Berlin Brandenburg News | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Die Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz ist zu sehen. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv
-

Berlin (dpa/bb) - Nach kritischen Nachfragen und internen Debatten hat die Gedenkstätte zur Wannsee-Konferenz in Berlin einen Teil ihrer neuen Dauerausstellung geändert. Eine Station, bei der die Besucher aufgefordert werden, über Lehren aus der Verfolgung der Juden nachzudenken, werde in dieser Form nicht in Betrieb genommen, sagte der Direktor der Gedenkstätte, Hans-Christian Jasch, am

... Weiterlesen!
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archiv
-

Berlin (dpa/brb) - Ein offenbar psychisch kranker Mann hat in Berlin-Haselhorst eine Frau niedergestochen und anschließend eine Mitarbeiterin eines Spätkaufs mit einer Flasche angegriffen. Der 36-Jährige lief am Donnerstagnachmittag in einer Wohnanlage im Lüdenscheider Weg an der 24-jährigen Frau vorbei und soll ihr unvermittelt mit einem Messer in den Rücken gestochen haben, wie die Polizei am

... Weiterlesen!
Blick auf eine entschärfte Weltkriegsbombe. Foto: Julian Stähle/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv
-

Beelitz (dpa/bb) - In einem Wald bei Beelitz (Potsdam-Mittelmark) ist am Freitagvormittag eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt worden. Die Autobahn 9 zwischen den Anschlussstellen Beelitz und Beelitz-Heilstätten war währenddessen für rund zehn Minuten gesperrt, wie ein Sprecher der Stadt mitteilte.

Für die Sprengung gegen 11.00 Uhr wurde ein Sperrkreis von 600 Metern um den Fundort

... Weiterlesen!
Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa
-

Waltersdorf (dpa/bb) - Ein Lastwagenfahrer ist bei der Absicherung einer Unfallstelle auf der Autobahn 113 am Schönefelder Kreuz südlich von Berlin angefahren und tödlich verletzt worden. Der 50-Jährige war am Freitagmorgen in Richtung Dresden unterwegs als ein Auto auf den Transporter auffuhr, wie die Polizei mitteilte. Der Mann stoppte und versuchte, ein Warndreieck aufzustellen. Dabei wurde

... Weiterlesen!
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa
-

Beelitz (dpa/bb) - Wegen einer Bombensprengung müssen sich Autofahrer in der Region um Beelitz (Potsdam-Mittelmark) am Freitagvormittag auf mögliche Staus einstellen. Das teilten die Stadt Beelitz und die Polizei mit. Die Weltkriegsbombe im Wald beim Beelitzer Ortsteil Reesdorf soll gegen 11.00 Uhr gesprengt werden. Den Angaben der Stadt zufolge werden die Autobahn A9 zwischen den

... Weiterlesen!
Kommunalpolitiker wollen schnellere Planungsverfahren
-

Cottbus (dpa/bb) - Für die Schaffung von Arbeitsplätzen in der Lausitz fordern Kommunalpolitiker die Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren, etwa für Industrieansiedlungen. «Es kommt darauf an, dieses Thema zu allererst anzufassen», sagte die Spremberger Bürgermeisterin und Sprecherin der Lausitzrunde, Christine Herntier (parteilos), der Deutschen Presse-Agentur.

Es müssten die

... Weiterlesen!
Der Turm der Versöhnungskirche an der Mauer wird am 28.01.1985 in Ost-Berlin gesprengt. Foto: Roland Holschneider/dpa
-

Berlin (dpa) - An die Sprengung der Versöhnungskirche vor 35 Jahren wird an diesem Sonntag in Berlin mit einer Andacht erinnert. Das Gotteshaus an der Bernauer Straße stand nach dem Mauerbau unzugänglich im abgesperrten Todesstreifen. Auf Geheiß der DDR-Führung krachte am 22. Januar 1985 das Kirchenschiff durch Dynamit zusammen, wenige Tage später (28. Januar) fiel der Turm.

Der Direktor der

... Weiterlesen!
Polizist in Uniform. Foto: Jens Büttner/zb/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Die Libyen-Konferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an diesem Sonntag wird von umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen der Berliner Polizei begleitet. Ankunft, Aufenthalt und Abreise zahlreicher hochrangiger Politiker aus dem Ausland müssen von der Polizei begleitet und beschützt werden.

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sprach von knapp 40 Hundertschaften, die im

... Weiterlesen!
Ein Rettungswagen mit der Aufschrift "Rettungsdienst". Foto: Patrick Seeger/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Ein 10 Jahre altes Mädchen ist in Berlin-Kreuzberg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Ein 44-jähriger Autofahrer war am späten Donnerstagnachmittag vom Moritzplatz kommend auf der Oranienstraße unterwegs, als das Kind plötzlich auf die Fahrbahn gerannt sein soll, wie die Polizei mitteilte. Der Mann habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können, sodass es zum

... Weiterlesen!
Teilnehmer von "Fridays for Future" mit einem Transparent mit der Aufschrift "Kohle weg". Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB
-

Berlin (dpa) - Die Klimaaktivisten von Fridays for Future haben nach dem Kohle-Beschluss entschlossene «Großaktionen» angekündigt. Statt den Kohleausstieg umzusetzen, wolle die große Koalition dieses Jahr im nordrhein-westfälischen Datteln ein neues Kohlekraftwerk ans Netz gehen lassen, sagte der Sprecher von Fridays for Future, Sebastian Grieme, der Deutschen Presse-Agentur. «Wir werden das ... Weiterlesen!