Bericht:

Pankow: Wohnungseinbrecher in Prenzlauer Berg festgenommen!

Pankow: Wohnungseinbrecher in Prenzlauer Berg festgenommen. Foto: BS Archiv
Archiv: -

Polizisten nahmen in der vergangenen Nacht einen mutmaßlichen Einbrecher in Prenzlauer Berg fest. Gegen 1.45 Uhr bemerkte eine 20-jährige Mieterin einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Rhinower Straße, dass ein fremder Mann die Tür zu ihrem Schlafzimmer öffnete. Sie hatte sich kurz zuvor gerade ins Bett gelegt. Sie sprach den Mann an und sagte ihm, dass er sich im Zimmer geirrt habe und er den Raum verlassen solle. Sie nahm an, dass der Mann ein Besucher ihrer 26-jährigen Mitbewohnerin sei. Diese fragte jedoch kurz darauf über den Flur hinweg, ob die 20-jährige an ihrer Zimmertür gewesen sei. Da sie dies verneinte, wurde den beiden Frauen bewusst, dass sich ein fremder Mann in der Wohnung befindet, und sie alarmierten die Polizei.

Den eintreffenden Einsatzkräften reichten die beiden Mieterinnen einen Schlüssel durchs Fenster, damit diese in die Wohnung konnten. Bevor die Beamten die Wohnung betraten, war der Mann jedoch schon geflüchtet. Eine in der Nähe befindliche Besatzung eines Einsatzwagens nahm den mutmaßlichen Einbrecher jedoch fest und brachte ihn in eine Gefangenensammelstelle. Dort wurde der 27-Jährige dem zuständigen Kommissariat der Kriminalpolizei der Polizeidirektion 1 überstellt. Nach bisherigem Erkenntnisstand, soll der Täter über ein angekipptes Fenster in die Wohnung gestiegen sein. Quelle: Polizei.

Zurück zur Liste

Weitere Nachrichten des Tages aus Deutschland und der Welt!


Bericht:
Vermischtes: -

Stürmischer Wind hat in Berlin mehrere Bäume umgerissen. In Berlin-Lichtenrade stürzte am Freitag ein großer Baum auf die Gleise. Der S-Bahnverkehr war deshalb zwischen Mahlow und Marienfelde eine Stunde unterbrochen, wie ein Sprecher der S-Bahn mitteilte. Ein Feuerwehrsprecher berichtete von weiteren umgestürzten Bäumen in Moabit, Johannisthal und Kaulsdorf. Die Feuerwehr hatte am frühen Abend ... Weiterlesen!

Stürmischer Wind reißt Bäume in Berlin um!
Stürmischer Wind reißt Bäume in Berlin um: Foto: Pixabay BSB
Bericht:
Welt News: -

Bei einem Fährunglück auf dem Victoriasee in Tansania sind nach Angaben der Behörden mindestens 126 Menschen ums Leben gekommen. Das brechend volle Schiff war am Donnerstag auf dem größten See Afrikas von Bugolora auf der Insel Ukerewe zur Nachbarinsel Ukara unterwegs. Die Fähre sei nur wenige Meter von der Anlegestelle entfernt gekentert, hieß es von der Behörde, die für die Fähren in Tansania ... Weiterlesen!

Fährunglück auf dem Victoriasee: 126 Menschen ertrunken!
Fährunglück auf dem Victoriasee 126 Menschen ertrunken. Foto: Pixabay BSB
Bericht:
Stars und Events: -

Der für sarkastische Sozialkritik bekannte Hip-Hop-Künstler Alligatoah (28) ist mit seinem Album «Schlaftabletten Rotwein V» die neue Nummer eins in Deutschland. Das teilte am Freitag GfK Entertainment als Ermittler der Offiziellen Deutschen Charts in Baden-Baden mit. Alligatoah, der eigentlich Lukas Strobel heißt und sich selbst als «Verkleidungskünstler» bezeichnet, hatte vorab gesagt, er halte ... Weiterlesen!

