-

Raue und rissige Hände: AnoKath® Händedesinfektion entkeimt und pflegt

Raue und rissige Hände: AnoKath® Händedesinfektion entkeimt und pflegt! Foto: pressebüro laaks

Die steigenden Anforderungen an die Hygiene, nicht allein durch Corona, stellt die menschliche Haut vor große Herausforderungen. Chemische Inhaltsstoffe und Alkohol fördern oftmals geschundene und rissige Hände. Dabei geht es auch anders, verspricht jedenfalls ein Hersteller aus Unterfranken. Seine AnoKath® Händedesinfektion ohne Alkohol wird mit Hilfe des geschützten ECALIT®- Verfahrens produziert. Sie bietet geprüfte und zertifizierte Qualität nach Norm EN 1500 und ist damit sowohl für den Privatbereich und den beruflichen Einsatz als auch explizit für die Anwendung in pädagogischen und medizinischen Einrichtungen zugelassen – vergleichbar einer RKI-gelisteten, chemischen Händedesinfektion. Die gebrauchsfertige Lösung auf Salz/Wasser-Basis mit HOCL Technologie sei nachweislich wirksam gegen Bakterien, Viren und Pilze. Sie desinfiziere und pflege die Haut der Hände zeitgleich, so der Anbieter.

Weitere Informationen und Produkte finden Sie auf der Homepgae, klicke hier:

Eine Firmen Information von AnoKath  https://www.anokath.com/