde 2021 nicht mehr als Bezirksbürgermeisterin kandidieren», teilte Herrmann am Montag mit. Die in Berlin geborene Diplom-Politologin ist seit August 2013 Bezirksbürgermeisterin. Davor hat sie bereits seit 1990 im Bezirksamt gearbeitet, unter anderem als

... Weiterlesen!