Alligatoah auf Platz eins mit «Schlaftabletten Rotwein V»
Alligatoah ist ganz oben. Foto: Britta Pedersen.dpa
Bericht:
Vermischtes: -

Der ohnehin schon verheerende Moorbrand auf einem Testgelände der Bundeswehr bei Meppen im Emsland droht auf benachbarte Dörfer überzugreifen. Die Behörden haben den Katastrophenfall ausgerufen. Am Freitag erwog der niedersächsische Landkreis Emsland, die Gemeinden Groß Stavern und Klein Stavern mit rund 1100 Einwohnern zu evakuieren. Sollte die Rauchwolke sich vergrößern, müssten eventuell auch ... Weiterlesen!

Moorbrand in Niedersachsen wird zum Katastrophenfall
Auf einem Testgelände der Bundeswehr stehen seit dem 04. September fünf Hektar Moorland in Brand. Foto: Mohssen Assanimoghaddam dpa
Bericht:
Berlin News: -

Die Polizei hat in Berlin bei Kontrollen 605 Auto- und Radfahrer erwischt, die ihr Handy verbotenerweise während der Fahrt benutzt haben. Bei der bundesweiten Aktion am Donnerstag kontrollierten Beamten Verkehrsteilnehmer speziell auf die Benutzung von Mobiltelefonen. In der Hauptstadt überprüfte die Polizei 1442 Auto- und 291 Radfahrer an 81 Kontrollpunkten, wie sie am Freitag mitteilte. 398 Mal ... Weiterlesen!

Polizei in Berlin ertappte heute 605 Handysünder!
Polizei in Berlin ertappte heute 605 Handysünder. Symbolfoto Pixabay BSB
Bericht:
Unternehmens/Wirtschaftsnachrichten: -

„Dr. Bettina Orlopp ist in der männerdominierten Finanzbranche ein brillantes Vorbild für Frauen, die das Potenzial für die Stellenbesetzung in der 1. und 2. Leitungsebene dieser Branche mitbringen. Als erste Frau in fast 150 Jahren ist Dr. Bettina Orlopp in den Vorstand der Commerzbank AG im November 2017 aufgestiegen. Zu ihren ersten Aufgaben gehörten die Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertre ... Weiterlesen!

Mestemacher Preis: Managerin des Jahres 2018!
Dr. Bettina Orlopp freut sich sichtlich über den Preis. Foto: Agentur Baganz
Bericht:
Vermischtes: -

Das Land Berlin nimmt am Samstag das neue Abschiebegefängnis für Kriminelle und islamistische Gefährder in Betrieb. Dafür wurde die bisherige Jugendarrestanstalt in Lichtenrade im Süden Berlins umgebaut. Dort gibt es jetzt acht bis zehn Plätze für Gefangene, die ins Ausland abgeschoben werden sollen. Vor drei Jahren war das damalige Abschiebegefängnis in Berlin-Grünau geschlossen worden. ... Weiterlesen!

Neues Abschiebegefängnis für Kriminelle und Gefährder!
Neues Abschiebegefängnis für Kriminelle und Gefährder. Foto: Arne Dedert/Archiv dpa
Bericht:
Sport News: -

Fußball-Drittligist FC Energie Cottbus hat Mittelfeldspieler Lars Bender für diese Saison verpflichtet. Der Kontrakt des zuletzt vereinslosen 30-Jährigen verlängert sich automatisch, wenn er eine bestimmte Anzahl an Ligaeinsätzen absolviert. Das teilten die Lausitzer am Freitag mit. Bender war zuletzt im Probetraining bei Energie. «Wir haben uns Lars im Training sehr genau angeschaut, sein ... Weiterlesen!

Energie Cottbus verpflichtet Routinier Bender!
Energie Cottbus verpflichtet Routinier Bender. Symbolfoto: Pixabay BSB
Bericht:
Vermischtes: -

Die ICE-Bahnstrecke Hamburg-Berlin ist wegen eines Todesfalls im Gleis am Freitagvormittag voll gesperrt worden. Nahe Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) war gegen 10.30 Uhr ein Mensch von einem Zug erfasst und getötet worden, wie die Polizei mitteilte. Ein Selbstmord werde nicht ausgeschlossen. Der betroffene ICE, der sich auf der Fahrt von Hamburg nach Berlin befand, wurde evakuiert. Die ... Weiterlesen!

