Berlin Brandenburg News | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Blaulicht auf einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der mutmaßlich in zwei Einfamilienhäuser in Berlin-Altglienicke einbrechen wollte. Eine Mieterin bemerkte den 21-Jährigen, als er sich am Dienstagvormittag mit einem Messer an ihrer Terrassentür zu schaffen machte und rief die Polizei, wie die Behörde am Mittwoch mitteilte. Der Mann soll daraufhin auf einem Fahrrad geflüchtet sein. Ein

... Hier weiterlesen!
Das Wappen der Berliner Polizei an einer Polizeijacke. Foto: Tim Brakemeier/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Ein aus Hessen nach Berlin gewechselter Polizist steht unter Rechtsextremismus-Verdacht. Der Mann soll Mitglied in einer der Chatgruppen gewesen sein, in der unter anderem auch hessische Polizisten Sprüche und Bilder mit rechtsextremistischem Hintergrund ausgetauscht hatten. Das teilten die Berliner Polizei und die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main am Mittwoch mit. Gegen

... Hier weiterlesen!
Innensenator: Berlin muss beim Katastrophenschutz nachbessern
-
Berlin Brandenburg News: - Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hält den Katastrophenschutz in der Hauptstadt noch nicht für ausreichend. Der 31-stündige Stromausfall in Köpenick vor einem Jahr sei ein Warnschuss gewesen, sagte Geisel am Mittwoch im RBB-Inforadio. "Wir sind momentan dabei, ein neues Katastrophenschutzgesetz zu beschließen. Das werden wir dieses Jahr noch tun", so der Innensenator.
Ziel sei es, die ... Hier weiterlesen!
Norbert Röttgen, (CDU) fasst sich ans Kinn. Foto: Christoph Soeder/dpa/
-

Berlin (dpa) - Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat erneut eine rasche Lösung für den künftigen Parteivorsitz verlangt. «Ich glaube, dass wir Klarheit schaffen müssen. Wir sind ja in besonderen Zeiten», sagte Röttgen am Mittwoch bei seinem Eintreffen zu einem Gespräch mit der scheidenden CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer in Berlin. «Die CDU ist die führende Partei in Deutschland», man

... Hier weiterlesen!
Der Schriftzug "Notarzt" steht auf einem Fahrzeug. Foto: Lisa Ducret/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - In Berlin-Lichtenberg ist eine Radfahrerin von einem abbiegenden Auto gerammt und schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen wollte der 75-jährige Autofahrer am Dienstagnachmittag von der Bornitzstraße rechts in die Ruschestraße abbiegen und fuhr dabei die 43 Jahre alte Frau an, die vorfahrtsberechtigt war, wie die Polizei mitteilte. Die Radfahrerin wurde mit ... Hier weiterlesen!

Andreas Geisel (SPD) hält ein Mikrofon in der Hand. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Ein Jahr nach dem größten Stromausfall der Berliner Nachkriegszeit sieht Innensenator Andreas Geisel (SPD) die Bezirke noch nicht ausreichend auf den Katastrophenfall vorbereitet. Deswegen gebe es «Geld im neuen Haushalt, um die Notstromversorgung zu verbessern», sagte Geisel am Mittwoch im RBB-Inforadio. Damit soll jeder Bezirk ein Amtsgebäude, das im Katastrophenfall als ... Hier weiterlesen!

Der Fernsehturm vor einem bewölkten Himmel. Foto: Christoph Soeder/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - In Berlin und Brandenburg bleibt es am Mittwoch windig. Ab dem Vormittag sind vor allem in der Westhälfte Brandenburgs und in der Hauptstadt Windböen zwischen 50 und 60 Kilometern pro Stunde möglich, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Gebietsweise kann es bei Höchstwerten zwischen 6 und 8 Grad auch Regen geben, in Schauernähe kann der Wind den Meteorologen bis zu 70 ... Hier weiterlesen!

«Zisterzienser auf Papier und Pergament»
-

Neuzelle (dpa/bb) - Psalmenkommentare, theologische Sammelschriften der Kirchenväter und die Benediktsregel, nach der auch die Zisterziensermönche seit Jahrhunderten leben, werden ab 22. Februar in einer Sonderausstellung im Kloster Neuzelle (Oder-Spree) gezeigt. Die historischen Dokumente aus dem 15. Jahrhundert sind handschriftlich auf Papier oder Pergament verfasst. Sie gelangten über viele

... Hier weiterlesen!
Daniela Ludwig (CSU) gestikuliert. Foto: Gregor Fischer/dpa/Archivbild
-

Berlin/Köln (dpa) - Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig, hält den nächtlichen Alkoholverkauf an Tankstellen für «ein Ärgernis». Die hierfür zuständigen Bundesländer regelten dies leider uneinheitlich, sagte die CSU-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur. In Bayern gelte die bisher strengste Regelung nach 20.00 Uhr, danach sei der Verkauf von Alkohol an Tankstellen nur in ... Hier weiterlesen!

Der erste hochautomatisierte Kleinbus im öffentlichen Straßenverkehr Berlins. Foto: Christoph Soeder/dpa/Archiv
-

Berlin (dpa/bb) - Der selbstfahrende Bus «Kleiner Gelber» soll ab dem Sommer wieder im Einsatz sein. Er ist dann vom U-Bahnhof Alt-Tegel in Richtung Greenwichpromenade unterwegs, wie die Senatsverwaltung für Umwelt und Verkehr am Dienstag mitteilte. Fahrgäste können ihn kostenlos nutzen. Insgesamt sollen drei Kleinbusse auf mehreren Routen für 18 Monate durch Alt-Tegel fahren. Das Forschungsprojek ... Hier weiterlesen!