Berlin News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
Eine Tragetasche und ein Konzertplan der Sächsischen Staatskapelle bei einer Jahrespressekonferenz. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Bericht:

Dresden (dpa/sn) - Der Brite Adrian Jones wird neuer Orchesterdirektor der Staatskapelle Dresden. Er übernimmt die Position zum 13. Januar 2020 und steht bis dahin bereits in beratender Funktion zur Verfügung, teilte das Orchester am Freitag mit. Jones, zuletzt Orchesterdirektor des Rundfunk-Sinfonieorchesters in Berlin, folgt auf Jan Nast. Dieser hatte die Staatskapelle nach 22 Jahren

... Weiterlesen!
Polizeibeamte führen mit Handschellen einen festgenommenen Mann nach einer Razzia in einem Wohnhaus in Tempelhof ab. Foto: Paul Zinken/dpa
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Im Kampf gegen kriminelle Mitglieder von Clans hat Berlin eine Konferenz mit nationalen und internationalen Experten organisiert. Am 24. Oktober solle über Strategien und aktuelle Herausforderungen beraten werden, kündigte die Innenverwaltung von Senator Andreas Geisel (SPD) am Freitag an.

Neben Berliner Experten von Polizei und Staatsanwaltschaft werden auch der Präsident des

... Weiterlesen!
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Weil ein 13-Jähriger in Berlin eine Schreckschusspistole ausprobiert hat, ist die Polizei angerückt: Der Junge schoss am Donnerstagabend in einer Wohnung in Gesundbrunnen und alarmierte so eine Zeugin, die die Beamten rief. Sie sperrten die Straße ab und drangen schließlich in die Wohnung ein, aus der die Schüsse gehört wurden. Dort fanden die Polizisten nur einen 13-Jährigen.

... Weiterlesen!
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/dpa
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Eine fremde Hand auf dem eigenen Fensterbrett und das mitten in der Nacht: Ein Einbrecher in Berlin-Reinickendorf hat einem Mann einen ordentlichen Schreck eingejagt. Der 38-Jährige hatte in der Wohnung seiner Mutter übernachtet, als er am frühen Freitagmorgen von einem Geräusch geweckt und kurz darauf die Hand eines Einbrechers entdeckte, die dieser durch das offene Fenster

... Weiterlesen!
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Beim Einparken in Berlin-Plänterwald hat ein Mann einen Blinden übersehen und diesen am Kopf verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wollte der 52-Jährige mit seinem Auto rückwärts an der Ludwig-Richter-Straße einparken, während der 34 Jahre alte Blinde gerade die Fahrbahn überquerte. Beim Zurücksetzen fuhr der Autofahrer den Mann an, dieser stürzte, verletzte sich am

... Weiterlesen!
Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag eine Gruppe Jugendlicher zwischen 17 und 18 Jahren am Bahnhof Ostkreuz in Friedrichshain überfallen. Einem der Teenager schlugen sie mit der Faust ins Gesicht. Die 18 und 19 Jahre alten Angreifer erbeuteten ein Handy und einen Lautsprecher und flüchteten zunächst, teilte die Polizei mit. Polizisten nahmen die beiden in der Nähe des

... Weiterlesen!
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Beim Wenden ist eine Autofahrerin in Berlin-Lichtenberg mit einer vorbeifahrenden Straßenbahn zusammengestoßen und hat sich an Kopf und Arm verletzt. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die 49-Jährige sei am Donnerstagnachmittag auf der Möllendorffstraße in Richtung Frankfurter Allee unterwegs gewesen, als sie

... Weiterlesen!
Zentralrat zum Ministertreffen: «Jetzt ist Handeln gefragt»
Bericht:

Berlin (dpa) - Mit Blick auf den Terroranschlag von Halle fordert der Zentralrat der Juden konkrete Schritte von den Innenministern. «Solidaritätsbekundungen sind das Eine. Doch jetzt ist auch Handeln gefragt», sagte Zentralratspräsident Josef Schuster der Deutschen Presse-Agentur vor einem Treffen der Innenminister von Bund und Ländern an diesem Freitag in Berlin. Die Politiker wollen dort

... Weiterlesen!
Speisekarte mit Ahornblättern und Krebsen aus Stadtgewässern
Bericht:

Berlin (dpa) - Aus Berliner Ahornblättern wird Alkohol, aus den eingewanderten Sumpfkrebsen im innerstädtischen Gewässer zaubern Köche einen Fond: In Berlin spitzen Küchenchefs und Lebensmittelhersteller den Trend zu regionalem Essen ungewöhnlich scharf zu - und zwar auf die Metropole als Herstellungsort.

Bisher versprach «regionale Produktion» meist, dass die Ware aus nahen Betrieben im

... Weiterlesen!
Wohnhäuser in Berlin vor dem Fernsehturm. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Vor dem entscheidenden Treffen des Berliner Koalitionsausschusses zum geplanten Mietendeckel hat sich die Linke- Vorsitzende Katina Schubert optimistisch gezeigt, dass eine Einigung zustande kommt. «Ich gehe guten Mutes in die Verhandlungen», sagte sie am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. «Ich hoffe, dass wir uns heute einigen. Wir sind auf einem konstruktiven Weg.»

SPD, Li

... Weiterlesen!