Hamburg-Berlin: ICE mit 500 Fahrgästen nach Bahnunfall evakuiert!
Hamburg-Berlin: ICE mit 500 Fahrgästen nach Bahnunfall evakuiert. Symbolfoto Pixabay BSB
Bericht:
Welt News: -

«Schmalspur-Ganster», «dreckige Ratten»: Mit Beschimpfungen europäischer Politiker und scharfer Kritik haben britische Zeitungen auf die Brexit-Beratungen beim EU-Gipfel in Salzburg reagiert. Die Boulevardzeitung «The Sun» druckte am Freitag eine Fotomontage von zwei bewaffneten Gangstern, die den französischen Präsidenten Emmanuel Macron und EU-Ratschef Tusk zeigen sollten. Darüber stand in fast ... Weiterlesen!

Britische Presse: Macron und Tusk sind «dreckige Ratten»
Britische Zeitungen haben teils heftig auf die Brexit-Beratungen in Salzburg reagiert. Foto: Silvia Kuslido dpa
Bericht:
Füchse Berlin: -

Die Füchse Berlin kommen rechtzeitig zum kommenden Heimspiel gegen Spitzenreiter SC Magdeburg immer besser in Schwung. «Wir freuen uns auf das Spiel gegen Magdeburg», sagte Youngster Frederik Simak nach dem ungefährdeten 27:22-Sieg beim HC Erlangen am Donnerstagabend. Er schickte gleich eine Kampfansage an den Primus der Handball-Bundesliga hinterher: «Wir geben unser Bestes und die sollen sich ... Weiterlesen!

Füchse-Kampfansage an Magdeburg: «Sollen sich warm anziehen»
Füchse-Trainer Velimir Petkovic. Foto: Arne Immanuel Bänsch dpa
Bericht:
Potsdam: -

Angesichts der sinkenden Mitgliederzahlen bei den Freiwilligen Feuerwehren will die Brandenburger Landesregierung für den Brand- und Katastrophenschutz ein Maßnahmebündel ergreifen. Dazu gehören zum Beispiel Prämien zu Dienstjubiläen, um die Attraktivität des Ehrenamtes zu steigern, oder zusätzliche hauptamtliche Kräfte in den Freiwilligen Feuerwehren, heißt es in einem am Freitag in den Landtag ... Weiterlesen!

Potsdam: Land will Feuerwehren mit Maßnahmenpaket unterstützen!
Feuerwehruniformen hängen an der Garderobe. Foto: Patrick Pleul/Archiv dpa
Bericht:
Vermischtes: -

Ein Verdächtiger im Fall des toten Mädchens Peggy aus Oberfranken hat gestanden, die Leiche einst in einen Wald in Thüringen gebracht zu haben. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Bayreuth mit. Der 41-Jährige habe angegeben, dass er das leblose Kind von einem anderen Mann an einer Bushaltestelle übernommen habe. Er habe noch versucht, das Mädchen wiederzubeleben, sie dann jedoch in eine ... Weiterlesen!

Geständnis im Fall Peggy: Mann brachte Leiche in Wald!
Ein Gedenkstein mit dem Porträt des Mädchens Peggy auf dem Friedhof. Foto: David-Wolfgang Ebener dpa
Bericht:
Neukölln: -

Drei bewaffnete Männer haben ein Automatencafé in Berlin-Neukölln überfallen. Die maskierten Räuber stürmten das Geschäft in der Herrfurthstraße Donnerstagnacht und bedrohten den 26-Jährigen Mitarbeiter, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Mit einer Schusswaffe, einem Messer und einem Pfefferspray erzwangen die Unbekannten Geld von dem Mann. Danach traten die Männer auf die Automaten ein, ... Weiterlesen!

