-

Qatar Airways baut Streckennetz auf mehr als 550 wöchentliche Flüge zu über 85 Destinationen aus!

Qatar Airways baut Streckennetz auf mehr als 550 wöchentliche Flüge zu über 85 Destinationen aus. Symbolfoto:Qatar Airways
Reisen und Hotels: -

Qatar Airways ist weiterhin führend in der Erholung der Luftfahrtindustrie und behauptet ihre Position als größte internationale Airline mit globalen Verbindungen. Im Monat August hat sie bereits die Wiederaufnahme von acht Destinationen angekündigt, darunter:

Adelaide (seit 16. August zwei wöchentliche Flüge)

Auckland (seit 18. August drei wöchentliche Flüge über Brisbane)

Houston (ab 2. September drei wöchentliche, ab 15. September vier wöchentliche Flüge)

Kigali (seit 3. August drei wöchentliche Flüge)

London Gatwick (seit 20. August tägliche Flüge)

Nairobi (seit 3. August zwei tägliche Flüge)

Philadelphia (ab 16. September drei wöchentliche Flüge)

Sialkot (ab 1. September drei wöchentliche Flüge)

Kontinuierlicher Betrieb während der gesamten Pandemie sowie eine große Bandbreite an treibstoffeffizienten Flugzeugen haben es der Airline zudem ermöglicht, die Frequenzen rasch zu erhöhen und Passagieren flexiblere Reisemöglichkeiten zu zahlreichen Zielen anzubieten, darunter:

Ankara (ab 1. September auf tägliche Flüge erhöht)*

Cebu (am 12. August auf tägliche Flüge erhöht)

Clark (am 12. August auf sechs wöchentliche Flüge erhöht)

Dhaka (ab 23. August auf fünf wöchentliche Flüge erhöht)

Islamabad, Karatschi und Lahore (am 10. August auf zwei tägliche Flüge erhöht)

Istanbul (SAW) (ab 20. August 11 wöchentliche, ab 1. September auf drei tägliche Flüge erhöht)

Jakarta (am 17. August auf zwei tägliche Flüge erhöht)

Kuala Lumpur (am 17. August auf zwei tägliche Flüge erhöht)

Los Angeles (am 12. August auf tägliche Flüge erhöht)

New York JFK (ab 1. September auf zwei tägliche Flüge erhöht)

Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker sagte: „Seit Beginn der Pandemie ist das Streckennetz von Qatar Airways nie unter 30 Destinationen mit kontinuierlichen Verbindungen zu fünf Kontinenten gefallen. Unsere Fluggesellschaft ist führend in der Branche, da sie Passagieren mehr Auswahlmöglichkeiten und größere Flexibilität bietet, so dass sie Reisen mit Zuversicht planen können. Wir haben zudem fortschrittlichste Sicherheits- und Hygienemaßnahmen eingeführt und sind die erste Fluggesellschaft, die Passagiere zusätzlich zum Mund- und Nasenschutz auch zum Tragen eines Gesichtsschutzes verpflichtet. Mit unserer Investition in eine der jüngsten, treibstoffeffizientesten Langstreckenflotten, strategisches Netzwerkmanagement und den besten Flughafen im Nahen Osten konnten wir unser Netzwerk schnell und effektiv auf mehr als 550 wöchentliche Flüge zu über 85 Zielen auf sechs Kontinenten ausweiten. Parallel zum weltweiten Aufschwung konzentriert sich Qatar Airways weiterhin auf die grundlegende Mission, Passagiere sicher und zuverlässig rund um den Globus zu befördern."
 
Um sicherzustellen, dass Reisende ihre Reise in aller Ruhe planen können, hat die Fluggesellschaft ihre Buchungsrichtlinien erweitert, um ihren Passagieren noch mehr Auswahl zu bieten. Die Fluggesellschaft wird unbegrenzte Datumsänderungen erlauben, und die Passagiere können ihr Reiseziel so oft wie nötig ändern, wenn es innerhalb von 5.000 Meilen vom ursprünglichen Zielort liegt. Die Fluggesellschaft berechnet für Reisen, die vor dem 31. Dezember 2020 abgeschlossen werden, keine Tarifdifferenzen; danach gelten die Tarifbedingungen. Alle Tickets, die für Reisen bis zum 31. Dezember 2020 gebucht werden, sind ab dem Ausstellungsdatum zwei Jahre lang gültig. Die vollständigen Bedingungen und Konditionen gibt es unter www.qatarairways.com/RelyOnUs.
 
Jüngsten IATA-Daten zufolge ist Qatar Airways zwischen April und Juni durch die konsequente Erfüllung ihres Auftrags, Menschen nach Hause zu bringen, zur größten internationalen Fluggesellschaft geworden. Auf diese Weise konnte die Airline unübertroffene Erfahrungen bei der sicheren und zuverlässigen Beförderung von Passagieren sammeln und war in einer einzigartigen Position, um ihr Netzwerk effektiv wiederaufzubauen. Qatar Airways setzt an Bord ihrer Flugzeuge und am Hamad International Airport (HIA) strikt modernste Sicherheits- und Hygienemaßnahmen um.
 
Darüber hinaus können Passagiere der Business Class in mit Qsuite ausgestatteten Flugzeugen volle Privatsphäre genießen, einschließlich Schiebe-Privatabtrennungen und vollständig schließenden Türen. Die Passagiere können sich auch dafür entscheiden, den 'Do Not Disturb (DND)'-Indikator in ihrer Qsuite zu verwenden, wenn sie ihre Interaktionen mit der Kabinenbesatzung einschränken möchten. Die Qsuite ist weiterhin auf Flügen zu mehr als 30 Destinationen, darunter London, Sydney, Singapur und Kuala Lumpur, verfügbar.
 
Der Betrieb von Qatar Airways ist nicht von einem bestimmten Flugzeugtyp abhängig. Dank der Vielfalt an modernen, treibstoffeffizienten Flugzeugen kann die Fluggesellschaft ihren Flugbetrieb fortsetzen, indem sie in jedem Markt die richtige Kapazität anbietet. Aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 auf die Reise-Nachfrage hat die Fluggesellschaft beschlossen, ihre Flotte von Airbus A380 am Boden zu halten, da es weder wirtschaftlich noch ökologisch vertretbar ist, ein so großes Flugzeug auf dem derzeitigen Markt zu betreiben. Die Flotte der Fluggesellschaft mit 49 Airbus A350 und 30 Boeing 787 ist die ideale Wahl für die strategisch wichtigsten Langstreckenrouten nach Afrika, Amerika, Asien-Pazifik, Europa und Großbritannien.
 
Qatar Airways' Heimat- und Drehkreuz, der Hamad International Airport, hat strenge Reinigungsverfahren eingeführt und in allen Terminals soziale Distanzierungsmaßnahmen angewandt. Oberflächen, die von Passagieren berührt werden, werden alle 10 bis 15 Minuten desinfiziert, und die Flugsteige und Bus Gates nach jedem Flug gereinigt. Darüber hinaus stehen an den Einreise- und Sicherheitskontrollstellen Handdesinfektionsmittel bereit. Der HIA wurde kürzlich bei den SKYTRAX World Airport Awards 2020 als „drittbester Flughafen der Welt" unter 550 Flughäfen weltweit ausgezeichnet. HIA wurde außerdem zum sechsten Mal in Folge zum „Besten Flughafen im Nahen Osten" und zum fünften Mal in Folge zum „Besten Mitarbeiterservice im Nahen Osten" gewählt. Eine Firmen-Pressemitteilung von Qatar Airways.

Zurück zur Liste