Berlin Brandenburg News | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Britta Ernst (SPD), Brandenburger Bildungsministerin, spricht im Landtag. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa
-

Potsdam (dpa/bb) - Das Brandenburger Bildungsministerium will mit einer umfassenden Novelle des Kita-Rechts die heutige Lebenswelt der Kinder im Land besser berücksichtigen. In der Änderung des rund 30 Jahre alten Gesetzes soll unter anderem die Qualität und Teilhabe verbessert, die Anwendung der Gesetze erleichtert und Streitigkeiten vermieden werden, wie das Ministerium am Mittwoch in Potsdam

... Hier weiterlesen!
Eine modellhafte Nachbildung der Justitia. Foto: Volker Hartmann/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Ein Prozess wegen Volksverhetzung im Internet gegen einen 45-Jährigen ist am Mittwoch aufgehoben worden. Der Angeklagte war nicht zur Verhandlung vor dem Amtsgericht Berlin-Tiergarten erschienen. Der Mann soll im März 2019 auf einer öffentlich einsehbaren Internetseite eine antisemitische Karikatur veröffentlicht haben. Zudem soll er ein aus Sicht des Attentäters gefilmtes

... Hier weiterlesen!
Auto brennt in Berlin-Neukölln. Symbolfoto: pixabay
-

Berlin (dpa/bb) - Ein Auto hat am frühen Mittwochmorgen im Berliner Bezirk Neukölln gebrannt. Dabei wurde ein weiterer Wagen, der vor dem brennenden Auto parkte, am Heck beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Es bestehe der Verdacht der Brandstiftung. Verletzt wurde demnach niemand. In Berlin brennen nachts immer wieder Fahrzeuge. Häufig handelt es sich dabei um Brandstiftung. 

Weitere ... Hier weiterlesen!

Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - In Berlin-Spandau ist ein Fußgänger bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer am Kopf und Rumpf verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen überquerte der 26-Jährige am Dienstagabend die Wilhelmstraße, als ihn ein aus der Heerstraße abbiegender 42-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen erfasste, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. ... Hier weiterlesen!

Sandra Scheeres (SPD), Bildungssenatorin von Berlin. Foto: Carsten Koall/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Themen aus den Bereichen Mathematik und Naturwissenschaften sollen in Berliner Schulen einen höheren Stellenwert bekommen. Die Senatsverwaltung für Bildung will den MINT-Unterricht, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, stärken. «Wir wissen aus der Bildungsforschung schon lange, dass die MINT-Fächer keine Selbstläufer sind», erklärte Bildungssenatorin

... Hier weiterlesen!
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Gleich zwei Mal wurde ein Raser innerhalb einer Stunde auf der Berliner Stadtautobahn erwischt und muss jetzt fast 1000 Euro Bußgeld bezahlen. Der 34-jährige Mann fiel der Polizei am Dienstagabend zuerst gegen 21.15 Uhr in Höhe der Detmolder Straße Richtung Süden auf, als er mit 155 statt der erlaubten 80 Kilometer pro Stunde fuhr, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Der Fahrer ... Hier weiterlesen!

Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße. F. Foto: Patrick Seeger/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Bei einer Verkehrskontrolle im Norden Berlins hat die Polizei mehr als 2000 Handys, Tablets, Dash-Cams und Navigationsgeräte beschlagnahmt. Ein 34-jähriger Fahrer wurde am Dienstagmittag im Stadtteil Gesundbrunnen (Mitte) angehalten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Im Fahrzeug entdeckten die Polizisten dann die Elektrogeräte. Der Mann konnte nicht nachweisen, dass sie ihm ... Hier weiterlesen!

Schriftstellerin Juli Zeh will sich auch in ihren nächsten Romanen mit dem Leben auf dem Land beschäftigen. Foto: Soeren Stache/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die Schriftstellerin Juli Zeh will sich auch in ihren nächsten Romanen mit dem Leben auf dem Land beschäftigen. «Ich bin mit der Provinz noch nicht fertig», sagte Zeh bei der Preview zur Verfilmung ihres Romans «Unterleuten» am Dienstag in Berlin. Die 45-Jährige arbeite derzeit an mehreren neuen Büchern. Worin es darin genau geht, wollte sie aber noch nicht verraten.

Im März st

... Hier weiterlesen!
Blaulicht auf einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der mutmaßlich in zwei Einfamilienhäuser in Berlin-Altglienicke einbrechen wollte. Eine Mieterin bemerkte den 21-Jährigen, als er sich am Dienstagvormittag mit einem Messer an ihrer Terrassentür zu schaffen machte und rief die Polizei, wie die Behörde am Mittwoch mitteilte. Der Mann soll daraufhin auf einem Fahrrad geflüchtet sein. Ein

... Hier weiterlesen!
Das Wappen der Berliner Polizei an einer Polizeijacke. Foto: Tim Brakemeier/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Ein aus Hessen nach Berlin gewechselter Polizist steht unter Rechtsextremismus-Verdacht. Der Mann soll Mitglied in einer der Chatgruppen gewesen sein, in der unter anderem auch hessische Polizisten Sprüche und Bilder mit rechtsextremistischem Hintergrund ausgetauscht hatten. Das teilten die Berliner Polizei und die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main am Mittwoch mit. Gegen

... Hier weiterlesen!