Bewaffneter Überfall auf Automatencafé  in Berlin-Neukölln!
Drei bewaffnete Männer haben ein Automatencafé in Berlin-Neukölln überfallen. Foto: Stefan Puchner/Archiv dpa
Bericht:
Unternehmens/Wirtschaftsnachrichten: -

Angesichts geringer Aufträge drohen bei Opel laut einem Medienbericht weitere Produktionskürzungen. Die Leitung habe im Stammwerk Rüsselsheim vom 1. bis zum 29. Oktober sieben sogenannte Korridortage beantragt, an denen die Bänder üblicherweise stillstehen und Mitarbeiter zu Hause bleiben, berichten die Zeitungen der Mainzer Verlagsgruppe VRM. Sie berufen sich auf eine Mitarbeiter-Information des ... Weiterlesen!

Bericht: Opel drosselt Produktion in Rüsselsheim weiter!
Bericht: Opel drosselt Produktion in Rüsselsheim weiter. Foto: Andreas Arnold dpa
Bericht:
Vermischtes: -

Ein Sturmtief bei den Britischen Inseln beschert Berlin und Brandenburg am Freitag Herbstwinde. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) prognostizierte für die Hauptstadtregion ab nachmittags stürmische Böen der Stärke 8 mit Geschwindigkeiten bis zu 75 Kilometer pro Stunde. Davor soll es aber noch einmal richtig heiß werden: So liegen die Temperaturen vormittags nach DWD-Angaben zwischen 26 und 32 Grad. ... Weiterlesen!

Herbstwinde in Berlin und Brandenburg!
Herbstwinde in Berlin und Brandenburg. Foto: Patrick Pleul/Archiv dpa
Bericht:
Neukölln: -

Das heroische Wandgemälde des in Berlin erschossenen kriminellen Clanmitglieds Nidal R. ist übermalt worden. Zwei Maler übertünchten das Graffiti in der Neuköllner Oderstraße am frühen Freitagmorgen im Beisein von Polizisten und des stellvertretenden Bezirksbürgermeisters Falko Liecke (CDU). «Das Bild ist Geschichte», sagte Liecke der Deutschen Presse-Agentur. Er wertete das Übermalen des ... Weiterlesen!

Gemälde von erschossenem Kriminellen in Neukölln übermalt!
Handwerker übermalen das Wandbild des ermordeten Intensivtäters Nidal R. am Tempelhofer Feld. Foto: Paul Zinken dpa
Bericht:
Neukölln: -

Mit einem Messer und Reizgas soll ein Mann seinen Nachbarn angegriffen haben, als ihn dieser auf eine Ruhestörung aufmerksam machen wollte. Der 54-jährige Betroffene wurde leicht verletzt, wie die Berliner Polizei am Freitag mitteilte. Der Vorfall ereignete sich demnach am späten Donnerstagabend im Selgenauer Weg in Neukölln. Der 54-Jährige hatte nach Polizeiangaben seinen 61-jährigen Nachbarn ... Weiterlesen!

Messer und Reizgas: Nachbarschaftsstreit eskaliert!
Messer und Reizgas: Nachbarschaftsstreit eskaliert. Foto: Carsten Rehder/Archiv dpa
Bericht:
Politik News: -

Die große Koalition rutscht in den Umfragewerten immer tiefer. Wäre am Sonntag Bundestagswahl, kämen Union und Sozialdemokraten zusammen nur noch auf 45 Prozent der Stimmen, wie aus dem aktuellen ARD-Deutschlandtrend hervorgeht. Zwar wäre die Union mit ziemlichen Verlusten immer noch stärkste Kraft, doch käme die AfD bereits auf den zweiten Platz. Nach der aktuellen Sonntagsfrage würde die Union ... Weiterlesen!

AfD laut Umfrage zweitstärkste Partei hinter der Union!
Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch in Berlin. Die Umfragewerte der großen Koalition gehen weiter nach unten. Foto: Michael Kappeler dpa
Bericht:
Politik News: -

Geringverdiener sollen ab 2020 mehr Wohngeld bekommen. Das berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland («RND») unter Berufung auf die Beschlussvorlage für den Wohngipfel am Freitag im Berliner Kanzleramt. Darin heiße es, dass mit einer Wohngeldreform das Leistungsniveau und die Reichweite des Wohngeldes gestärkt werden sollten. «So können die Entlastungswirkung des Wohngeldes erhalten und ... Weiterlesen!

