Berlin Brandenburg News | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Eine Patientin mit Teströhrchen für einen Abstrichtest und einer Blutprobe. Foto: Kay Nietfeld/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - In Berlin sind zwei weitere Menschen nach einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus gestorben. Damit stieg die Zahl der Toten bis Dienstagnachmittag auf 15, wie die Senatsgesundheitsverwaltung mitteilte. In der Hauptstadt hätten sich insgesamt 2777 Menschen mit Sars-CoV-2 infiziert (Stand 16.30 Uhr). Damit seien innerhalb von 24 Stunden 196 neue Fälle hinzugekommen. 380 ... Hier weiterlesen!

Reiner Haselhoff (CDU), Minisertpräsident von Sachsen-Anhalt. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Magdeburg/Berlin (dpa) - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sieht Ostdeutsche besser für den Umgang mit der Corona-Krise gewappnet als Westdeutsche. Ältere Ostdeutsche seien «sturmerprobt, was Ausnahmesituationen betrifft», sagte Haseloff in einem Interview mit der Zeitung «Die Welt» (Online: Dienstag/Print: Mittwoch). Zudem sei die Fähigkeit zur Improvisation im Osten

... Hier weiterlesen!
Stasi-Kommission überprüft 49 Landtagsabgeordnete. Symbolfoto: pixabay
-

Potsdam (dpa/bb) - Im Brandenburger Landtag hat die unabhängige Kommission zur Überprüfung einer möglichen Zusammenarbeit von Abgeordneten mit der Staatssicherheit der ehemaligen DDR ihre Arbeit aufgenommen. Unter dem Vorsitz des Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur, Maria Nooke, werden 49 der 88 Abgeordneten auf eine Zusammenarbeit mit der Stasi überprüft, ... Hier weiterlesen!

Blick in den Airbus A310 MedEvac, die fliegende Intensivstation der Bundeswehr. Foto: Kevin Schrief/Luftwaffe/dpa
-

Potsdam/Cottbus (dpa/bb) - Die Vorbereitungen für die Aufnahme von vier Coronavirus-Infizierten aus Italien in Brandenburg laufen. Jeweils zwei schwerst erkrankte Patienten wollen das Carl-Thiem-Klinkum in Cottbus und das Ernst von Bergmann-Klinikum in Potsdam aufnehmen. Wann die Patienten eintreffen, ist noch nicht bekannt, berichteten beide Kliniken am Dienstag auf Nachfrage. «Unser Team ist ... Hier weiterlesen!

Ein Apotheker mit einer Atemschutzmaske. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburger Apotheken fühlen sich in der Corona-Krise bei der Schutzausrüstung nicht ausreichend bedacht. Die Apothekenschaft werde «allzu gern übersehen», erklärte der Präsident der Landesapothekerkammer Brandenburg, Jens Dobbert, am Dienstag. Dabei leisteten die Apotheker mit ihren Mitarbeitern herausragende Arbeit. Sie belieferten Patienten mit dringend notwendigen ... Hier weiterlesen!

Polizei Brandenburg spielt «Baby Elephant Walk» auf Twitter. Symbolfoto: von pixabay
-

Potsdam (dpa/bb) - Konzertvorführungen gibt es derzeit im Internet viele - nun hat auch die Polizei Brandenburg mit einem kleinen Musikstück zur Unterhaltung während der Corona-Krise beigetragen. Mit sichtlich guter Laune präsentierten eine Polizistin und ein Polizist - natürlich in Uniform - den «Baby Elephant Walk» auf ihren Klarinetten. Das bekannte Stück hatte ursprünglich der US-amerikanische ... Hier weiterlesen!

Eine Figur der Justitia. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Das Verwaltungsgericht Potsdam will noch in dieser Woche über zwei Eilanträge gegen das wegen der Corona-Pandemie vom Landkreis Ostprignitz-Ruppin erlassene Einreiseverbot entscheiden. Die Kammer prüfe derzeit die Anträge, erklärte ein Sprecher am Dienstag. Zwei Berliner hatten sich an das Gericht gewandt. Mit den Anträgen wollen sie erreichen, sich auch trotz des Verbotes an ... Hier weiterlesen!

Ein Schild in einem Standesamt bittet wegen einer eheschließung um Ruhe. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Mit einer Eilverordnung soll die Arbeitsfähigkeit der Standesämter in Brandenburg während der Corona-Krise gesichert werden. Damit will das Land gewährleisten, dass beispielsweise Geburten und Todesfälle weiterhin zeitnah beurkundet sowie Ehen geschlossen werden können, wie das Innenministerium am Dienstag mitteilte. Als Beispiel führte das Ministerium an, dass Standesämter ... Hier weiterlesen!

Ein Arzt mit einem Stethoskop um den Hals. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Das Problem der Zulassung in Polen ausgebildeter Ärzte ist in Brandenburg gelöst. Mit einem Erlass würden bestehende Hürden bei der Anerkennung ihres Medizinstudiums aus dem Weg geräumt, teilte das Gesundheitsministerium am Dienstag mit. «Brandenburg braucht - gerade in diesen Zeiten - junge Ärztinnen und Ärzte und ich bin froh über jede Ärztin und jeden Arzt, der bei uns im ... Hier weiterlesen!

Michael Stübgen, der Innenminister von Brandenburg. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Die Kontaktbeschränkungen wegen der Corona-Krise gelten in Brandenburg auch für private Familienfeiern während der Osterfeiertage. «Das ist leider eine starke Einschränkung und Ostern wird für niemanden so sein, wie wir es kennen», sagte Innenminister Michael Stübgen (CDU) am Dienstag nach der Kabinettssitzung in Potsdam. Private Feiern seien nur mit den Mitgliedern des eigenen ... Hier weiterlesen!