-

Positiv getestet: Union-Stürmer Becker in Isolation

Berlins Sheraldo Becker spielt den Ball. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin muss zum Rückrundenstart in der Fußball-Bundesliga auf die Dienste von Sheraldo Becker verzichten. Der 26 Jahre alte Stürmer wurde positiv auf eine Corona-Infektion getestet, wie der Verein am Mittwoch mitteilte. Der in Amsterdam geborene und für Surinam auflaufende Nationalspieler befinde sich in häuslicher Isolation und es gehe ihm den Umständen entsprechend gut. Die weiteren Tests der ersten Mannschaft ergaben keine weitere Auffälligkeiten. Becker ist damit neben Pawel Wszolek der einzige Spieler der Unioner, der sich derzeit in häuslicher Quarantäne befindet. Vor zwei Tagen hatte sich der zuvor infizierte Rani Khedira freigetestet. Union muss am Samstag bei Bayer Leverkusen auflaufen (15.30 Uhr/Sky).