In Zukunft mehr Wohngeld für Geringverdiener?
Mietwohnung: Immer schwieriger zu bekommen - und zu bezahlen: Foto: DB Dieter Assmann dpa
Bericht:
Stars und Events: -

Der amerikanische Hip-Hop-Produzent Suge Knight kommt um einen Mordprozess herum, doch dem Rap-Mogul droht eine lange Haftstrafe. Nach Mitteilung der Staatsanwaltschaft in Los Angeles hat sich der 53-jährige Produzent am Donnerstag mit der Anklage auf einen Deal geeinigt. Damit räumt er quasi seine Schuld wegen Totschlags bei einem Vorfall im Januar 2015 ein. Im Gegenzug soll Knight eine ... Weiterlesen!

Hip-Hop-Produzent Suge Knight umgeht Mordprozess: Lange Haftstrafe!
Hip-Hop-Produzent Suge Knight umgeht Mordprozess: Lange Haftstrafe. Foto: Patrick T. Fallon/Pool dpa
Bericht:
Gesundheit und Tipps: -

Die Zahl der Tage mit Arbeitsunfähigkeit nach Krankschreibungen in deutschen Unternehmen und Behörden ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. In den neun Jahren zwischen 2008 und 2016 betrage die Zunahme mehr als 60 Prozent auf fast 560 Millionen, wie aus einer Regierungsantwort auf eine Anfrage der Linksfraktion hervorgeht, die der «Rheinischen Post» vorliegt. Der dadurch ausgelöste ... Weiterlesen!

Deutlich mehr Krankschreibungen bei Unternehmen!
Deutlich mehr Krankschreibungen bei Unternehmen. Foto: Jens Büttner dpa
Bericht:
Neukölln: -

Berliner Polizisten haben mit Unterstützung des Spezialeinsatzkommandos (SEK) in Neukölln einen 21-Jährigen verhaftet. Gegen den Mann werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagabend. Er gelte als Haupttäter einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen vor mehreren Monaten. Gegen ihn sei ein Haftbefehl erlassen worden, dieser sei nun vollstreckt ... Weiterlesen!

SEK-Einsatz in Neukölln - 21-Jähriger festgenommen!
SEK-Einsatz in Neukölln - 21-Jähriger festgenommen. Foto: Carsten Rehder/Archiv dpa
Bericht:
Vermischtes: -

An einem Computer der Berliner Polizei ist ein sogenannter Keylogger zum Aufzeichnen von Tastatureingaben entdeckt worden. Die Vorrichtung sei bereits im März gefunden worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Zuvor hatte das Nachrichtenportal t-online darüber berichtet. Keylogger werden beispielsweise von Nachrichtendiensten oder Ermittlungsbehörden verwendet, um an vertrauliche Daten wie ... Weiterlesen!

«Keylogger» an Polizei-Computer in Berlin entdeckt!
«Keylogger» an Polizei-Computer in Berlin entdeckt. Foto: Nicolas Armer/Archiv dpa
Bericht:
Lichtenberg: -

Ein Baby und ein erwachsener Mann sind bei Stürzen aus einem Hochhaus in Berlin-Friedrichsfelde ums Leben gekommen. Die Feuerwehr sei am späten Donnerstagabend zu dem Wohnhaus gerufen worden, sagte ein Sprecher am frühen Freitagmorgen. Das etwa neun Monate alte Kind und der Mann seien beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits tot gewesen. Laut Notrufprotokoll der Feuerwehr sollen die beiden ... Weiterlesen!

Friedrichsfelde: Baby und Mann stürzen aus Hochhaus in den Tod!
Friedrichsfelde: Baby und Mann stürzen aus Hochhaus in den Tod. Foto: Paul Zinken