Bericht:

Paketdienst Hermes will effektive Zollkontrollen

Paketdienst Hermes will effektive Zollkontrollen
Wirtschaftsnachrichten: - Der Paketdienst Hermes unterstützt die von der Großen Koalition mit einer sogenannten Nachunternehmerhaftung geplante Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Paketzustellern, fordert aber "effektive Kontrollen" durch den Zoll. "Um Gesetzesverstößen kompromisslos entgegenzutreten, hat Hermes bereits 2012 ein umfangreiches und sehr wirkungsvolles Sicherungssystem installiert, bei dem wir als einziger der großen Paketdienste in Deutschland all unsere Servicepartner regelmäßig von einem unabhängigen Prüfinstitut kontrollieren lassen", sagte ein Sprecher von Hermes Deutschland der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). Die tatsächliche Kontrolle und Durchsetzung geltender Regeln obliege aber hoheitlichen Akteuren.
"Für uns als privatwirtschaftlich tätiges Unternehmen ist wichtig, dass wir uns auf die zuständigen staatlichen Kontrollinstanzen wie den Zoll verlassen können. Daher unterstützen wir vollumfänglich Kontrollmaßnahmen der Zollbehörden und plädieren für ein System effektiver Kontrollen", so der Sprecher weiter.
Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*