Bericht:

Razzia bei kurdischen Aktivisten in Berlin!

Razzia bei kurdischen Aktivisten in Berlin. Foto: Carsten Rehder dpa
Vermischtes: -

Die Polizei hat Büros und Räume mehrerer kurdischer Aktivisten in Berlin durchsucht. Betroffen von der Razzia am Mittwochmorgen war unter anderem das Kurdische Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit «Civaka Azad» in Reinickendorf, wie der Verein mitteilte. Es seien Computer beschlagnahmt und Türen beschädigt worden. Eine Glasscheibe am Eingang wurde eingeschlagen. Die Berliner Polizei bestätigte die Durchsuchungen. Den Grund für die Maßnahmen nannten die Beamten zunächst nicht. «Die Durchsuchungen in unseren Räumlichkeiten verstehen wir als direkten Angriff auf die Meinungs- und Informationsfreiheit», sagte der Vorstand von «Civaka Azad», Ali Cicek.(dpa)

Zurück zur Liste

Unsere Journalistin und Promi-Expertin Aida Familian schlüpfte für einen Tag in die Rolle einer Sängerin. Dazu wurde ein eigener Song produziert und ein Video gedreht. "Es hat mir viel Spass gemacht, aber es war auch ganz schön anstrengend gewesen, sagte sie."