-

Potsdam: Brand in Bungalow- Ein Bewohner verletzt

Brand in Bungalow in Potsdam: Ein Bewohner leicht verletzt. Symbolfoto: pixabay

Potsdam (dpa/bb) - In Potsdam hat es in der Nacht zum Dienstag in einem Bungalow gebrannt. Die Feuerwehr war mit rund 30 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen, wie ein Sprecher der Feuerwehr Potsdam am Dienstagmorgen mitteilte. Der Bewohner des Gebäudes konnte demnach von einem Nachbar noch vor Eintreffen der Feuerwehr gerettet werden und erlitt leichte Verletzungen. Wegen langwieriger Nachlöscharbeiten dauerte der Einsatz bis in die frühen Morgenstunden an. Die Brandursache ist bislang unklar.


Werbung