-

Roman Heini wird geschäftsführender Gesellschafter von Woolworth!

Roman Heini wird geschäftsführender Gesellschafter von Woolworth. Foto: Woolworth GmbH
Dieser Beitrag hat Top-Bewertungen erhalten:
Shops - Produkte - Angebote: -

Roman Heini wird Mitgesellschafter der Woolworth GmbH und ergänzt die Geschäftsführung als Vorsitzender zum 15. Januar 2021. In dieser Funktion wird er die übergeordnete Unternehmens- und Wachstumsstrategie vorantreiben. Zuletzt war Heini Vorstand und Chairman bei Lidl USA. Die Woolworth GmbH erweitert ihre Geschäftsführung und besetzt mit Roman Heini den Vorsitz der Geschäftsführung. Mechthild Gottkehaskamp hatte den Posten im Juli 2020 auf eigenen Wunsch abgegeben und fokussiert sich seither auf den Einkauf bei Woolworth. Roman Heini wird die weitere Expansion in Deutschland vorantreiben und langfristig die strategische Ausrichtung des Unternehmens begleiten. „Als Teil von Woolworth betrete ich persönlich einen neuen Bereich des Handels.

Die Marke steht für eine lange Tradition und wird auch in Zukunft mit einem aktuellen und preislich attraktiven Sortiment bestehende und neue Kunden begeistern“, sagt Roman Heini. Der 44- Jährige bringt über 25 Jahre fundierte Berufserfahrung und Führungsexpertise im Einzelhandel mit. Er bekleidete bereits diverse Spitzenpositionen bei Aldi Süd im Inund Ausland und war zuletzt Vorstand und Chairman von Lidl USA. „Ich freue mich, wieder in meinem Heimatland tätig zu werden. Woolworth ist eine Erfolgsgeschichte im deutschen Einzelhandel.

Ich blicke den Herausforderungen und Wachstumschancen sehr zuversichtlich entgegen.“ Unterstützt wird Roman Heini in seiner neuen Tätigkeit von dem bestehenden Geschäftsführungsteam mit Mechthild Gottkehaskamp (Einkauf) sowie den Geschäftsführern Dirk Landwehr (Personal), Thomas Leege (Vertrieb), Oliver Penner (Finanzen) und Lennart Wehrmeier (Expansion). Woolworth befindet sich auf Expansionskurs und verfolgt das Ziel, das Standortnetz von derzeit über 450 auf bundesweit 800 Kaufhäuser auszubauen. Potenzielle Standorte sind Städte und Kommunen, die über attraktive Flächen zwischen 500 und 2.000 Quadratmetern verfügen. Weitere Information finden Sie auf der Homepage von Woolworth, klicke hier:

Eine Firmen-Pressemitteilung von Woolworth GmbH

Fred Alfbach
16.12.2020 13:24:05
Woolworth braucht auch dringend Veränderungen, gerade was das digitale Angebot angeht. Für den neuen Chef Roman Heini ein große Aufgabe!
Katrina Kelling
16.12.2020 13:29:06
Wow, weitere Standorte, wo die Anderen alle schließen. Viel Erfolg! Gibt es Woillwoorth eigentlich mittlerweile Online?
Linda Rahm aus Hamburg
16.12.2020 13:48:14
Super! Na dann viel Erfolg!
Lutz Tonner
18.12.2020 08:47:03
Vielleicht wird mit neuer Führung Woolworth mal etwas moderner
Rainer Dornbach
19.12.2020 07:57:14
Ich kenne Woolworth seit meiner Kindheit aber irgendwie ist Woolworth in der Zeit stehen geblieben und hat die digitale Zeit verpasst. Ich würde mir schon als alter Woolworth Fan, auch ein Online-Angebot wünschen und hoffe der neue Chef wird frischen Wind in das Unternehmen bringen!
Kathrin Blier aus Frankfurt am Main
20.12.2020 16:32:50
Mich würde es Wundern, wenn sich da so schnell was ändert würde. Vielleicht geht es Woolworth mal wie Karstadt und Co. Ich hoffe es nicht, da ich Woolworth eigentlich mag, nur sollte man auch einen Shop anbieten!
Karsten Rodenstedt
27.12.2020 16:53:56
Der Bericht gefällt mir auch!
Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung