-

Rishi Sunak wird neuer britischer Premierminister

Rishi Sunak wird neuer britischer Premierminister
Großbritanniens Ex-Finanzminister Rishi Sunak wird neuer Vorsitzender der britischen Konservativen und damit auch Premierminister. Er war am Ende der einzige Bewerber, der auf die erforderliche Anzahl an Unterstützern für die Nachfolge von Liz Truss kam, wie die Partei am Montagnachmittag mitteilte. Die für Parlamentsfragen zuständige Ministerin Penny Mordaunt hatte zuvor als einzige verbliebene Mitbewerberin ihren Ausstieg aus dem Rennen angekündigt.
Der Erfolg von Sunak hatte sich aber auch schon am Vortag angedeutet, nachdem Großbritanniens Ex-Premier Boris Johnson einen Rückzieher gemacht hatte. Der frühere Finanzminister tritt damit die Nachfolge von Truss an, die nach wenigen chaotischen Wochen im Amt ihren Rücktritt angekündigt hatte. Sunak war auch schon im Sommer Kandidat für den Posten, hatte aber in einer Urwahl gegen Truss verloren.