Berlin Brandenburg News | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Polizei hat zwei mutmaßliche Autoknacker in Berlin-Moabit festgenommen, nachdem sie sich an einem Auto zu schaffen gemacht hatten. Das Duo habe am Mittwochnachmittag im Hilda-Geiringer-Weg versucht, einen Wagen mit einer teuren Handtasche darin aufzubrechen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Verdächtigen brachen ihren Versuch ab und wurden auf ihrer Flucht

... Weiterlesen!
Gerichtsbeschluss: Mietvertrag für AfD nicht durchzusetzen
-

Berlin (dpa/bb) - Der mehrfach verschobene Landesparteitag der Berliner AfD wird an diesem Wochenende nicht wie ursprünglich geplant stattfinden. Nach einem Beschluss des Landgerichts war die Kündigung der Räume durch einen Saal-Betreiber in Pankow rechtens, wie das Gericht am Donnerstag mitteilte. Damit wurde zunächst der Eilantrag der Partei gegen die Entscheidung des Vermieters als

... Weiterlesen!
Der ehemalige Berliner Finanzsentor Thilo Sarrazin. Foto: Michael Kappeler/dpa
-

Berlin (dpa) - Im Parteiausschlussverfahren der SPD gegen den früheren Berliner Finanzsenator und umstrittenen Bestseller-Autor Thilo Sarrazin ist eine Entscheidung gefallen. Das sagte eine Sprecherin der Berliner SPD am Donnerstag. Mehrere Medien, darunter die «Nürnberger Zeitung» und die «Welt», berichteten, dass Sarrazin aus der Partei ausgeschlossen werde. Das habe das Landesschiedsgericht

... Weiterlesen!
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Etwa 20 junge Männer haben sich am Mittwochabend am Alexanderplatz geprügelt. Bei den Streitenden handelte es sich um zwei Gruppen, von denen elf Teilnehmer vorübergehend festgenommen wurden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Warum die Männer in Streit gerieten, war zunächst unklar. Die elf Festgenommenen erhielten Platzverweise, gegen sie wird nun wegen Landfriedensbru

... Weiterlesen!
Karteikarten werden durchsucht. Foto: Henning Kaiser/dpa
-

Magdeburg/Berlin (dpa) - Mit einer neuen Datenbank will das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste die Provenienzforschung erleichtern. Die Proveana genannte Sammlung wurde am Donnerstag online gestellt, wie das Zentrum in Magdeburg mitteilte. Zunächst seien Ergebnisse der bisherigen Forschungsprojekte sowie Daten zur Provenienzrecherche im Fall Gurlitt recherchierbar.

Beim Kunsthändler Cornelius

... Weiterlesen!
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Ein unter einer Brücke eingeklemmter Lastwagen hat am Donnerstag in Berlin-Neukölln für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Der Laster blieb gegen 10.30 Uhr unter einer Brücke in der Niemetzstraße stecken, wie die Verkehrsinformationszentrale auf Twitter mitteilte. Die Straße wurde zwischen Saalestraße und Mittelbuschweg für rund eine Stunde gesperrt. Wieso der Lkw eingeklemmt

... Weiterlesen!
Ein Demonstrant hält seine Hand mit dem Logo der Klimaschutzgruppe Extinction Rebellion (XR) hoch. Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Klimaaktivisten der Bewegung Extinction Rebellion haben neue Proteste in Berlin angekündigt. Geplant seien ab dem 4. Mai Blockaden in der Hauptstadt, teilte die Gruppe am Donnerstag mit. Die Aktionen sollen sich etwa gegen die Bundesregierung, Ministerien, Büros von Lobbyisten und Unternehmenszentralen richten, da diese den «überlebenswichtigen Klimaschutz» verhinderten, hieß

... Weiterlesen!
Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Ein Unbekannter hat zwei Touristen in Berlin-Mitte mit einer Schusswaffe überfallen. Dabei soll er in die Luft geschossen haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die 36- und 37-jährigen Männer waren demnach am Mittwoch gegen 19.45 Uhr in der Zimmerstraße unterwegs, als ein als etwa 30 Jahre alt beschriebener Mann sie von hinten angesprochen haben soll. Laut den

... Weiterlesen!
Lars Klingbeil, SPD-Generalsekretär, spricht beim SPD-Bundesparteitag. Foto: Wolfgang Kumm/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Das Verbot der Neonazi-Gruppe «Combat 18» durch das Bundesinnenministerium ist von SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil als richtiger Schritt gelobt worden. Die SPD habe seit geraumer Zeit ein Verbot der rechtsextremen Gruppierung gefordert, teilte er am Donnerstag in Berlin mit. «Ich bin froh, dass Innenminister Seehofer nun konsequent gegen die rechtsextreme Gruppe vorgeht.» In

... Weiterlesen!
Wassertropfen sammeln sich auf den Blättern einer Pflanze. Foto: Ole Spata/dpa/Archiv
-

Potsdam/Berlin (dpa/bb) - Berliner und Brandenburger sollten sich am Wochenende auf einen Mix aus Sonne, Wolken und etwas Regen einstellen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag mitteilte, soll es am Freitag zwischen Prignitz und Uckermark zunächst wolkig, ab den Mittagsstunden dann zunehmend stark bewölkt werden. Sonst bleibt es heiter. Mit Niederschlag ist laut Wetterexperten aber

... Weiterlesen!