-

Prozess: Luxuslimousinen geleast und vermietet?

Carsten Schwanitz, Vorsitzender Richter, steht zu Prozessbeginn im Saal des Amtsgerichts Berlin-Tiergarten. Foto: Christoph Soeder/dpa

Berlin (dpa/bb) - Wegen betrügerischer Geschäfte mit Luxusautos hat am Amtsgericht Berlin-Tiergarten der Prozess gegen drei Männer begonnen. Die 33- bis 49-Jährigen sollen als Bande agiert haben. Vier hochwertige Fahrzeuge seien mit falschen Unterlagen geleast worden, heißt es in der zu Beginn der Verhandlung am Mittwoch verlesenen Anklage. Mit den Wagen habe einer der Angeklagten die Fahrzeugflotte seiner Autovermietung aufgestockt, hieß es mit Verweis auf die Ermittlungen.

Zwei der Angeklagten erklärten, sie würden sich zu einem späteren Zeitpunkt zu den Vorwürfen äußern. Der dritte Angeklagte, der unter Nutzung der ihm als Verkäufer in einem Autohaus gegebenen Möglichkeiten den Abschluss von Leasingverträgen in die Wege geleitet haben soll, wies die Vorwürfe zurück. Er habe lediglich die von Kunden mitgebrachten Daten in das System eingegeben, erklärte der 49-Jährige. Für die Prüfung sei die Bank zuständig.

Die Männer müssen sich wegen gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs sowie Urkundenfälschung verantworten. Sie sollen sich Anfang 2016 zusammengeschlossen haben, um Luxuslimousinen zu nutzen und finanziell davon zu profitieren. Leasingraten seien nur in den ersten Monaten bedient worden, heißt es in der Anklage. Drei der vier Fahrzeuge seien später auf unbekannte Weise ins Ausland gelangt. Ein Schaden von rund 350 000 Euro sei verblieben.

Aufgabe des 33-Jährigen war es laut Anklage, Personen zu finden, die ihre Personalien für den Abschluss von Leasingverträgen zur Verfügung stellten. Er habe sie jeweils mit einer gefälschten Lohnbescheinigung ausgestattet. Die Leasingverträge seien dann über den 49-jährigen Verkäufer gelaufen. Schließlich habe der 39-Jährige die Luxuslimousinen für seine Autovermietung nutzen sollen. Für den Prozess sind drei weitere Verhandlungstage bis zum 16. Juni vorgesehen.

© dpa-infocom, dpa:210526-99-749243/2